Ein ganzer Tag, dem Hund gewidmet?

Am 01.06.2014 findet der diesjährige „Tag des Hundes“ statt.

Große und kleine Vereine rufen zu Aktionen rund um den Hund auf. Aber auch Hundeschulen oder Tierarztpraxen lassen sich vielerorts etwas besonderes einfallen.
So gibt es z.B Sportturniere, Schnupperkurse im Bereich des Hundetrainings, Sondervorträge rund um den Hund, „Tag der offenen Tür“ Veranstaltungen und vieles mehr.

Was für Hundehalter „normal“ ist, lässt Nicht-Hunde-Halter erstaunt schauen. Ist ein Tag für den Hund denn wirklich notwendig? Es gibt doch ganz viele andere, wichtige Themen.

Verdient der Hund einen ganz besonderen Tag?

Der Hund ist nicht nur der beste Freund des Menschen. Er ist für viele Menschen der einzige Partner, in einer sonst isolierten Welt. Sei es aus Krankheit, Einsamkeit oder Behinderung, der Vierbeiner sorgt für Kontakte.
Der Hund ist ein Wirtschaftsfaktor, der unzählige Arbeitsplätze schafft, ob in der Futtermittelindustrie, oder im Bereich der Hundeausstattung. Hundeschulen und Hundetrainer wären ohne den Hund nahezu arbeitslos. Auch wichtige Einrichtungen, wie Tierheime oder Tierärzte kümmern sich um die Vierbeiner.
Polizei- , Zoll- und Drogenspürhunde verrichten täglich sehr wichtige Arbeit. Ohne sie wäre die Kriminalität um ein Vielfaches höher.
Blinden- und speziell ausgebildete Behindertenhunde helfen ihren Haltern täglich und gewährleisten so einen halbwegs „normalen“ Alltag für den behinderten Menschen.

Und selbst die Stadtkassen werden durch die Hundesteuer ordentlich bezuschusst.

All diese Überlegungen haben uns davon überzeugt, Ja, der Hund verdient einen speziellen Tag.

Deshalb möchten wir an diesem Tag einmal all den vielen Menschen, die täglich Arbeit für und mit dem Hund verrichten, besonders danken. Auch den Tierschutzorganisationen und Tierheimen, die sich aufopfernd um das Elend von Hunden (und Tieren) aus dem In- und Ausland kümmern, und die versuchen ihnen einen guten Platz zu verschaffen, bebührt unser Dank. Ein herzliches Dankeschön auch an die vielen Tierärzte für ihren täglichen Einsatz mit kranken Hunden.
Ein Danke an all die seriösen Hundetrainer, die Herrchen oder Frauchen „hundisch“ beibringen und so zu einem besseren Zusammenleben beitragen. Danke an die vielen Ausbilder von Blinden- Behinderten- und Diensthunden.

Danke den Wissenschaftlern und Mitarbeitern im Bereich der Futtermittelindustrie, die ohne Tierversuche Futtersorten herstellen, die bestimmten Erkrankungen des Hundes dienen. Danke den vielen Menschen im Bereich der Hundeausstattung, die das tägliche Zusammenleben durch speziell, für den Hund hergestellte Produkte deutlich vereinfachen.

Und ein ganz besonderer Dank an all die Halter der Hunde, für das Bezahlen der Hundesteuer!

Wir wünschen allen Vereinen und Organisationen, allen Haltern und ganz besonders den Hunden einen tollen Tag.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Ein ganzer Tag, dem Hund gewidmet?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Ähnliche Beiträge

Teure Schuhe, muss das se... Es schneit… und schneit… und schneit, aber als Hundehalter muß man auch bei schlechtem Wetter raus. Für die Gesundheit und das Immunsystem des Halters übrigens ein super
Aus eins wird zwei? ̵... „Du hast es gut,“ seufzt meine Freundin die in meiner Küche sitzt und meinen beiden Hunden beim spielen zuschaut. „Wieso?“ frage ich erstaunt, weil ich im Moment
Was passiert mit meinem H... Einen kurzen Moment nicht aufgepasst und schon kann es passieren. Man hat einen Unfall. Kein Hundehalter möchte sich gerne mit der Frage beschäftigen: „Was passiert mit meinem
Testreihe: Klausi Design ... Selbst gestaltete Rucksäcke im Test Im Rahmen unserer Testreihe: „Kunden testen Hund & Outdoor Produkte“ möchten wir als nächstes die individuellen Klausi Rucksäcke testen lassen. Versehen mit
Agility, Dogdance und Co,... Endlich wieder Sonne, warme Temperaturen und Hund wie Mensch möchten sich gerne Bewegen. Wie wäre es mit ein wenig Hundesport? In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit
Schneckenkorn – eine t... Der Frühling ist da und mit ihm die Blütenpracht im Garten. Doch nicht nur die Flora beginnt zu blühen, auch in der Tierwelt hat sich alles auf
Alcott – Sensatione... Der kleine Alcott wickelt alle um den Finger! Es gibt Produkte, bei denen ist man auf den ersten Blick begeistert. Genauso ging es uns, als wir den
Die Hundezunge – mehr a... Eines der wichtigsten, aber auch vielfältigsten Organe, ist die Zunge des Hundes. Beweglich wie eine Schlange und klappbar wie ein Taschenmesser, ist sie für den Hund eines
Test der Pinewood Galway ... Pinewood überrascht uns immer wieder mit neuer Funktionsbekleidung. So auch dieses Mal. Die neue Pinewood Galway Damenhose gilt als guter Begleiter auch an wärmeren Tagen. Die völlig
So findet mein Hund sein ... Gesundes Schlafen ist für den Hund unumgänglich. Während das Gehirn den Tag verarbeitet und Gelerntes festigt, regeneriert sich der Körper, repariert Schäden an Zellen und bildet neue.