Petra hat den EQDog Doggy Dry Hundebademantel getestet

Wer kennt es nicht?
Der Hund hatte Spaß beim Schwimmen und ist triefnass. Bevor er sich schüttelt, wartet er natürlich bis er im Auto sitzt oder im Hausflur steht, damit der Halter auch noch etwas von seinem nassen Fell hat und anschließend erstmal alles trocken legen kann. Die Firma EQDog hat das Problem erkannt und den Doggy Dry Hundebademantel entwickelt.
Der Hundebademantel wurde aus einem speziellen Mikrofasermaterial angefertigt.  Der Doggy Dry wird dem Hund einfach angelegt und nimmt innerhalb von Sekunden ein sechsfaches an Nässe gegenüber einem herkömmlichen Mikrofasertuch auf. Das breite Bauchteil fängt das von Hunderücken herunterlaufende Wasser auf. Der Doggy Dry wird einfach über den Kopf des Hundes gezogen und mit dem Bauchgurt am Rücken fixiert. Durch die großzügige Kopföffnung passen auch Hunde größerer Rassen gut hindurch. Das weiche Material ist angenehm zu Tragen und engt den Hund nicht ein.

Die dänische Firma EQDog steht für innovative Zubehörartikel für Hund und Halter.  Jeder dort ist selber Hundehalter und weiß daher,  worauf es bei den Produkten ankommt. Qualität, Design und Funktionalität stehen hier im Vordergrund. Die Produktpalette reicht unter anderem von ausgeklügelten Geschirren und Seitentaschen, über  Halsbänder, Leinen und Hundebekleidung.

Wie sich der EQDog Doggy Dry Hundebademantel im Alltag schlägt, teilt Euch Petra von testfee.de in ihrem Blog mit.

100_0647

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.1/5 (20 votes cast)
Petra hat den EQDog Doggy Dry Hundebademantel getestet, 4.1 out of 5 based on 20 ratings

Ähnliche Beiträge

Ballistol Stichfrei und B... Parasitenabwehr und Zeckenschutz wird in der Haustierhaltung immer wichtiger. Gerade durch die Vielzahl an Erkrankungen, die durch die lästigen Mitbewohner auf Mensch und Tier übertragen werden können,
Owney – Create your... Obwohl klar war, dass dieses Angebot den Nerv der Hundefreunde treffen wird, waren wir vom großen Erfolg der Create Kollektion sehr überrascht. Das „Create your Own Style“
Braucht der Hund Kleidung... Zitternd steht Karlchen neben meinem Hund auf dem Spazierweg und ich breche das Gespräch mit meiner Nachbarin ab denn der kleine Mops friert. „Du Petra, ich komme
Doggy Parex – Die Wurmk... Die Wurmkur für den Hund, ein etwas leidiges Thema für jeden Hundehalter. Welcher Hundehalter kennt das nicht? Immer wieder neue Überlistungstrategien ausdenken um Ihrem Hund irgendwie diese
Schwanzwedeln – mehr al... Louis Armstrong hat einmal behauptet: „Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als ein Mensch mit stundenlangem Gerede.“ Freudig begrüßt uns der Vierbeiner an
Wie viel Bewegung braucht... Hunde sind Lauftiere, daher brauchen sie, um gesund und ausgeglichen zu sein, Bewegung. Wie hoch der Bewegungsbedarf des eigenen Vierbeiners ist, hängt von einigen Faktoren ab: Temperament
Kreative Freizeitbeschäf... Spielen mit dem Hund fördert die Bindung zwischen Vierbeiner und Halter. Neben dem gemeinsamen Spass am Spiel wird der Hund zudem mental ausgelastet. Doch vor allem zurückhaltende
Der sechste Sinn – ... Haben Hunde einen sechsten Sinn? Nachdem Forscher bereits heraus gefunden haben, dass Hunde ähnliche Gehirnfunktionen haben wie wir Menschen auch, gelang es ihnen jetzt eine gewisse Magnetwahrnehmung
Arthrosetherapie – ... Arthrose, oder auch chronische Gelenkschmerzen, belasten nicht nur Menschen, auch unsere Hunde können davon betroffen werden. In der Tierarztpraxis werden Hunde häufig erst dann vorstellig, wenn der
Der sichere Hundegarten Ein Garten ist für Hund und Halter viel mehr als nur ein Stück Rasen. Ein Garten ist ein Platz zum Toben und Tollen, zum Spielen und Entspannen,

Ein Kommentar zu

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *