Doggy Parex – Die Wurmkur in Leckerliform für Hunde

Die Wurmkur für den Hund, ein etwas leidiges Thema für jeden Hundehalter.

Welcher Hundehalter kennt das nicht? Immer wieder neue Überlistungstrategien ausdenken um Ihrem Hund irgendwie diese „dusselige“ Tablette, das Gel oder die Tropfen „unterzujubeln“.
Die wenigsten Hunde nehmen das freiwillig. Von der Belastung Ihres Hundes durch die meist enthaltenen chemischen Substanzen mal ganz abgesehen.

Denn meist ist es dann auch noch ein Chemiekeule, die es jedes halbe oder viertel Jahr einzuflössen gilt.

Unter diesen Aspekten ist Doggy Parex das Wurmkur Leckerli schon eine kleine Revolution!

Anstatt in Tabeltten-, Gel-, oder Tropfenform ist Doggy Parex in kleinen, feinen Leckelies portioniert und wird so einfach
zwischendurch als Leckerchen gegeben.

 

Woraus besteht Doggy Parex?

Im Gegensatz zu Tabletten, Gel oder Tropfen, die meist mit chemischen Substanzen angereichert sind, besteht Doggy Parex aus 100% natürlich Inhaltsstoffen.

Eine leckere Kräutermischung angereichert mit Reis, Geflügel, Hühnerfett, Rübenschnitzel, Kartoffel, Hefe, Hühnerleber, Lachsöl, Algen, Grüntee-Extrakt, Probiotika FOS und MOS, Mineralien und Vitaminen erreicht bei Hunden eine sehr hohe Akzeptanz und wird so selbst von wählerischen Hund dankend gefressen.

Was für Vorteile bietet Doggy Parex?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Wurmkuren mit den bekannten Nebenwirkungen wie Abgeschlagenheit bis hin zu Durchfallerscheinungen besteht Doggy Parex aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen und belastet daher nicht den Organismus Ihres Hundes. So hat Doggy Parex keine Nebenwirkungen wofür Ihr Hund bestimmt dankbar sein wird.

Herkömmliche Wurmkuren werden für gewöhnlich in zeitlich großen Abständen durchgeführt oder im akuten Befall eingesetzt.

DoggyParex kann dauerhaft gegeben werden, da es keine Nebenwirkungen, und keine schädliche Wirkungen hat.

Wie wirkt Doggy Parex?

Die spezielle Auswahl an Kräutern in Doggy Parex trägt zu einer gesunden Darmflora bei, und bewirkt ein Milieu, in dem sich Parasiten wie z.B. Würmer nicht wohlfüheln. Somit werden Würmer, wenn vorhanden, einfach mit ausgeschieden. Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe unterstützen zusätzlich ein gesundes Immunsystem.

Und so einfach wird Doggy Parex angewendet:

Als 15-Tage Kur:
bekommt Ihr Hund Doggy Parex 15 Tage lang einfach als Leckerchen zwischendurch,- fertig.
Danach pausieren Sie für 2 Monate und wiederholen die Kur bei Bedarf.

Als vorbeugende Daueranwendung:
Ihr Hund bekommt Doggy Parex täglich als Leckerchen zwischendurch,- fertig. Aufgrund der rein natürlichen Inhalsstoffe ist eine dauerhafte Gabe kein Problem.

Und wie wird Doggy Parex dosiert?

Kleine Hunde erhalten 2 Stück Doggy Parex pro Tag. Mittelgroße Hunde 4 Stück pro Tag, und große Hunde dürfen 6 Stück Doggy Parex pro Tag genießen. Bei schweren Verdauungsstörungen, also akutem Wurmbefall, darf temporär die doppelte Menge gegeben werden (für 14 Tage)

Wo bekomme ich Doggy Parex, und was kostet es?

