Was passiert mit meinem Hund, wenn mir etwas passiert?

Einen kurzen Moment nicht aufgepasst und schon kann es passieren. Man hat einen Unfall.
Kein Hundehalter möchte sich gerne mit der Frage beschäftigen: „Was passiert mit meinem Hund, wenn mir etwas passiert,“ und dennoch sollte man auch in so einer traurigen Situation eine Antwort haben.

Was geschieht also, wenn ich mich selbst nicht mehr um meinen Hund kümmern kann?

Erst einmal wird sich sicherlich die Familie für die Versorgung einsetzten. Entweder der Ehemann, die Kinder. die Eltern, oder die Geschwister. Entfallen all diese Bezugspersonen, so ist es sicherlich von großem Vorteil, weitere Verwandte oder Freunde mit der Versorgung zu beauftragen.

Doch all diese Bezugspersonen müssen zunächst über die Notfallsituation in Kenntnis gesetzt werden. Wenn sich plötzlich Situationen ergeben, die den Halter für Stunden, oder sogar Tage handlungsunfähig machen, dann ist neben dem Halter auch der Hund in Not. Entweder ist er selbst Opfer des Unfalls, oder er sitzt, im schlimmsten Fall alleine in der Wohnung und wartet vergeblich auf seinen Halter.

HelpMyPet.eu hat sich genau diese Situationen um Vorbild genommen und eine Organisation gegründet. HelpMyPet ist ein Haustiernotdienst, bei dem man sich und seinen Vierbeiner via Internetseite (www.helpmypet.de) registriert. Nach erfolgreicher Anmeldung erhält man als Halter eine kreditkartengroße SOS Karte, die mit einem individualisierten Code versehen ist. In sechs Sprachen wird dem Finder der Karte mitgeteilt, dass es Haustiere gibt, die versorgt werden müssen, sollte dem Besitzer etwas zustoßen.

Durch die Mitteilungen auf der Karte wird der Finder darum gebeten, den individualisierten Code der Karte auf der Seite von www.helpmypet.de einzugeben. Der Halter hat bei seiner Anmeldung Angaben zu einer Person seines Vertrauens gemacht, die sich im Notfall um die eigenen Tiere kümmert. HelpMyPet wird nach Eingang der Mitteilung sofort Kontakt mit der Vertrauensperson aufnehmen und die Hilfsaktion veranlassen.
Neben den Angaben der Vertrauensperson, ist es möglich noch weitere Personen anzugeben. Sollte sich die erste Person nicht binnen eines gewissen Zeitraums melden, wird automatisch die nächste Person kontaktiert.

Neben den Angaben zur Vertrauensperson, werden auch Angaben zum Tier abgefragt. Ferner wird eine Vollmacht ausgefüllt, die bestätigt, dass der Abholer das Tier auch wirklich in seine Obhut übernehmen darf. Es ist wichtig, alle Daten zum Tier korrekt auszufüllen. Auch medizinische Notwendigkeiten, oder gar Vorlieben des Tieres werden abgefragt. Sinnvoll ist es des weiteren, auch Angaben über den behandelnden Tierarzt zu machen, so kann im Notfall auch der eigenen Vierbeiner schnell und sicher versorgt werden und Rückfragen des Akutbehandlers können vom Haustierarzt beantwortet werden.

Sollte sich keine der angegebenen Kontaktpersonen melden, dann wird HelpMyPet selbst tätigt und informiert das zuständige Ordnungsamt.

Wer also sicher gehen möchte, dass sein Tier auch im Notfall versorgt wird, kann sich bei www.helpmypet.de kostenlos registrieren lassen. Die Datenbank, sowie die automatische Rettungskette sind ein kostenloser Service. Lediglich für das Ausstellen der SOS Karte wird eine einmalige Gebühr von 5 Euro fällig. Die Hilfe für den Vierbeiner ist an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr sicher gestellt.

Wir finden, ein wirklich sinnvoller und auch nötiger Service für Hund und Halter.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (4 votes cast)
Was passiert mit meinem Hund, wenn mir etwas passiert?, 5.0 out of 5 based on 4 ratings

Ähnliche Beiträge

Wie soll er denn nun hei... „Ich bin schwanger“. „WIE BITTE“? Mir fällt vor Schreck bald der Kaffee aus der Hand. Völlig verblüfft frage ich genauer nach. „Wie Du bist schwanger? Ich dachte
Die richtige Verbindung z... Jeder Hund liebt seine freien Spaziergänge, doch manchmal braucht man einfach eine Verbindung zu seinem Vierbeiner. Sei es weil der Freilauf nicht erlaubt ist oder aber weil
Leben mit einem älteren ... „Hey Faith, komm wir wollen los, wir gehen raus und spielen.“ Faith schaut von seinem Platz auf und guckt mich eigentlich so an als wollte er sagen:
Tierpsychologen und ihre ... Wir sprachen kürzlich mit einer angehenden Tierpsychologin, weil uns dieser Beruf interessiert. Manchmal stellt man sich die Frage: Braucht ein Tier psychologische Hilfe? „Ich bin von Kindesbeinen
Sommer, Sonne, Hund und M... Wer freut sich nicht auf ein paar Tage Erholung, irgendwo an einem schönen Fleckchen, fernab vom Altagstrott und der täglichen Hektik. Zeit zum Ausruhen und Genießen. Damit
Die größten Irrtümer ... …das denkt sich auch die Zecke, und erwacht ab einer Außentemperatur von 8°C aus ihrem Winterschlaf. Ausgelaugt von der langen Ruhephase begibt sie sich sofort auf „Nahrungssuche“.
Mit Lunderland natürlich... Neu bei Hundeshop.de sind jetzt die Produkte der Firma Lunderland. Eine hochwertige Fütterung der 4-Beiner wird für viele Hundehalter zu einem immer wichtigeren Thema. Lunderland Dosenfleisch unterscheidet
Produkttest: LED Frisbee ... Kälte und Schnee-Test für die LED Frisbee Dog Disc flashlight superleicht und wiegt nur 130 gr. weich und flexibel und so absolut hundefreundlich wasserresistent und schwimmfähig inklusive
Ein Hund muß in die Tier... Es begann eigentlich sehr harmlos. Nach einem Abendspaziergang erbrach sich mein Hund. Zunächst überlegte ich, ob er etwas Besonderes, oder Außergewöhnliches gefressen hatte. Doch alles war wie
Produkttest Wolters Bite ... Unzerstörbare Hundepielzeuge sind der Wunsch vieler Hundehalter, deren Vierbeiner gerne ihre Kaupielzeuge zerlegen. Es ist immer schwierig, solche Produktversprechungen zu halten, denn meistens gewinnen doch die Beißerchen

2 Kommentare zu “Was passiert mit meinem Hund, wenn mir etwas passiert?”

  1. by Pudel am

    eine frage die sich wohl jeder hundehalter, welcher seinen hund mag, schon einmal gestellt hat! danke für den ausführlichen artikel, weiter so!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)

Kommentare sind deaktiviert.