Ergebnisse Test Pinewood Dogsport Damenweste

Weste und Hose Pinewood Dogsport

Die skandinavische Marke Pinewood arbeitet ständig daran, uns Hundehalter mit professioneller Kleidung auszustatten. Mit der neuen Pinewood Dogsport Kollektion wurde speziell an Hundehalterinnen gedacht die sehr aktiv sind, Hundesport betreiben und ganz besondere Erwartungen an eine Weste stellen.  Soweit die Angaben vom Hersteller. Doch wie sieht es in der Realität aus? Ist die Pinewood Dogsport Weste wirklich so gut?
Die Damenweste bietet so einiges:

  • robustes Pinewood TC Lite® Außenmaterial
  • wasserabweisende und schmutzabweisende Teflonbeschichtung
  • leichtes Mesh-Futter
  • verschweißte Nähte
  • Tunnelzug in der Hüfte und Taille

Zahlreiche durchdachte Funktionstaschen bieten viel Stauraum und maximale Bewegungsfreiheit.
Wie sich die Weste unter Beanspruchung zeigt und sich bei Alltagsbelastung verhält, teilen fünf Testerinnen in ihren Berichten mit.


Die Erfahrungen nach der ersten Woche!


Testbericht nach der ersten Woche von Nicole W. aus G.

Nicoles erster Eindruck vom Verpackungszustand des Paketes sowie des Produktes: Das Paket war von handlicher Größe. Aufgrund der Aufdrucke auf den Seiten (hundeschop.de – Ausrüstung für Hund&Halter) war sofort klar, woher das Paket stammt und was sich darin befindet, ohne dass ich auf den Paketaufkleber schauen musste. Das Paket war in einwandfreiem Zustand. Beim ÖffneProdukttest Pinewood Dogsport Damenwesten des Paketes fiel mir positiv auf, dass die Rechnung, sowie Informationsmaterial obenauf lag. Zum Produkt selbst waren die Unterlagen mit einer Pappe getrennt, sodass ein Verknicken der Rechnung nicht möglich war. Die Weste an sich befand sich in einer durchsichtigen Plastiktüte. Ein Verschmutzen, auch wenn das Paket nass geworden wäre war somit auszuschließen. Mein erster Eindruck vom Paket und beim Öffnen des Paketes war durchweg positiv und ansprechend. Die Verpackung vermittelte den Eindruck, dass es sich bei der Ware um qualitativ hochwertige Ware handeln muss, die in einer entsprechend zuverlässigen Verpackung transportiert wird.

Ihre Beschreibung in Hinsicht auf Optik und Design: Ich habe die Weste in der Farbe schwarz/grau gewählt.  Die Weste sieht auf der einen Seite wegen der vielen Taschen und Ösen sehr robust und widerstandsfähig aus, schmiegt sich aber aufgrund des weichen Materials optimal an die Körperform an, so dass diese Weste auf für Frauen keinesfalls plump oder grob wirkt.

Was sagt Nicole zur Verarbeitung und Qualität des Produktes? Bei der ersten Inaugenscheinnahme der Ware konnte ich keine Hinweise auf Mängel in der Verarbeitung und der Qualität finden.  Die Reißverschlüsse sind alle sauber eingenäht, die Nähte an sich sauber, keine losen Fäden o.ä.. Der große Reißverschluss vorne, sowie die kleinen Reißverschlüsse auf den Taschen sind leichtgängig.Produkttest Pinewood Dogsport Damenweste

Ihre Sicht zum Preis-Leitungsverhältnis auch im Vergleich zu anderen ihr bekannten Produkten: Der Preis von 85 Euro für die Weste ist natürlich nicht preisgünstig. Mir bekannte Produkte sind Hundesportwesten der Firmen Gappay, Sporthund, BEWI Dog und Belcando. Im Vergleich zu diesen Westen liegt die Dogsportweste preislich vergleichbar mit den Westen von Gappay und Sporthund.  Mir gefällt an der Pinewood Weste das Material sehr gut. Es ist leicht und flexibel. Westen anderer Hersteller scheinen fester, „knistern“ zum Teil beim Tragen. Die Westen von BEWI Dog und Belcando sind ebenfalls von angenehmem Material, liegen aber preislich deutlich unter der Pinewood Dogsport Weste. Allerdings wurde bei Herstellung dieser Westen nicht so stark auf die Passform geachtet.  Ob der Preis von 85 Euro für die Pinewood Dogsport Weste im Vergleich mit den Westen von Belcando oder BEWI Dog tatsächlich gerechtfertigt ist, wird sich erst bei tatsächlicher Nutzung feststellen lassen.  Zunächst scheint der Preis im oberen Preissegment zu liegen. Es ist möglich eine gute Hundsportweste für einen niedrigeren Preis zu erlangen.

Ist die Produktbeschreibung ausreichend und zutreffend? Wie beschrieben verfügt die Weste über die beschriebenen Taschen und Ringe. Das Material wird als Pinewood TC Lite Außenmaterial beschrieben und als wasserabweisende schmutzabweisende Teflonbeschichtung beschrieben.  WProdukttest Pinewood Dogsport Damenwesteichtig in der Beschreibung finde ich, dass die Weste sehr leicht ist und aufgrund ihrer Länge und dem von unten zu öffnenden Frontreißverschluss eine maximale Bewegungsfreiheit garantiert.  Daher finde ich die Produktbeschreibung zutreffend.  Da ich ein Freund von Bildern bin, hätte ich mir gewünscht, dass bei der Beschreibung nicht nur Bilder vom Äußeren der Weste gezeigt würden, sondern auch ein Foto vom „Innenleben“. Hier wäre eine detailliertere Beschreibung interessant, was die Innentaschen angeht und das Innenfutter.

