Smartie im Stress

 

Hallo meine lieben Freunde des Dotties…..

Da bin ich nochmal euer guter, alter Smartie. Kennt ihr mich noch?

 Ich hab so lange nichts gebellt, weil ich ein wenig im Stress hier bin. Ihr wisst doch der Clever, der muß erzogen werden und das dauert vielleicht.

 Der ist ja überhaupt ganz schwierig der Clever.

Dauernd muss ich ihn korrigieren.

Abends gibt’s hier immer meine heiß geliebte Spielerunde. Da wirft Frauchen mit Dotties, oder neu gibt’s hier auch ein paar Bälle.

 Und dann kommt der Clever immer und schnappt mir die Bälle vor der Schnauze weg. Das geht ja gar nicht. Da werde ich richtig böse, knurre ganz tief in der Kehle und der Clever lässt dann den Ball auch fallen. So geht das hier jetzt öfter.

 Und jetzt stellt euch vor, der weiß jetzt auch wie man auf 3 Beinen sein Geschäftchen verrichtet.

 Das ist vielleicht ein Stress beim Spaziergang. Da wo er hin macht, da muß ich drüber machen. Was sollen denn sonst die anderen Hunde von mir denken?

Immerhin war ich zuerst hier. Außerdem gehört er ja zu meinem Rudel, da muß ich mit markieren, damit die Anderen auch wissen, dass wir zusammen gehören.

 Aber echt, der riecht neuerdings auch anders. Früher roch er ja nach Baby, aber heute ….. irgendwie rüdisch….

 Ja und dann muss er ab und an auch schon mal wissen wer hier der Chef im Haus ist. Das mach ich ja nicht oft, aber manchmal muß ich ihn einfach anknurren.

Frauchen ist da aber ganz locker, die lässt mich auch. Sie unterstützt mich eigentlich. Das ist glaube ich für Frauchen auch gar nicht so einfach. Immerhin hat sie uns beide ja gerne. Aber der Clever darf eben nicht alles.

 Ansonsten geht es uns aber richtig gut hier. Wir spielen und toben, sofern es mal nicht regnet und sind putz und munter.

 Ihr Lieben, macht es schwer gut, Frauchen hat die Leinen in der Hand…. und Clever hat schon das erste mal das Bein gehoben…. ich muß los….

 Dottie ahoi

 

bleibt mir ja treu….

 

 

Euer Smartie!

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Smartie im Stress, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

Ähnliche Beiträge

Individuelle Sicherheit ... Besonders in der dunklen Jahreszeit sind Fußgänger leicht zu übersehen und dadurch gefährdet. Nebel, Regen und die frühzeitig einsetzende Dunkelheit erschweren das rechtzeitige Erkennen, besonders auf unbeleuchteten
So findet mein Hund sein ... Gesundes Schlafen ist für den Hund unumgänglich. Während das Gehirn den Tag verarbeitet und Gelerntes festigt, regeneriert sich der Körper, repariert Schäden an Zellen und bildet neue.
Produkttest: Die besten L... Hundeshop.de testet wieder! 500gr. Leckerlies nach Wahl testen Diesmal suchen wir 20 fleißige Tester, die 500gr. Leckerlies nach Wahl testen und berichten möchten. Gemäß dem Motto „Frei
Schwanzwedeln – mehr al... Louis Armstrong hat einmal behauptet: „Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als ein Mensch mit stundenlangem Gerede.“ Freudig begrüßt uns der Vierbeiner an
Relaxoo Hundebett im Test... Wir bei hundeshop.de sind selbst alle Hundehalter und wissen, wie sehr ein Hundebett beansprucht wird. Daher legen wir großen Wert auf die Qualität unserer Produkte. Das Hundebett
Wühltischwelpen – was ... Bei der Anschaffung eines Hundes fällt die Entscheidung häufig auf einen Welpen. Das ist auch nicht ungewöhnlich, denn die kleinen, tapsigen Hundebabys bringen Freude und Spaß in
Rüdiger testet Alcott Die junge Marke Alcott hat uns bei hundeshop.de überzeugt. Doch wie sieht das der skeptische Shih-Tzu Rüdiger? Das Alcott Storybook Hundebett verfügt über einen weichen Microfaserbezug, gemütliche
Erste Hilfe bei Insektens... Sommer und Sonne treibt Menschen wie Tiere raus in die Natur. Es ist warm und alles ist aktiv. Auch die stechenden Insekten, allen voran die Bienen und
Das richtige Leckerchen z... Leckerchen sind aus der Hundehaltung kaum wegzudenken und dienen dazu, den Hundealltag zu „versüßen“ und den Hund für eine tolle Tat zu belohnen. Wir Halter gönnen uns
Was das Blutbild eines Hu... Aufschluss statt Ausschluss Ist der Hund krank, steht in der Regel ein Gang zum Tierarzt an. Nach einer gründlichen Untersuchung folgt häufig die Anweisung zur Blutentnahme, damit

Ein Kommentar zu

  1. by Tanja Häußler am
    Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/www/blog.hundeshop.de/root/wp-content/plugins/gd-star-rating/code/blg/frontend.php on line 574

    Hallo,

    ja, das markieren ist schon unendlich wichtig…Ist bei meinen beiden auch immer eine grosse Show. Ich habe eine Schäferhündin und einen Jack Russell Terrier. Eigentlich ist meine Schäferhündin die Chefin. Trotzdem ist mein Jacky so frech, und versucht ständig, bei ihr drüberzumarkieren. Rotzfrech, der Kleine!

    Liebe Grüße
    Tanja

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentare sind deaktiviert.