Zur Zeit erhalten Sie neben einem kleineren Anbieter die original Doggy Parex Wurmkur nur bei hundeshop.de, einem der führenden Fachhändler für Hundebedarf im Internet.
Nach ausgiebigen Tests mit den hundeshop.de eigenen Mitarbeiterhunden hat Doggy Parex den hohen Ansprüchen und Erwartungen von hundeshop.de entsprochen, und begeisterte durch die schonende Wirkung, die Verträglichkeit und die rein natürlichen Inhalsstoffe

Hundeshop.de bietet Doggy Parex in 2 Packungsgrößen an: 180 gr. und 810 gr.
Die 180 gr. Dose Doggy Parex gibt es bei hundeshop.de für portemonaise-freundliche 12, 49 € und das 810 gr. Eimerchen Doggy Parex für sparfreudige 39,90 €

Wie ergiebig ist Doggy Parex?

Doggy Parex erfreut durch eine hohe Ergiebigkeit.
Die kleine Dose mit 180 gr. Inhalt reicht für einen mittelgroßen Hund für eine 30-tägige Anwendung, also für 3 Monate bei einer 15-Tage Kur.

Das Eimerchen Doggy Parex mit 810 gr. Inhalt reicht für einen mittelgroßen Hund für 135 Tage Anwendung. Dies entspricht bei einer 15-Tage Kur einer Ergiebigkeit von insgesamt 14,5 Monaten.

Fazit:

Mit diesem Wissen stellt sich nun der verantwortungsvolle Hundehalter die Frage: Warum zur Chemiekeule greifen, wenn doch die Natur das effektivste zur Wurmkur gegen Würmer bereithält?

Hundehalter, die Doggy Parex geben, sind begeistert, denn eine einfachere Anwendung und effektivere Wurmkur gibt es nicht!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.5/5 (38 votes cast)
Doggy Parex – Die Wurmkur in Leckerliform für Hunde, 3.5 out of 5 based on 38 ratings

Ähnliche Beiträge

Durchfall beim Hund „Ich weiß auch nicht, irgendwie hat sich Tequila den Magen verdorben,“ klage ich meiner Freundin. „Erbricht sie?“ werde ich gefragt. „Nein, aber sie hat immer wieder nicht
Die Sprache des Hundes Hund und Mensch unterhalten sich unterschiedlich. Während der Hund auf der körperlichen Ebene kommuniziert, haben wir Menschen eher das Bedürfnis zu sprechen. Und genau hier beginnt bereits
Vermenschlichung des Hund... Unser Hund ist nicht „nur“ ein Hund. Er ist viel mehr ein vollwertiges Familienmitglied. Das Wohl des Vierbeiners liegt uns am Herzen und wir tun sehr viel
CREATE YOUR OWN STYLE: Gr... Mit dem CREATE YOUR OWN STYLE Programm kannst du jetzt deine Kleidung gratis zu einem echten Unikat gestalten Wenn du schon immer den Wunsch hattest, ganz individuell
Biothane: Halsbänder �... Ganz neu und voll im Trend liegen Hundhalsbänder und Leinen aus Biothane. Biothane ist ein Material, das hinsichtlich Oberfläche und Struktur dem Leder sehr ähnlich ist. Das
Das Immunsystem des Hunde... Jeden Tag ist der Körper des Hundes Krankheitserregern wie Bakterien, Viren und Pilze ausgesetzt. Das trifft im übrigen nicht nur auf den Hundekörper zu, sondern auch wir
Braucht der Hund Kleidung... Zitternd steht Karlchen neben meinem Hund auf dem Spazierweg und ich breche das Gespräch mit meiner Nachbarin ab denn der kleine Mops friert. „Du Petra, ich komme
Anke testet die Owney Nuu... Owney ist vielen Hundehaltern ein Begriff. Die norddeutsche Firma fertigt hochwertige Outdoorbekleidung mit den besonderen Details wie Kotbeutelreservoire oder Dummytasche im Rücken. Die Owney Nuuk Damenweste verspricht
Erste Hilfe bei Insektens... Sommer und Sonne treibt Menschen wie Tiere raus in die Natur. Es ist warm und alles ist aktiv. Auch die stechenden Insekten, allen voran die Bienen und
Schilddrüsenfunktionsst... Viele von uns Hundehaltern kennen Probleme mit der Schilddrüse bei sich selbst. Während die einen unter Schilddrüsenunterfunktionsstörungen (Hypothyreose) leiden, quälen sich die anderen mit einer Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose).

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *