+++ Julius k9 IDC Hundeleine Schleppleine Tester gesucht +++

Liebe Hundefreundinnen,
liebe Hundefreunde,

Julius K9 stellt nicht nur Hundegeschirre sondern auch Hundeleinen, Halsbänder, Gehhilfen Geschirre und weitere Produkte her.

Julius K9 Schleppleine Produkttest

Heute suchen wir Tester, die die Julius K9 Schleppleine testen möchten und ihre Erfahrungen mitteilen.

Wie werde ich Tester?

Wer sich also geeignet fühlt und gerne eine von fünf Schleppleinen testen möchte, bewirbt sich bitte bis Freitag abend (08.06.2012) mit einem Statement hier auf diesen Beitrag oder gerne an unsere Facebook Pinnwand . Wie immer werden wir anschließend die 5 Produkttester aussuchen und bekannt geben.

Falls Du die Hundeshop.de Produkttester-Aktionen nicht kennst, findest Du hier alle Infos: TestLab Infos.

Julius K9 Wunschlogo selbst gestalten

Kennt ihr übrigens unseren Julius K9 Wunschlogo Designer schon? Wenn nicht, dann wird es aber Zeit ;-)
Wir freuen uns auf Eure Beiträge, den Test und die Erfahrungsberichte!

Liebe Grüße Manni

 
 

Die ersten Ergebnisse sind schon da:

Julius K9 Schleppleine Test-Ergebnisse

 
 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (12 votes cast)
+++ Julius k9 IDC Hundeleine Schleppleine Tester gesucht +++, 5.0 out of 5 based on 12 ratings
89 Kommentare zu +++ Julius k9 IDC Hundeleine Schleppleine Tester gesucht +++
    • Kerstin Plöger
    • wir möchten gerne die Schleppleine testen….Lukas würde sich freuen sie beim nächsten Mantrailingtrainig bei K9 Hannover-Harz auszuprobieren.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
      • Björn
      • Ich würde auch gerne testen und in Kombination mit dem Julius K9 IDC Geschirr wäre das Optimal. Juius K9 bürgt für Qualität. Ausserdem könnte ich mal wieder nach Mudersbach kommen :-)

        Mfg
        aus Dörnscheid

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)
      • Isabell Knopf
      • Wären sehr gerne Tester-erstens würde ich sie gerne zum Abtrainieren des Jagdtriebes benutzen-desertieren üben wir gerade die BH und machen eine Schutzhundausbildung-das K9Geschirr hätten wir passend:)

        VA:F [1.9.22_1171]
        Rating: 0 (from 0 votes)
    • Rita Dieckmann-Pape
    • Wir möchten gerne die Schleppleinen ausprobieren, da wir viel im Wald und am Wasser sind, mit unseren zwei Collie und den zwei Bordercollies..so könnte man die Schleppleinen gut ausprobieren und das bei verschiedenen Hunden.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Stefanie Maltzahn
    • Ich würde die Schleppleine sehr gerne Testen, da ich einen Rhodesian Ridgeback Welpen habe und die leider noch nicht abgeleint werden kann.
      Zwecks Erziehungstraining und wegen dem Jagdttrieb.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Cornelia Quel
    • Ich möchte die Leine gern ausprobieren mit unserer Wuschel ein Mischling aus Spanien und an der Leine etwas schwierig. Deshalb wäre eine Schleppleine zu üben ideal. :-)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Stefanie Knecht
    • wir würden die Leine gerne Testen, da Sam doch immer mal noch etwas Leine braucht…

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Renate Strohmeier
    • ich will mit jimmy sehr gerne ausprobieren. da jimmy ein abhauhund ist und ich ihn mit der schlepleine drausen fest machen kann. so kann er raus in den hof kann aber nicht abhauen und bewegung hat er trotzdem

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: -2 (from 2 votes)
    • Steffi N.
    • Würde gerne die schleppleine testen, da Asta
      apportieren lernen soll & im Moment rennt sie mit dem Dummy
      Immer weg;)) deshalb muss eine Schleppleine
      her…. Lg

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • NameSusanne Knipp
    • Würde gern mit meiner Jack Rüsseline eure Schleppleine im Wald und auf dem Feld testen, denn grad hier in Berlin darf man ja selten ohne Leine rum schnüffeln… LG ;-)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Anita Schlering
    • Ich würde gern zusammen mit meiner Hündin Reika die K9 Schleppleine Testen. Da Reika sehr jagdlich interessiert ist kann sie nicht frei laufen um Ihre trotzdem Freilauf gewähren zu können ist die Schleppleine genau das richtig für uns.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Verena Leiffheidt-Hirdina
    • Mein Chesapeak Bay Retriever Rüde (16Wochen) und ich würde diese Schleppleine sehr gerne auf einem unserer Streifzüge testen. Uns erwarten gemeinsam mit meinen beiden Labradoren täglich tolle Spaziergänge..aber nicht immer können alle Hunde frei laufen, und mit der Schleppleine, wäre einer der drei doch immer gesichert!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Angela Dahm
    • Meine Hündin Maya und ich würden gerne testen, weil sie soo gerne bei uns am Strand rennt, aber leider Leinenzwang herrscht und sie mit einer Schleppleine doch etwas mehr Freiheit hätte.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • NameMinnie & Mika
    • Wir haben die Schleppleinen von K9 leider ohne Schlaufe. Das schafft Frauchen nicht, mich – Mika – zu halten. Ich wiege 31 kg und bin in 3 Sek. von 0 auf 100 :D

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Verena Klaus
    • wir würden die leine gerne testen, solange brut und setz zeit ist muss mein labbi leider an der leine bleiben, da wäre ne robuste schleppleine gut :)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Andrea Pelzer
    • Polly (4 Monate) würde an der Schleppleine das Arportieren lernen und diese würde sich bestimmt auch super eignen wenn wir mit Nasenarbeit anfangen. Und ganz bestimmt auch wenn sie in die Pubertät kommt ….
      Es grüssen Andrea, Luna und Polly

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Dorothee Brandt
    • Ich weiß wie gerne mein Hund ohne Leine sparzieren geht. Doch leider liebt er es hinter Raben her zu jagen. Problemlos klappt es, wenn wir mit ihm laufen und er an der Schleppleine ist. Jedoch ist die alte Leine schon älter und abgenutzt,ebenfalls wollen wir mit unseren anderen Hunden öfter mit einer Schleppleine laufen. Deswegen würden wir uns riesig freuen, wenn wir eine Leine testen drüften!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Frederike Schulze
    • Da ich mit meiner Labrador Retriever Hündin vor einiger Zeit die Fährtenarbeit begonnen habe, wir dafür aber bisher noch nicht die optinmal Schleppleine gefunden haben und nun wieder die ersten gemähten Felder zur Verfügung für die Fährtenarbeit stehen, würden wir die K9 Schleppleine sehr gerne testen :-)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Jonas Buermeyer
    • Mein Husky und ich würden die Leine gerne testen. Als ältere Hundedame, die vor allem in der Prägungsphase die meiste Zeit im Terheim verbracht hat, ist bei ihr der rassebedingte Jagdtrieb extrem “gut” ausgebildet. Ich kann sie also nicht von der Leine lassen… Um ihr aber das Hundsein und ihre Freiheit nicht auf ein paar Meter einzuschränken experimentieren wir immerwieder mit neuen Leinen – aber das Optimum haben wir noch nicht gefunden. Da wir noch meine K9 Leine besitzen würden wie dies e doch gerne mal nauf Herz und Nieren testen. Immerhin wär sie auch jeden Tag im Einsatz.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Annika Joffel
    • Hallo!
      Wir haben einen Marxdorfer Wolfshund, 2,5 Jahre alt namens Cane! Er ist ein Hund der naeher am Wolf steht als die meisten anderen Rassen, nicht nur vom Aussehen sondern natuerlich auch vom Charakter her.
      Da er sehr viel Auslauf braucht gehen wir taeglich 3-4 Stunden mit ihm raus, an den Wochenenden etwas laenger. Er traegt ein K-9 Geschirr da unserer Meinung nach dieses fuer seine Bewegungsfreiheit am Besten geeignet ist. Ein Halsband hat er zum Beispiel noch nie getragen. Spazieren und Wandern gehen wir nur mit Schleppleinen, der Vorteil ist, das der Hund sich frei bewegen kann und man ihn auch aus grosser Entfernung noch an der Schleppleine erreichen kann.
      Als junger Hund haben wir so mit ihm trainiert und man konnte ihn sowohl bremsen wenn man einen Fuss auf die Schleppleine stellte als auch wieder zu sich holen wenn er spielen und sich nicht einfangen lassen wollte.
      Jetzt als erwachsener Hund laueft er brav bei fuss oder darf sich nach unserer Erlaubnis frei bewegen ganz ohne das die Schleppleine in der Hand gehalten werden muss – die schleift dann einfach hinterher.
      Man kann sie in der Stadtnaehe schnell wieder als Leine nehmen, bei einem drohenden Streit mit anderen Hunden den hund zurueckhalten aus grosser Entfernung, den Hund aus dem Wasser ziehen etc….

      Wie ihr seht ist die Schleppleine unser taeglicher Allzweckbegleiter der einiges aushalten muss. Da wir von K9 ueberzeugt sind sind wir sehr gespannt auf die Verarbeitung der Leine.

      liebe Gruesse aus den Niederlanden!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Sandra Rünzler & Shiva
    • Hallo!
      Shiva (4,5 Monate alt) würde gerne die Schleppleine testen. Die Leine passt perfekt zu ihrem IDC-Geschirr. Noch muss sie knallhartes Schleppleinen-Training absolvieren. Sie landete im Alter von wenigen Tagen in der bulgarischen Tötung und wurde von mir vor 5 Wochen freigekauft. Nun hat sie Angst vor allem und lernt erst noch, dass das Leben schön sein kann. Sie macht sich aber toll, unter ihrem zarten Äußeren verbirgt sich eine kleine Kämpferin.
      Grade verbringen wir unseren Urlaub in Italien und da hab ich mir schon oft eine bessere Schleppleine gewünscht. Hab schon ganz glasierte Finger. :-)
      Sie hätte eigentlich viel von Rocky lernen sollen, aber er ist überraschen im Alter von 8 Jahren an einem sehr aggressiven Krebs gestorben.
      Wäre schön, wenn wir zwei Produkttester werden.
      Ganz liebe Grüße
      Sandra mit Shiva

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: +1 (from 1 vote)
    • sanni
    • Da wir bald Wandern gehen und eine Schleppleine da super helfen würde, würden wir gerne Testen.
      Mit tollem Bericht aus Wäldern und Feldern.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Mona
    • Mein kleiner Wirbelwind ist jetzt 14 Monate alt und schon mitten in der Pflegelzeit. Deshalb haben wir mit Kopfarbeit und Dummytraining begonnen, wozu die Schleppleine von K9 optimal wäre.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Anke
    • Wir würden sehr gerne Produkttester für die K9 Schleppleine werden.
      Da Schleppleinen in unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind.
      Meine Jagdtriebige Chaotenkröte und Neuzugang alias Rüpelopa
      sind perfekte Tester,ob beim Mantrailen,Anti Jagdtraining
      oder Fährten,es gibt immer ein Einsatzgebiet :)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Nicole
    • Hallo,

      wir, das sind mein Mann, Jack Russell Rüde “Puma” und Straßenhunde Mädchen “Kimmy” würde gerne eine Schleppleine testen.
      Wir wollen mit “Puma” und “Kimmy” an einen kleinen See, damit sie mal schwimmen kann, da sie eine kleine Straßenhündin aus Kroatien ist (Jack Russell und wer weiß was noch Mix) und erst ein paar Wochen bei uns, wäre eine Schleppleine ideal, da wir sie damit im Auge und an der Leine haben ;-)
      Und auch sonst hätte sie damit mehr Bewegunbgsfreiheit, bis sie mal frei laufen kann.
      lg. Nicole & Co. :-)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Madeleine
    • Da momentan scheinbar Zeit der läufigen Hündinnen ist muss unser Weiberheld derzeit leider an der Leine bleiben mehr Bewegungsfreiheit an einer tollen Schleppleine wäre natürlich toll und wir würden uns freuen testen zu dürfen ob diese auch einem liebestollen Casanova standhält.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • sabine
    • ich würde gerne tester werden weil ich gerade einen hund im schleppleinentraining habe und schon einige durch habe mit denen ich einfach nicht zufrieden war.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Martina Bahmer
    • Hallo, Leute,

      ich würde gerne die neue k9 Schleppleine ausprobieren. Unser kleiner Purzel (er schlägt gerne Purzelbäume, deshalb der Name), 6 Jahre, mag die alte Leine nicht mehr und möchte gerne was anderes ausprobieren. Es wäre für ihn schön, wenn er das neue Geschirr ausprobieren dürfte. Darüber würde er sich riesig freuen… Also, Leute, votet für uns, damit er seine Freude Euch zeigen kann

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Patricia
    • Hallöchen …

      Meine Labbymaus Fely und Ich würden auch gern Testen .

      Liebe Grüße und Felypfötchen :o)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Marion
    • ich würde gerne tester werden da ich unserem hund lucky 4 jahre endlich das apportieren beibringen möchte.Er ist leider ein problemmhund und ich hoffe das er durch das apportieren besser hört und ausgeglichener ist.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Ela
    • Ich würde die Schleppleine gerne testen, da ich mit meinen 5 Hunden fast alles von Julius nutze. Da wir in Niedersachsen von 1 April -15 Juli diesen doofen Leinenzwang haben, laufen 4 an normalen Leinen (gummierte von Julius) und einer immer im wechsel an einer Schleppe (no Name Produkte)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Claudia Steininger
    • Hier ist vor 3 Wochen eine kleine Schäfer-Welpeline eingezogen, die leider momentan noch ziemlich unsicher ist und Menschen, Hunde, Radfahrer & Co ziemlich gruselig findet. Eine Schleppleine würde uns da sehr hilfreich sein, denn die kurze Leine bringt uns momentan leider auch nur Leinenfrust, den wir natürlich nicht herauf beschwören wollen. Und ohne Leine tendiert das Mädchen leider eher zur Flucht. Wir würden uns über eine Schleppleine also sehr freuen :)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Petra
    • Fleur würde sich sehr freuen wenn sie die K9 Schleppleine testen darf.
      Als Beagle ist es mit dem Freilauf natürlich schwierig, deshalb käme eine neue Schleppleine grade recht :-)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Johanna-Therersia Raulfs-Doerler
    • Ich würde sie auch gerne testen für meine 2 jährigen rüden deutscher schäferhund fürs fährten trainig und zum trainig da mein rüde leider keine anderen rüden mag leider ist er aber so kräftig das er bis jetzt alle leinen die wir hatten zerrissen.ich würde mich sehr freuen wenn vix und ich zu den testern gehören würden und er testen kann ob die leinen für kräftige hunde auch geeignet sind

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Christine Schmidt
    • Hallo!
      Wir würden gern mit unserem Balu die Schleppleine ausprobieren.
      Wir arbeiten bei vielen Sachen über die Schleppleine: Distanztraining, Anti-Jagdtraining…
      Bisher üben wir mit 3 verschiedenen Längen und alle in unterschiedlichen Materialien. Wir schreiben auch gern einen Erfahrungsbericht auf unserer HP.
      VG
      Champ-Balu und Christine

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Susanne Lange
    • Hallo…meine 16 monatige Goldenhündin und ich würden gern Produkttester für die Schleppleine werden. Da wir in NDS. 3;5 Monate auf diese angewiesen sind und schon einiges an Leinen getestet haben, sind wir hier ein eingespieltes Team. Bis 15.7. ist noch Leinenpflich…also noch ne Menge Dauertestzeit. Und die nächste Läufigkeit wartet auch schon.

      Liebe Grüße von Betty und Susanne

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Vanessa Hertweck
    • Wir würden die Schleppleine sehr gerne mit unserem Ausreißer-Beagle Emmy testen. Ihre Spürnase verleitet sie leider des Öfteren davon zu jagen. So hätte sie endlich wieder einen Hauch von Freiheitsgefùhl:-) Ihre bisherige Schleppleine schneidet Frauchen immer so in die Hände und wird nur noch selten benutzt. Sie würde die Leine gerne in den Müll werfen, Herrchen meint aber, dass Frauchen ihm erst eine bessere Schleppleine zeigen soll! Das wäre die Chance:-) und Frauchen würde sich riesig freuen!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Li
    • Ich würde die Schleppleine gerne mit meiner Kleinspitzhündin Tessy testen. Ich kann sie leider nicht frei laufen lassen, weil bei uns oft mal Knochen oder ähnliches rumliegen und wenn sie sowas findet, haut sie mir ab und läuft bis nach Hause, egal ob eine Straße dazwischen liegt oder irgendwas anderes ist. Sie hätte mit einer Schleppleine etwas mehr Freiräume und zudem könnte ich mit ihr trainieren, dass sie nicht alles aufnimmt, was sie draussen findet, schnell kann man da mal an was falsches geraten.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Katrin Pommerenke
    • Hallöchen,

      Filou und ich würden soooooo gerne die Schleppleine testen. Dann könnte Filo endlich auch im Wald “rumpeesen” was momentan wegen seinem ausgeprägten “Jagdtrieb” nicht so richtig möglich ist. Und auch ich wäre endlich mal wieder richtig bei einem Spaziergang entspannt und müsste nicht dauernd nervös werden wenn mal ein kleines Knacken im Unterholz zu hören ist.
      Vielleicht haben wir ja Glück und schenkt Filou ein wenig Freiheit und mir ein bißchen Entspannung :)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • NameBrigitta
    • meine beiden Neufi-Mädels (6 Jahre + 15 Wochen) würden gerne die Schleppleine testen. Die Grosse hätte dann zwischendurch auch mal einen grösseren Bewegungsradius, weil sie manchmal ohne Leine gerne stiften geht und die Kleine könnte auf diese Art und Weise die Umwelt sicher inspizieren

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Brigitta
    • meine beiden Neufi-Mädels (6 Jahre + 15 Wochen) würden gerne die Schleppleine testen. Die Grosse hätte dann zwischendurch auch mal einen grösseren Bewegungsradius, weil sie manchmal ohne Leine gerne stiften geht und die Kleine könnte auf diese Art und Weise die Umwelt sicher inspizieren

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Wollmaus
    • Man nehme:

      1 Portion ungarischen Mischling
      3 Portionen Faulheit
      1 Paar knuffige Augen
      1 braune Schnüffelnase
      1 Paar Schlappohren

      und er könnte eine Schmuseolympiade gewinnen.

      Man gebe jetzt nur noch

      1 ordentliche Portionen Jagdtrieb
      1 Portion Sturheit sowie
      1 Portion “Ich hör jetzt nichts” dazu

      und jedes, den Weg querende, Häschen kann nur hoffen und bangen.

      Bitte helft uns der mittelgroßen jagenden Schmusebacke zu zeigen, dass Häschen ganz süß sind und draußen keine Bedrohung darstellen für die man Herrchen und Frauchen bis aufs Blut verteidigen muss ;)
      Eine Schleppleine wäre der erste Schritt.

      LG
      Sabine und Chester

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Daniela und Balu
    • Hallo liebes Qutdoor – Team,

      unser Balu ist 1 Jahr und würde sehr gerne die K9 Schleppleine testen. Zur Zeit kommt sie wieder vermehrt auf dem Hundeplatz zum Einsatz, um ihn beizubringen, das man am Rand ruhig liegen oder sitzen soll und nicht auf den Platz stürmen, wenn die anderen dort üben. Aber auch Zuhause bei der Unterordnung und dem aportieren wäre sie voll im Einsatz. ;0)

      LG Frauchen Dani und Balu

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Annett Konzack
    • Hallo Hund&Outdoor Team,

      ich bin der Jonny ( 6 ) monate alt und seid 3 tagen neues familienmitglied bei meinem Frauchen Annett.Da ich ein Husky bin,brauche ich viel auslauf und bewegung.Ich bin jedoch noch etwas ängstlich und schüchtern wenn Frauchen mit mir und meinem Kumpel Hund Rex spazieren geht.der rex ist schon groß und hört auf frauchen…aber mit mir muss sie noch viel üben.und nun haben wir euren neusten produkttest entdeckt und würden uns dafür gerne bewerben.denn eine solche tolle schleppleine ist genau das richtige für so kleine(große)racker wie mich.eine ordentliche bewertung ist natürlich gebongt und ich denk mal 1-2 bilder sind auch noch drinn:-)lg sagen jonny und seine neue family.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • jennifer schulz
    • Hallo ihr lieben!
      Ich heiße Maya, bin am 4.oktober 2010 geboren und bin ein sibirischer Husky.
      Ohne Schleppleine gehe ich nie aus dem Haus, da ich sonst Rehe, Hasen oder andere Hunde viiiiel interessanter als Frauchen finde.. doch meine Schleppleine ist nun schon fast so alt wie ich und sieht nicht mehr so schön aus :( Ich würde mich tierisch über die K9 Schleppleine freuen, auch weil ich schon das passende K9Geschirr habe! :)
      2 wundervolle blaue Huskyaugen bedanken sich und wünschen euch allen noch einen wuffigen Tag!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Elke
    • Hallo, gerne würde ich die Schleppleine mit meinem Beagle Elvis testen und anschließend von unseren Erfahrungen berichten!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • jennifer schulz
    • Hallo Hund&Outdoor Team,

      ich bin der Jonny ( 6 ) monate alt und seid 3 tagen neues familienmitglied bei meinem Frauchen Annett.Da ich ein Husky bin,brauche ich viel auslauf und bewegung.Ich bin jedoch noch etwas ängstlich und schüchtern wenn Frauchen mit mir und meinem Kumpel Hund Rex spazieren geht.der rex ist schon groß und hört auf frauchen…aber mit mir muss sie noch viel üben.und nun haben wir euren neusten produkttest entdeckt und würden uns dafür gerne bewerben.denn eine solche tolle schleppleine ist genau das richtige für so kleine(große)racker wie mich.eine ordentliche bewertung ist natürlich gebongt und ich denk mal 1-2 bilder sind auch noch drinn:-)lg sagen jonny und seine neue family.

      Oh, noch ein Husky :)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Sarah
    • Das wäre was für unseren Racker(Eddy)…
      Er ist schon 8Jahre alt ist aber leider ein Routinierter ausreißer.
      Erst immer schön in der nähe laufen und dann zack hat er was in der Nase und dann bleibt dies am Boden und das Hirn wird ausgeschaltet =).
      Was leider echt doof ist und da ist so eine Schleppleine echt super.
      Leider halten unsere nicht länger als ein 1/2 Jahr =( ….
      wirwürden gerne testen in wie weit die Leine den Altag meistert und auch für Trainingseinheiten geeignet ist.
      Ja so….und nicht anders ;)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Dorothee Knobloch
    • Ich würde die Schleppleine gerne mit meiner Mischlingshündin testen, da unser Urlaub in Österreich (da ist ja Leinenpflicht) gerade vor der Tür steht und wir da mit 4 weiteren Menschenpaaren und 5 weiteren Hunden hinfahren. Es könnten demnach gleich mehrere Hundebesitzer diese Leine auch im Vergleich zu anderen Schleppleinen testen.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Jessica Fink
    • Ich würde sie gerne für meine Hundedame “Jacky” einen Großen Schweizer Sennenhund zum testen haben ! :-D Liebe Grüße

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Tanja
    • Hallo!

      Da wir uns sowieso gerade nach einer Schleppleine umsehen (müssen), da mein Hund seinen Freilauf-Radius extrem vergrößert hat, würde ich die Schleppleine gerne testen!
      Ich habe bereits ein Julius K9 Halsband sowie das Powergeschirr, da würde die Schleppleine optimal passen und wir würden uns sehr freuen!

      Lg
      Tanja

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Layla&Annika
    • Einen wunderschönen Guten Morgen aus dem Harz,senden Layla&Annika. Meine 10-Wochen alte Labrador-Schäferhund Dame würde mit dem größten Vergnügen die Schleppleine testen. Bei ihrem Temperament würde die Leine die verschiedensten Situationen (zur Zeit bei Regen und Sturm, so ist zur Zeit leider das Wetter hier,Manni)und somit auf die Strapazierfähigkeit äußerst gut getestet werden. Danke für die Teilnahme und ein kräftiges Wau-wau!!

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Nastasja
    • Wir wurden die Schleppseile ebenfalls sehr gerne testen .. Wir haben einen American stafford der auch eine Super erziehung vorweist, aber da er leider bei mir oft hektisch und ungeduldig ist wenn ich mit ihm und meinem kleinen Sohn ohne meinen Mann unterwegs bin wäre diese variante eine perfekte Lösung da er draußen abgelenkt wird wäre die Schleppseile für mich optimal für die Felder und Wälder …

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Irene Hoffmann
    • ich habe eine Pflegestelle für Notfelle und bekomme in kürze wieder 2 Hunde.Da ich sie natürlich nicht ableinen kann wäre es super für mich wenn ich so eine Schleppleine mal testen könnte.So kann ich den Hunden die nötige Freiheit bieten und sie doch immer unter Kontrolle haben.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Nils L.
    • Ich würde sehr gerne mit meiner Hündin Kira die Schleppleine testen.
      Sie ist acht Jahre alt und ich habe sie vor vier Jahren aus schlechter Haltung übernommen. So langsam werden ihr die Spaziergänge langweilig und ich möchte ihr deshalb gene das Apportieren beibringen. Leider kapiert sie so ohne weiteres “Brings” nicht. Also muss eine Schleppleine her. Deshalb würde ich gerne die K9 Schleppleine testen und dann darüber berichten.
      Übrigens bin ich von den K9 Artikeln generell begeistert und Kira trägt nür K9 Geschirre.
      Wir würden uns sehr freuen wenn wir ausgewählt würden.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Monika Ertl
    • Wir würden gern mit Sammy – unserem Shiba Inu Rüden – die Schleppleine testen. Gerne würde ich dann anschließend auf meinem Blog über den Test berichten.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Martina Rieck
    • Hallo,

      das wäre toll unsere Löwchen würden sich über mehr Auslauf auf Ausstellungen sehr freuen.

      Liebe Grüße auch von unserer Rasselbande

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Cornelia Ueberle-Beck
    • Nachdem zwei Hunde unseren 1jährigen Mischlingsrüden förmlich in der Luft zerrissen haben und er jetzt, auch nach der Operation, ziemlich ängstlich geworden ist, würde ich gerne mit ihm passend zu seinem Geschirr die Schleppleine testen, damit er wieder mehr Selbstvertrauen bekommt, und auch zum Abgewöhnen des Jagdtriebes (und auch für den Hundestrand mit Leinenpflicht im kommenden Urlaub!). Würde mich sehr freuen, wenn ich dabei sein könnte.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Doerti1309
    • Ich würde auch sehr gern eine der Schleppleinen testen. Und zwar habe wir 2 spanische Windhunde aus dem Tierschutz. Und da Windhunde bekanntlich den Sichtjägern zugeordnet sind, lassen wir unsere beiden Jäger beim Spazieren nicht von der Leine, da ich dieses Risiko irgendwie scheue. Da ich aber schon viel von einem Schleppleinentraining gehört habe, würde ich das sehr gern ausprobieren und so den beiden Rackern die Möglichkeit geben, doch ohne Leine die Gegend zu erkunden.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • FellNase89
    • Ich würde die Schleppleine gerne mit meiner Husky Hündin testen, da sie wegen ihrem Jagdtrieb leider nicht ohne Leine laufen kann.
      Wir würden daher gerne ausprobieren wie sich diese Leine im Alltag macht =)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Lysi
    • Hallo, Murphy und ich würden gern die Schleppleine testen. Mein “kleiner” Rumbuff (20 kg Labrdor-Jagd-Mix) jagt nämlich gern. Aber keine Tiere sondern Menschen, die sich schnell bewegen. Daher kann ich ihn selten ableinen. Um ihn aber wenigsten ein bissl Freiraum zu bieten, nehme ich immer eine Schleppleine. Es wäre echt super die neue Schleppleine von K9 zu testen, denn mit unserer bin ich nicht so zufrieden. Sie wird schnell nass und braucht sehr lange zum trocknen und den Schmutz zieht sie auch magisch an. Also zeigt uns das es auch andere/ bessere Schleppleinen gibt. :o)

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Stinkie
    • Wir möchten gern die Schleppleine testen. Mein Windhund hat einen gut entwickelten Jagdtrieb und kann daher nicht frei laufen. Ich würde gern mit ihm ein Schleppleinentraining machen, aber die angebotenen Leinen waren mir bisher immer zu dünn. Ich hätte echt Angst, dass das die Leine nicht aushält. Diese Leine sieht echt robust aus. Genau was ich suche.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Verena Wagstil
    • Mein Collie Mischling und ich würden die K9 Schleppleine gerne testen, weil wir viel zu Pferd unterwegs sind. Bisher haben wir dann immer eine Longe dabei diese ist aber eher ungeeignet da sie nach einiger Zeit sehr schwer in der hand wird vor allem wenn es über nassen Sandboden geht. Wir haben bisher leider keine gute Alternative für die Longe gefunden aber vielleiht eignet sich die K9 Schleppleine ja besser für den Hund am Pferd. Wir würden es gerne für euch testen und euch unsere Erfahrungen mitteilen. LG

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Anke
    • Ich würde gerne die Schleppleine testen, da ich einen neuen Hund habe. Leider kann ich diesen noch nicht von der Leine lassen und würde daher gerne die Schleppleine testn, um ihm mehr Bewegungsfreihiet zu geben.Außerdem würde ich auch gerne auf meinem Blog davon berichten.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Markus
    • Meine Jacky würde sich riesig freuen die Leine testen zu dürfen, Sie liebt es frei zu laufen, allerdings ist ihr freiheitsdrang so hoch das man sie nicht ohne Leine laufen lassen kann.
      Bisher haben wir eine 8m Ausziehleine, allerdings denke ich das mit einer guten Schleppleine das Freiheitsgefühl noch ein Stück größer ist. Wald und Feld zum testen des Auslaufs ist genügend vorhanden.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Nicole
    • Ich wäre auch sehr gern Tester, da wir mit unserer “Großen” schon einiges an Schleppleinen durch haben. Eine Kunststoffummantelte, eine Biothane und eine aus Polypropylen. Wir sind jeden Tag im Wald & Feld unterwegs, sodass alle möglichen Situationen ausgiebig getestet werden können und ich Vergleiche zu den bisherigen Leinen durchführen kann.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Nina Schmitz
    • ♥ Mein Rüde Ginger würde gerne einer der Schleppleinentester werden,da ich ihn seit seinen Epilepsianfällen nicht mehr von der Leine mache.Die Gefahr ist zu groß,das er auf einmal schlagartig total verwirrt in den Wald oder gar auf die Gleisen läuft.Man weiß nie wie der nächste Anfall sich zeigen wird =/

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Doreen H.
    • Hallo, ich würde gerne mit meinen Hunden Tommy+Amira die Schleppleine testen. Haben schon die K9-Geschirre und sind sehr zufrieden damit.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Beck Veronika
    • Hallo Hund & Outdoor Team,

      Mein Name ist Cosmo, ich bin ein quirliger 1,5 Jahre alter Jack Russel Rüde. Rassebedingt findet meine Nase immer wieder sehr interessante Spuren, denen ich sehr gerne folgen würde.
      Um meinem Frauchen die Arbeit mit mir zu erleichtern, wäre sicher die Julius K9 Schleppleine sehr hilfreich.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Sabine Lampe
    • Wir nutzen regelmäßig eine Schleppleine für unsere Galga. Einmal zum trainieren und dann um ihr in der Brut und Setzzeit einen gewissen Ffreiraum zu bieten. Daher wurden wir gerne ihre Schleppleine testen.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Sabine
    • Hallo,

      ich bin Hundetrainerin und möchte die Leinen gerne austesten mit meinen eigenen Hunden (Dobermänner :-)) und einem Kundenhund der alle Schleppleinen zerreißt. Das wäre sozusagen ein Härtetest.

      Liebe Grüße
      Sabine

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Jennifer Schwarzer
    • Jack und ich würden die Schleppleine von K9 gern testen, da wir uns grad in der Ausbildung zum Rettungshundeteam befinden und Jack auf dem letzten (seinem ersten) Mittelaltermarkt die letzte zerissen hat und der nächste Mittelaltermarkt kommt schon bald

      Liebe Gruesse Jack und Jennie

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Franziska
    • Unsere beiden englischen Bulldoggen sind wahre Kraftpakete und echte Sturköpfe. Gerne würde ich mit ihnen mal eine Schleppleine ausprobieren, um ihnen einerseits mehr Freiraum zu geben, andererseits ihren Tatendrang zu begrenzen.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Patricia & Fely
    • Hi liebes Team …

      Wir würden auch gern testen . Unser Kurs für Fährtenseminar geht in 2 Wochen los und wir brauchen noch eine Schleppleine . Und von K9 habe Ich bis jetzt nur gutes gehört . Wir würden uns gern selbst überzeugen .

      Ganz liebe Grüße Patricia & Fely

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Manja
    • Hallo ich bin Bruno (ein American Bulldog)
      ich bin zwar ein ganz lieber aber auch ein richtiger sturkopf
      und ich würde gerne Producktester werden damit Frauchen es mit Ihrem Babybauch leichter beim training und spaziergang in den wiesen hatt
      und um zu schaun ob die leine wirklich das hält was sie verspricht
      da ich sogar geschaft habe das K9 geschir zu entschärfen

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Claudia Deschler
    • Ich würde mit meinem Hund Olli sehr gerne die Schleppleine testen, da ich für die BH übe und eine Schleppleine für die Ablage brauche. Außerdem habe ich Probleme ihn von anderen Hunden wegzurufen. Dies könnte ich auch üben.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Carina Knaack
    • Ich wuerde die leine sehr gerne fuer meine border collie dame sandy testen! Wir haben noch keinerlei erfahrung mit schleppleinen. da ich sie oft mitnehme wenn ich mit dem pferd ausreite, waere eine schleppleine denke ich gut geeignet, manchmal hapert es noch an der verstaendigung, wenn sie links oder rechts bleuben sol. Wir wuerden uns freuen!
      Liebe gruese
      carina und sandy

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Name Mylo
    • Hi,
      Mein Frauenchen möchte, dass ich apportieren und noch so´n Unsinn lerne – ich bin der Meinung, dass das völlig unnötiges Zeug ist, aber Frauchen meint, dass sie das Sagen hat und darum soll ich das lernen. Also, wenn ich das jetzt lernen soll ( ich bin ein Eurasier-Pudel Mix und 6 Monate alt), dann soll Frauchen eine ordentliche Schleppleine haben, mit der sie gut zurecht kommt.
      Wuff Wuff Mylo

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  1. Pingback: Julius K9 Schleppleine Test-Ergebnisse - Aktuelle Produkttests | Hund- & Outdoor-Blog

    • Andreas Topel
    • Hallo, ich würde gerne mit Kuba und Frida (Magyar Vizsla) die Schleppleine fürs Fährten und Mantrail testen. Sind bisher mit den K9-Produkten sehr zufrieden.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
    • Franziska
    • Hallo!

      Ich möchte sehr gerne die Schleppleine testen, da sie sehr komfortabel aussieht und ich so meinem Welpen sehr viel Auslauf an der Leine bieten kann!

      LG

      Franzi

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Hinterlasse ein Kommentar

* Pflichtfeld