Nicoles Eindruck hinsichtlich der Handhabung des Produktes: Die Weste ist einfach in der Handhabung. Reißverschlüsse und Klettverschlüsse ermöglichen ein Öffnen und Schließen der Taschen ggf. auch mit Handschuhen oder auch nur mit einer Hand (wenn ich z.B. den Hund mit der anderen Hand führe).


Testbericht nach der ersten Woche von Ulli W. aus B.:

Ulli´s erster Eindruck vom Verpackungszustand des Paketes sowie des Produktes: Die Weste war gut verpackt, der Karton nicht zu groß, sodass kein unnötiger Müll entstand. Die Produkttest Pinewood Dogsport DamenwestePlastikverpackung hätte man evtl. weglassen können. Auch die ganzen Etiketten sind eher überflüssig, aber heutzutage wohl Standard.

Ihre Beschreibung in Hinsicht auf Optik und Design: Das erste Auffällige war der chemische Geruch der Weste, der aber mit der ersten Wäsche verschwand. Bei der Wäsche ist die Weste nicht eingelaufen, hat nicht gefärbt und die Form behalten. Außerdem trocknete sie sehr schnell, sodass ich sie einige Stunden später gleich testen konnte. Beim ersten Anziehen ein kleiner Schreck – die Weste schien riesengroß! Aber durch die Kordelzüge super anzupassen, sowohl in der Taille als auch am Bund. Dadurch sitzt die Weste super bequem, engt nicht ein und sieht trotzdem nicht „bollerig“ aus. Erster Praxistest beim Gassi gehen mit den drei eigenen Hunden: Zunächst müssen alle Utensilien verstaut werden: Kotbeutel, Leckerli-Beutel (leider nicht enthalten, sondern von Fremdfirma entliehen), pet corrector, Ball , Autoschlüssel, Hausschlüssel, Handy, Papiere, Clicker, Pfeife…und wow – immer noch freie Taschen! Dafür ein Riesenplus! Sehr schön die offenen Taschen, denn da passt wirklich einiges rein, und sie scheinen tief genug, dass nichts rausfallen kann! Die Handytasche für viele auf der falschen Seite – nicht direkt über dem Herzen tragen 😉 – ich nehm das Handy auch lieber in die recProdukttest Pinewood Dogsport Damenwestehte Brusttasche mit Klett.. Die Klettverschlüsse schön verdeckt – ich hab zwar Lederleinen, weiß aber, das Nylonleinen gerne am Klett hängen bleiben… Die Pfeife schnell aus der vorgesehenen Tasche entnommen, denn sie war nicht billig und ist 2x rausgefallen – da wäre ein kleiner Ring oder ähnliches zum Festmachen der Kordel von Vorteil!  Die Belohnungstasche – aus dem Training entliehen? – kenn ich so nicht, muss ich mich vielleicht noch mit anfreunden; momentan wüsste ich nicht, wofür ich sie nutzen soll – da lieber noch mal eine geschlossene Tasche? Auch die Flaschenhalterung würde ich wohl so nicht nutzen, stell ich mir eher störend vor, werde ich aber noch ausprobieren – bis dahin optimal für den pet corrector, denn den wusste ich bisher nicht unterzubringen! Die Weste passt gut über einem T-Shirt, aber an kälteren Tagen auch über einer Fließjacke, ohne in den Achseln einzuengen. Der Schnitt ist wirklich super und ich habe mich gleich sehr wohl mit der Weste gefühlt. Selbst mit den ganzen Utensilien war es okay, als alle gut verstaut waren; man sieht nicht gleich so „ausgebeult“ aus, weil die umlaufenden offenen Taschen einfach riesig sind. Auch die Schlüssel meiner Gassihunde (ich bin dogwalker und Trainer) konnte ich noch sicher verstauen. Schön wäre evtl. noch ein innenliegender Karabiner in den Taschen, um Schlüssel noch mal extra zu sichern oder um einen Leckerli-Beutel anzuhängen, wie es z.B. bei „good boy“ ist.

Produkttest Pinewood Dogsport Damenweste Ulli´s Fazit zum ersten Eindruck: Alles in Allem bin ich erst mal mehr als zufrieden mit der Weste. Sie ist funktional, sieht gut aus und es passt echt viel rein. Mal sehen, was die nächsten Wochen noch bringen… Allerdings gibt es ein ganz dickes Minus, denn der Reißverschluss ist echt eine Katastrophe! Manchmal brauche ich 8,9,10 Anläufe, bis die Weste zu ist, beim ersten Mal klappt es grundsätzlich nicht, und DAS ist wirklich nervend! Da vielleicht lieber auf Doppel-Zipper verzichten und dafür einen hochwertigeren Reißverschluss?


Testbericht nach der ersten Woche von Jenny K. aus L.:

Jenny´s erster Eindruck vom Verpackungszustand des Paketes sowie des Produktes: Als das Paket bei mir ankam, war ich zunächst überrascht. Die Verpackung schien mir sehr klein. Beim auspacken erklärte sich dies schnell: Die Weste ist vom Stoff her sehr leicht.Produkttest Pinewood Dogsport Weste Damen
Für mich ein absoluter Vorteil gegenüber anderen anbietern in diesem Bereich. Man hat durch das sehr geringe Gewicht absolute Bewegungsfreiheit, die Weste ist schnell und Platzsparend im Rucksack verstaut. Für mich als Frau auch wichtig: sie trägt dadurch nicht auf. Außerdem verspricht das dünne, leichte Material gerade für den Sommer geeignet zu sein. Denn gerade hierfür wird sie ja benötigt. Für Winter und Regenwetter habe ich Jacken mit vielen Taschen, Haken und Ösen, für den Sommer musste man immer einen Rucksack mitnehmen um alles verstaut zu bekommen.

Ihre Beschreibung in Hinsicht auf Optik und Design: Rein optisch gefällt mir die Weste sehr gut. Man merkt an der Passform dass es eine ausgewiesene Damenweste ist. Die Weste sieht sportlich aus und hängt nicht einfach wie ein Sack am Körper, was bei vielen Konkurrenzprodukten dadurch der Fall ist, dass in diesem Bereich nur Unisexgrößen angeboten werden. Grau-schwarz ist in meinem Fall praktischer Weise auch die Farbkombination die wir im Verein sowieso als Übungsleiter tragen, für andere Vereine wäre eine größere Farbauswahl sicher schön.

Was sagt Jenny zur Verarbeitung und Qualität des Produktes? Die Verarbeitung Produkttest Pinewood Dogsport Weste Damender Weste ist gut, alle Reißverschlüsse laufen locker ohne zu verharken, die Nähte sind sauber. Der Stoff ist meiner Meinung nach für eine ausgewisene Hundesportweste nicht zu 100% geeignet, da Hundehaare sich auf der Teflonbeschichtung scheinbar extrem wohl fühlen. Mir fehlt außerdem eine Kapuze. Von der Sinnhaftigkeit der Belohnungstasche bin ich auf den ersten Blick noch nicht überzeugt, ich hatte aber auch noch keine Möglcihkeit sie wirklich zu testen.
Was mir noch fehlt ist ein kleiner D-Ring bei der Pfeifentasche, da diese für meine Pfeife recht groß ist und ich sie jetzt notdürftig an der Klappe der Brusttasche befestigen musste, um sie nicht zu verlieren.

Ihre Sicht zum Preis-Leitungsverhältnis auch im Vergleich zu anderen ihr bekannten Produkten: Auf den ersten Blick erscheint mit der Preis der Weste im Verhältnis zur Leistung ein wenig hoch. Im Vergleich zu einem anderen, ähnlich funktionalen Produkt das ich kenne (Damenweste von von GoodBoy, falls ich hier Namen nennen soll und darf), erkenne ich auf den ersten Blick nichts, was den höheren Preis rechtfertigt. Allen anderen mir bekannten Produkten ist sie allerdings durch die gute Passform, das hochwertige Material und die Funktionalität im Hundesport deutlich überlegen. Diese Westen sind oft noch deutlich teurer. Alles in allem ist der Preis also in Ordnung, wenn die Weste in den nächsten Wochen im Einsatz das hält, was der erste Eindruck verpricht.Produkttest Pinewood Dogsport Weste Damen

Ist die Produktbeschreibung ausreichend und zutreffend? Die Produktbeschreibung sowie die Handhabung sind für mich durchaus verständlich 😉 Bei einer Weste würde ich ansonsten auch an mir zweifeln…

Jennys Eindruck hinsichtlich der Handhabung des Produktes: Mein erster Eindruck von der Weste ist insgesamt ein sehr guter. Ich freue mich auf erfolgreiche Hundesportwochen in der Testphase und hoffe, dass mir das Lüdenscheider Wetter dies auch endlich erlaubt. Die ersten 7 Tage war die Weste nämlich aufgrund des Sauerländer-Regenwetters reine Indoor-Wohnzimmer-Bekleidung…


Testbericht nach der ersten Woche von Silvia E. aus P.:

Produkttest Pinewood Dogsport DamenwesteSilvias erster Eindruck vom Verpackungszustand des Paketes sowie des Produktes: Grundsätzlich ist die Verpackung und Lieferung o.k., der Verpackungszustand war in Ordnung.

Ihre Beschreibung in Hinsicht auf Optik und Design: Optik und Design der Weste entspricht dem Einsatz, es ist eine Arbeitsweste, die mehr durch Funktionalität als Schönheit besticht.

Was sagt Silvia zur Verarbeitung und Qualität des Produktes? Die Qualität und Verarbeitung Produkttest Pinewood Dogsport Damenwesteist sehr gut, keine Bemängelung meinerseits, im Gegenteil, bestens verarbeitet.

Ihre Sicht zum Preis-Leitungsverhältnis auch im Vergleich zu anderen ihr bekann
ten Produkten:Preis-Leistung ist auch o.k., normal im Verhältnis zu anderen Westen. Ich hab da einen Vergleich zur Weste von Sporthund, ist ähnlich gelagert.

Silvias Eindruck hinsichtlich der Handhabung des Produktes: Handhabung der Weste durch die vielen Taschen und Verstaumöglichkeiten sehr gut und der robuste Reissverschluß ermöglicht ein problemloses An- und Ausziehen.


Testbericht nach der ersten Woche von Julia Z. aus O.:

Julias erster Eindruck vom Verpackungszustand des Paketes sowie des Produktes:
Die Verpackung wies an zwei Ecken leichte Dellen auf. Die Weste war natürlich nicht beschädigt und in tadellosem Zustand.Produkttest Pinewood Dogsport Damenweste

Ihre Beschreibung in Hinsicht auf Optik und Design: Optik und Design sind überzeugend. Gut abgestimmte Farbgebung (bei rot/schwarz) und sinnvoll angeordnete Taschen/Verstaumöglichkeiten.

Was sagt Julia zur Verarbeitung und Qualität des Produktes? Im Großen und Ganzen ist die Verarbeitung gut gelungen. Einzelne Endfäden sind nicht abgetrennt und hängen somit über. Ob ein Auftrennen der Naht folgt wird im zweiten Test berichtet. An beiden Fronttaschen sind mittig schwarze Fäden zu erkennen, welche jedoch problemlos abgetrennt werden können. Die Qualität des Stoffs scheint hochwertig und sehr stabil/strapazierfähig! Dies zeigt jedoch der weitere Test 🙂 Taschenvielfalt ist klasse und auch sehr gut angeordnet.

Ihre Sicht zum Preis-Leitungsverhältnis auch im Vergleich zu anderen ihr bekannten Produkten: Wenn die Weste die Erwartungen bzw. Versprechen erfüllt, ist das Preis- LeistunProdukttest Pinewood Dogsport Damenwestegs – verhältnis vollkommen in Ordnung. Auch im Vergleich zu gleichwertigen Hundesportwesten kann man den Preis befürworten. Falls sich jedoch die angeführten Nähte durch die fehlerhaft verarbeitenden Fäden öffnen, muss eine bessere Produktkontrolle erfolgen.

Ist die Produktbeschreibung ausreichend und zutreffend? Der Produktbeschreibung ist meiner Ansicht nach nichts hinzuzufügen. Sie ist ausreichend, übersichtlich und beinhaltet jegliche Details zu der Weste.

Julias Eindruck hinsichtlich der Handhabung des Produktes: Die Weste ist in der Handhabung selbsterklärend – vorausgesetzt man hat Erfahrung in der Hundearbeit und weiß die Taschen richtig einzusetzen 🙂


So sieht es nach vier Wochen Test aus!


Testbericht nach der vierten Woche von Nicole W. aus G.:

Nicoles Bewertung hinsichtlich der Alltagstauglichkeit des Produktes: Die Alltagstauglichkeit der Weste ist top! Ich habe die Weste bei Spazierengehen mit meinen Hunden, beim Radfahren, während der Hundeschule und beim Training mit meinen eigenen Hunden getragen. Das Produkt ist absolut alltagstauglich!

Wie empfindet sie den Tragekomfort der Pinewood Dogsport Weste?Produkttest Pinewood Dogsport Weste
Ich empfinde den Tragekomfort als ausgesprochen hoch!  Aufgrund der unterschiedlichen Temperaturen habe ich die Weste sowohl mit T-Shirt als auch mit einer Jacke darunter getragen. Ich habe das Produkt als äußerst angenehm am Körper und mit großem Tragekomfort wahrgenommen. Ich habe mich niemals beengt gefühlt oder das Gefühl gehabt, dass die Weste mir zu groß war. Die Weite ließ sich optimal mit den inneliegenden Schnüren verstellen. Wenn ich eine größere Beinfreiheit brauchte (z.B. beim Radfahren) habe ich den Reißverschluss von unten her geöffnet, so dass mir im Hüftbereich mehr Bewegungsraum blieb. Die Weste hat nicht gekratzt oder zum extremen Schwitzen beigetragen.

Was kann Nicole in Bezug auf die Funktionalität berichten? Ich habe in den beiden großen Seitentaschen außen permanent Futter transportiert. Da ich zwei Hunde habe, in der linken Tasche für den einen, in der rechten Tasche für den anderen 😉 Für mich waren zudem die kleinen aufgesetzten Reißverschlusstaschen optimal, da ich hier meine Mini-Dummies unterbringen konnte. So konnte ich die Gegenstände bei jedem Spaziergang mitführen ohne dass ich sie in einer Hosentasche unterbringen musste. Die große Rückentasche habeProdukttest Pinewood Dogsport Weste Damen ich sehr häufig für den Transport meiner Leinen, bzw. Leinen von Kunden gebraucht. Hier passt locker eine 5 m Schleppleine hinein, die ich sehr häufig beim Training verwende. In den Brusttaschen habe ich persönliche Dinge wie mein Mobiltelefon, Schlüssel, Taschentücher etc. untergebracht. Die Ösen an den Seiten habe ich – entgegen meiner anfänglichen Vorstellung- gar nicht benutzt. Den Clicker habe ich dann doch lieber in einer der Bruststaschen verstaut. Für mich hatte auch die mit Klettband versehene Brusttasche keinerlei Funktion und ich konnte sie nicht sinnvoll nutzen.

Wie beschreibt Nicole die Handhabung der Jacke? Die Handhabung ist einfach und praktisch. Sie ist mit einem großen Reißverschluss vorne zu öffnen/schließen, was das An- und Ausziehen sehr einfach macht. Die Weitenverstellung im Innneren der Jacke finde ich etwas ungünstig angebracht. Wenn man diese zusammenzieht, liegt die überschüssige Kordel im Bereich des Reißverschlusses und wird dort eingeklemmt. Die Verstellung müsste einfach etwas mehr zur Rückenmitte angebracht sein um ein solches Verklemmen zu verhindern. Trotzdem ist auch die Weitenverstellung in der Handhabung sehr einfach.

Inwiefern wurden die vom Hersteller versprochenen Produkteigenschaften gehalten?
Die Weste wurde als mit „innovativen Hundesporttaschen“ ausgerüstet beschrieben. Gemeint isProdukttest Pinewood Dogsport Weste Dament hiermit vermutlich die „Belohnungstasche“ mit Klett und D-Ring im Brustbereich. Diese ist vorhanden, für mich allerdings im Rahmen des Trainings nicht einsetzbar, bzw. die Belohnung in dieser Form nicht umsetzbar. Die Weste gilt als wasser- und schmutzabweisend. Leichtem Regen hält das Material stand. Einem ordentlichen „Sommerregen“ allerdings nicht. Die Weste hat ein robustes Obermaterial. Das ist richtig! Im Training lasse ich mich gerne von meinen Schäferhunden anspringen. Dem Material konnten die Hundepfoten /-krallen nichts anhaben. Auch die permanente Nutzung der Außentaschen mit Futter war unproblematisch, obwohl das Futter auch Fett und Feuchtigkeit abgesondert hat. Die Weste ist auch -wie beschrieben – sehr pflegeleicht. Groben Schmutz konnte ich einfach mit einer harten Bürste entfernen. Das Material lässt sich einfach waschen, verfärbt nicht und trocknet schnell, was auch mit dem leichten Mesh-Futter im Innenbereich zusammenhängt. Verschweißte Nähte garantieren zudem die hohe Robustheit des Produktes. Der Tunnelzug in der Hüfte und Taille war nützlich um die Weste weiter individuell anzupassen. Die aufgeführten Taschen wie die große Dummytasche im Rücken, die 2 Reißverschluss-Brusttaschen sowie zumindest die eine der 2 aufgesetzten Patten-Brusttaschen, die Hundepfeifentasche, die 2 Stauraumtaschen mit zusätzlich aufgesetzten Reißverschlusstaschen habe ich voll genutzt. Die aufgesetzte Stoff-Flaschenhalterung sowie der Brusttaschen D-Ring und die seitlichen D-Ringe waren vorhanden, fanden aber bei meinem Gebrauch keine Anwendung. Die Produkt-eigenschaften wurden voll eingehalten!Produkttest Pinewood Dogaport Weste Damen

Ihre Empfehlung für ähnliche Produkte oder Konkurrenzprodukte: Die Weste ist im Tragekomfort, in der Funktionalität und in der Handhabung unschlagbar. Lediglich die nicht unerheblichen Anschaffungskosten würden ggf. eine Empfehlung in Richtung der „belcando Funktionsweste“ rechtfertigen. Aufgrund der Materialbeschaffenheit kann ich die Westen von Sporthund und Gappay nicht empfehlen.

Kann Nicole die Pinewood Dogsport Weste auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen? ABSOLUT ! Ich bin von der Weste völlig überzeugt und würde sie auch uneingeschränkt sowohl Hundesportlern als auch Familienhund-Besitzern empfehlen!

Nicoles Fazit aus diesem Test: Die Pinewood Dogsport Damenweste hat mich vollends überzeugt! Die Weste ist absolut robust und strapazierfähig und trotzdem sehr leicht und komfortabel zu tragen. Sowohl für den täglichen Spaziergang als auch für das Hundetraining im Sportbereich und als „Transportmittel“ in der Produkttest Pinewood Dogsport Weste DamenHundeschule ist die Weste für mich ein super Begleiter. Ich kann alle meine Trainingsutensilien wie Mini-Dummies, Futter, Clicker, Leinen, Pfeife und sogar meine persönlichen Sachen wie Mobiltelefon und Schlüssel unterbringen. Die Weste ist in den 4 Wochen Testzeitraum mein ständiger Begleiter im Kontakt mit Hunden geworden und ich möchte sie auch in Zukunft nicht mehr missen! Mein Fazit : Diese Weste ist uneingeschränkt zu empfehlen und ihren Preis dreimal wert!!!!

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 vergibt sie für dieses Produkt und warum?
Das Produkt hat meiner Meinung nach 5 Sterne verdient. Nur aufgrund des Tunnelzugs zu nahe am Reißveschluss und der für mich nicht nutzbaren „Belohnungstasche“ ziehe ich einen Stern ab.
Ansonsten ist das Produkt einfach super und hätte sogar 6 Sterne verdient!


Testbericht nach der vierten Woche von Jenny K. aus L.:

Jenny´s Bewertung hinsichtlich der Alltagstauglichkeit des Produktes: Ich kann imProdukttest Pinewood Dogsport Weste Damen Prinzip nur gutes berichten! Die Weste ist sehr Alttagstauglich. Sowohl für den ausgedehnten Spaziergang (Wasser, Faltnapf, Frisbee, Ball, Leckerchen, Handy, Geld, Pfeife, Schlüssel, Leine), für den Hundesport und die Unterordnung mit meinem eigenen Hund Bacardi (Pfeife, Leckerchen, Belohnungsspielzeug, Clicker, Target, Dummy) als auch für die Arbeit als Übungsleiterin im Hundeverein (Stift, Block, Leckerchen, Spielis, Clicker, Targets, etc..) passt alles problemlos in die Weste. Besonders gut finde ich die Tasche für die Trinkflasche am Rücken, das ist ein Pluspunkt gegenüber vergleichbaren Produkten. Ich finde auch gut, dass genug Harken für Leckerliebeutel etc vorhanden sind, gut wäre, wenn vllt auch noch der eine oder andere kleine Karabiner dabei wäre.
Was mir ansonsten zu „perfekt“ noch fehlt ist eine Kapuze und eine Lasche an der Schulter um die Leine befestigen zu können.

Wie empfindet sie den Tragekomfort der Pinewood Dogsport Weste? Im Alltag fällt vor allem auch der Tragekomfort der Weste positiv auf. Sie ist sehr leicht, man kann sich extrem gut Produkttest Pinewood Dogsport Damen Westebewegen (gerade im Hundesport ist dies ja enorm wichtig). Alle Taschen sind gut eingreifbar, sodass man schnell an Ball oder Leckerchen kommt. Die Reißverschlüsse harken nicht. Der Stoff ist wasserabweisend (mit Kapuze wäre sie also auch super für leichten Niesel geeignet, da praktischer als eine Jacke), zieht allerdings Haare ziemlich an.

Was kann Jenny in Bezug auf die Funktionalität berichten? Die Weste ist absolut funktional. Wie oben schon genannt ist sie uneingeschränkt für den Hundesport zu empfehlen. Auch die Handhabung ist (einer Weste entsprechend 😉 ) in Ordnung. Ein wenig überflüssig finde ich die „Goody Tasche“ an der Brust, die man durch den Klett aufreißen um „schneller“ an ein Belohnungsspielzeug zu kommen. Bis auf die Tatsache dass man dabei einige Lacher erntet und die Umstehenden gute Laune bekommen sehe ich hierbei wenig nutzen.

Inwiefern wurden die vom Hersteller versprochenen Produkteigenschaften gehalten? Die versprochenen Eigenschaften wurden gehalten. Die Weste ist wasserabweisend, funktional, bietet viel Stauraum, sitzt sehr gut, trägt nicht auf und ist von der Verarbeitung her sehr gut.
Produkttest Pinewood Dogsport Weste Damen
Ihre Empfehlung für ähnliche Produkte oder Konkurrenzprodukte: Das einzige Produkt, dass meiner Meinung nach wirklich Konkurrenz darstellt ist die Hundesportweste von Goodboy. Sie bietet gleichwertige Qualität, auch eine extrem hohe Funktionalität und ist hierbei noch ein wenig günstiger als die Pinewood Weste. Sie ist allerdings hinten ein wenig kürzer als das Pinewood Modell, was einige als Manko empfinden.

Kann Jenny die Pinewood Dogsport Weste auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen? Ich empfehle das Produkt gerne weiter, sogar jetzt schon mindestens einmal erfolgreich 😉 Für Hundesportler oder Hundebegeisterte die immer viel dabei haben ist eine solche Weste im Sommer ein muss! Die einzige Chance sich die Jacke oder alternativ den Rucksack zu sparen.

Jenny´s Fazit aus diesem Test: Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Pinewood Dogsport Weste ein absolut gelungenes Kleidungsstück ist! Ich will sie definitiv nicht mehr missen und bin extrem froh dass ich diesen Test machen durfte. Ein paar Kleinigkeiten dürfen, meiner Meinung nach, im Folgemodell zwar noch verbessert werden (Kapuze, Lasche für die Leine, Belohungstasche entfProdukttest Pinewood Dogsport Weste Damenernen?!), aber sie ist auch so schon ein absolutes must have für mich. Ich empfehle die Weste definitiv bei mir im Verein (und auch sonst überall) weiter. Ich weiß gar nicht was ich die letzten 3 Sommer ohne Weste gemacht habe. Vielen Dank für diese gelungene Weste.

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 vergibt sie für dieses Produkt und warum? Das Preis/Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach auch ok. Allerdings bleibt zu beachten, dass die vergleichbare Weste um einiges günstiger ist. Die Weste bekommt von mir deshalb 5 von 6 Sternen und alle Daumen nach oben von Bacardi und mir.


Testbericht nach der vierten Woche von Ulli W. aus B.:

Ullis Bewertung hinsichtlich der Alltagstauglichkeit des Produktes:
Ich finde die Produkttest Pinewood Dogsport Weste DamenWeste richtig klasse und bin froh, dass ich sie habe. Gerade die großen offenen Taschen haben es mir angetan, und meines Wissens nach gibt es sowas bei anderen Westen nicht. Einen innenliegenden Karabiner würde ich nach wie vor begrüßen; mir ist zwar noch nie was aus der Tasche rausgefallen, aber als dogwalker bin ich mit einem großen Schlüsselbund unterwegs, den ich gerne sicher verstaut weiß, und dafür sind die Reißverschlußtaschen dann fast zu klein, zumal ich ja auch noch Autoschlüssel unterbringen muß. Die Alltagstauglichkeit ist auf jeden Fall gegeben. Ich trage die Weste fast täglich, zum Gassigehen, im Training, mit meinen eigenen Hunden und bin begeistert (6 Sterne)

Wie empfindet sie den Tragekomfort der Pinewood Dogsport Weste? Der Tragekomfort ist super. Durch die verstellbare Breite in der Taille und am Bund sitzt die Weste einwandfrei. Durch die weit ausgeschnittenen Ärmel engt die Weste auch über einem dicken Pullover oder einer Jacke nicht ein. (6 Sterne)

Was kann Ulli in Bezug auf die Funktionalität berichten?Produkttest Pinewood Dogsport Weste Damen
Die kleine Tasche für die Hundepfeife nutze ich mittlerweile für eine Zeckenzange. Hier wäre ein kleiner Ring hilfreich, um eine Pfeife (mit Kordel) zu sichern. Die Tasche für die Wasserflasche nutze ich nach wie vor allenfalls für den pet corrector, aber vielleicht besinne ich mich um, wenn es wärmer wird. Es ist auf jeden Fall schön, diese Möglichkeit zu haben.Die Funktionalität ist etwas eingeschränkt, z.B. fällt meine Hundepfeife aus der dafür vorgesehenen Tasche und meiner Meinung nach ist die linke nach unten offene Brusttasche nicht zu gebrauchen..(4 Sterne)

Inwiefern wurden die vom Hersteller versprochenen Produkteigenschaften gehalten? Ich habe die Weste noch mal gewaschen und die Qualität hat nicht gelitten. Ich habe drei kleine Hunde, die ich nach dem Gassigehen ins Auto hebe und die drei sind meistens richtig dreckig. Da muss ich die Kleidung ab und zu waschen, ohne mir Gedanken über einen Qualitätsverlust machen zu wollen.
Einziges Manko ist nach wie vor der klemmende Reißverschluß – der nervt richtig! Aber vielleiProdukttest Pinewood Dogsport Weste Damencht lass ich einfach einen anderen einsetzen.  Aber alle Taschen sind super zu erreichen und man kriegt viel unter. Ein Karabiner für Schlüssel in den offenen Taschen wäre perfekt (5 Sterne)
Im großen und ganzen wurden also die versprochenen Produkteigenschaften gehalt. Die Weste ist auf jeden Fall atmungsaktiv und sehr angenehm zu tragen (5 Sterne)

Kann Ulli die Pinewood Dogsport Weste auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen?  Alles in Allem finde ich die Weste wirklich toll; sie ist super bequem, ich finde, sie sieht gut aus, ist absolut alltagstauglich auch für dogwalker und Hundetrainer!Allerdings finde ich sie etwas teuer ( von Good Boy gibt es Westen bereits ab 65 €), was aber auch an meinem ewig schmalen Geldbeutel liegen mag 😉 Ich würde die Weste auf jeden Fall weiter empfehlen – allerdings nicht unbedingt zu dem Preis. Dafür gibt es dann doch Alternativen.

Ullis Fazit aus diesem Test: Ich liebe diese Weste und freue mich, dass ich sie habe. Für den Preis Produkttest Pinewood Dogsport Weste Damenhätte ich sie mir allerdings wahrscheinlich eher nicht gekauft.. In der Hundeschule und bei Kunden kommt sie sehr gut an, weil sie wirklich gut aussieht und einfach zu handhaben ist.

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 vergibt sie für dieses Produkt und warum? Da die Handhabung der Taschen (Karabiner) Geschmackssache ist und Hundepfeifen verschiedene Größen haben, ziehe ich einen Stern ab wegen des Reißverschlusses und wegen des Preises, also von mir 5 Sterne!!


 Testbericht nach der vierten Woche von Silvia E. aus P.:
Produkttest Pinewood Dogsport Weste Damen

Silvias Bewertung hinsichtlich der Alltagstauglichkeit und Funktionalität des Produktes: Habe viele Erfahrungen mit der Weste sammeln können. Auf den Bildern bin ich zu unserem alljährlichen Tierheimfest zu sehen. Dort moderiere ich die Vorführung meiner Agility Gruppe in Plauen und mein kleiner Seppl ist voll mit integriert. Die Weste hat dabei ihre Aufgabe hervorragend erfüllt, linke Tasche gefüllt mit lecker Käse und Wurst, rechts Spielzeug, ein Ball, ein Zergel. Die oberen Brusttaschen waren ideal für Geld und Schlüssel, ich konnte alles, was ich brauchte an der Person unterbringen. Produkttest Pinewood Dogsport Weste Damen
Eine Woche später zum Training zur Begleithundeprüfung hat es enorm geregnet, tja, und da war unter der Weste alles nass, somit ist die Weste nicht wasserfest, -dicht.

Wie empfindet sie den Tragekomfort der Pinewood Dogsport Weste und würde Silvia die Weste weiterempfehlen? Sie hat einen hervorragenden Tragekomfort und ich hab sie auch schon, nachdem ich mehrfach drauf angesprochen wurde, weiter empfohlen.
Produkttest Pinewood Dogsport Weste Damen
Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 vergibt sie für dieses Produkt und warum?
Ich würde der Weste eine 5 geben, da ich im ganzen eine richtig gute tolle Weste vor mir habe, die funktionell, durchdacht und angenehm zu tragen ist, auch gut aussieht, Wind und Kälte abhält und jederzeit die Bedürfnisse einer Hundesportlerin erfüllen ohne zu behindern.Einziges Manko ist,das die Weste nicht wasserfest oder abweisend ist.


Testbericht nach der vierten Woche von Julia Z. aus O.:

Julias Bewertung hinsichtlich der Alltagstauglichkeit des Produktes:Ich habe die WeProdukttest Pinewood Dogsport Weste Damenste nun ca. 4 Wochen auf Herz und Nieren bzw. Funktionalität, Handhabung und Praktikabilität getestet. Die festgestellten „abstehenden“ Fäden erwiesen sich nicht als Gefahr, dass die Nähte sich eigenständig auftrennen. Es handelte sich lediglich um ein versäumtes Entfernen. Die Weste erwies sich als vollständig alltagstauglich bei Unterordnung, Fährte und Motivationsspielen.

Wie empfindet sie den Tragekomfort der Pinewood Dogsport Weste? Ich habe sie etwas größer bestellt, damit ich diese auch bei schlechtem Wetter über dickere Pullover etc. ziehen kann. Hier ist die Pinewood Weste ohne Beanstandung zu tragen. An heißen Tagen ist die Weste aufgrund des starken Materials nicht ohne Beanstandung zu tragen. Man schwitzt bei einem längerfristigen Tragen, was eine lange Trainingseinheit eher unangenehm macht. Jedoch ist die Robustheit des Materials und der Verarbeitung ein dicker Pluspunkt und man kann über dProdukttest Pinewood Dogsport Weste Damenas leichte Schwitzen hinwegsehen. Ich würde die Weste jedoch nicht als reine Sommerweste empfehlen.

Was kann Julia in Bezug auf die Funktionalität berichten? Die Pinewood Dogsport Weste Überzeugte mich in der Funktionalität durch die Vielfalt und Anzahl an Taschen und Verstaumöglickeiten. Vor allem bei der Fährtenarbeit bot sie ausreichend Platz für weitere Leinen, Fährtenutensilien bzw. -gegenstände und Futter. Ich benötige hier jeweils Trocken- und Nassfutter, Clicker, Fährtenleine und -halsband, Gegenstände, „Spieli“, Flexileine, … –> alles konnte ich verstauen!  Dickes Plus!! Fährtenleine bzw. Gegenstände hinten rechts, Flexi hinten links, Trockenfutter vorne rechts, „Spieli“ oben links, …und Nassfutter unten links. Dies ist mir auch schon mehrmals ausgelaufen. Jedoch kann dies die Weste nicht beeindrucken und es nässt nicht durch!!!! Ich war positiv überrascht!!! Die Handhabung der LinkProdukttest Pinewood Dogsport Weste en Brusttasche (Öffnen des Klett zur Freigabe der Belohnung) ist sehr gewöhnungsbedürftig. Durch die extrem unnatürliche Bewegung nach vorne (ein Ziehen nach unten löst den Klett nicht richtig) kann der Hund bereits im Vorfeld die Belohnung erahnen. Hier habe ich bei einem Bekannten ein System mit Seilzug, welcher sich an der Balltasche befindet kennengelernt und empfinde dies als praktikabler und einfacher/ besser in der Handhabung. Dieses System wird z.B. bei der Hundeführerweste Light von Sporthund verwendet.

Inwiefern wurden die vom Hersteller versprochenen Produkteigenschaften gehalten? Die Pinewood Dogsport Weste entspricht der Produktbeschreibung in vollem Maße und dem ist nichts hinzuzufügen.

Kann Julia die Pinewood Dogsport Weste auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen? Bereits mehrere Trainingspartner von mir sind auf die Weste aufmerksam geProdukttest Pinewood Dogsport Weste Damenworden und befanden diese bei kurzen „Anproben“ als angenehm und praktisch. Ich kann die Weste mit gutem Gewissen weiterempfehlen (jedoch nicht bei zu heißem Wetter).

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 vergibt sie für dieses Produkt und warum? Die Pinewood Dogsport Weste hat mich im Großen und Ganzen in der Funktionalität, Praktikabilität und Vielfalt überzeugt!!! Ich vergebe hier 5 Sterne (Abzug wegen Ungeeignetheit bei heißen Temperaturen und Balltasche).
Ich werde mir auf jeden Fall auch mal die zugehörige Hose von Pinewood näher ansehen! Der Test hat mir und meinen Hunden sehr viel Spaß gemacht und wir sagen danke hierfür!!!!!


 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (29 votes cast)
Ergebnisse Test Pinewood Dogsport Damenweste, 5.0 out of 5 based on 29 ratings

Ähnliche Beiträge

Hunde klären das unter s... Wir Hundehalter treffen immer wieder Personen mit anderen Hunden. Wer sich einmal die Mühe macht, wird feststellen, Menschen reagieren unterschiedlich auf diese Kontakte. Einige leinen ihren eigenen
Leben mit einem älteren ... „Hey Faith, komm wir wollen los, wir gehen raus und spielen.“ Faith schaut von seinem Platz auf und guckt mich eigentlich so an als wollte er sagen:
Original Vetbed Isobed SL... Was ist so besonders am Original Vetbed Isobed SL? Das Vetbed Isobed SL bietet viele Vorteile. Als idealer Liegeplatz zu Hause, als Unterlage in Transportboxen oder im
Hundeshop.de und seine Fa... Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Frei nach diesem Motto wollten wir unsere 15.000 Fans bei Facebook mit einer besonderen Aktion belohnen. Auf unsere Nachfrage hin wünschten sich
Camping mit dem Hund R... Einsame Natur oder Meerblick? Ferienwohnung in den Bergen oder doch lieber das fahrbare Eigenheim für die Flexibilität? Camping mit dem Hund im Zelt? Camping bietet für alle
Designerhunde – Mode au... Die Mode scheint auch in der Hundezucht Einzug gehalten zu haben. Bekannt geworden unter dem Namen Designerhunde finden diese speziell gezüchteten Hundearten immer mehr Freunde. Was aber
Petra hat den EQDog Doggy... Wer kennt es nicht? Der Hund hatte Spaß beim Schwimmen und ist triefnass. Bevor er sich schüttelt, wartet er natürlich bis er im Auto sitzt oder im
Spaziergänge für den Hu... Langweilig trottet der Hund hinter seinem Halter her, der ebenso gelangweilt seine Spazierrunde geht. Immer nur die gleichen Wege sind für beide Partner auf Dauer frustrierend und
Was macht ein gutes Hunde... Immer wieder stellt man sich die Frage, ist das Futter für meinen/meine Hund(e) auch wirklich gut? Der Halter hat oft Probleme, die Angaben und Deklarationen von Hundefutter
Die Reizangel – ein... Die Reizangel wurde ursprünglich zur Konditionierung und Ausbildung von Jagdhunden eingesetzt. Durch intensives Jagdtraining lernt der Hund das richtige Apportieren von Wild oder Flugwild. Neben dem Apportieren

Ein Kommentar zu

  1. by sabine gassner am

    ich habe mal eine frage, wie ist es mit der grössenangabe.
    ich weis nicht ob ich xl xxl nehmen soll.
    bin nur 162 gross und korpulent.

    es wäre schön wenn jemand dazu etws sagen könnte.

    lg sabine

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *