Abkühlung in der Hitze – Was hilft meinem Hund?

Anders als wir Menschen ist der Hund nicht in der Lage großflächig zu schwitzen. Die wenigen Schweißdrüsen die der Hund besitzt, befinden sich hauptsächlich an den Pfoten. Leider tragen sie kaum etwas zur Temperaturreglung bei. Die Thermoregulierung beim Hund erfolgt über zwei Wege:
Die Atmung und die Wärmeabgabe über die Haut.
Wir alle kennen das Hecheln unseres Hundes. Die Zunge hängt weit aus dem Maul und die Atemfrequenz ist deutlich erhöht. Eingeatmet wird über die Nase. Dabei gelangt die Luft an die gut durchbluteten Nasenschleimhäute. Ausgeatmet wird über die Zunge, die mit viel Speichel bedeckt ist. Beides hat einen Kühleffekt, die Flüssigkeit verdunstet an der Luft und kühlt so die Schleimhautoberfläche.
Bei hohen Außentemperaturen wird die Haut des Hundes besser durchblutet. Dadurch erwärmt sie sich und gibt entsprechend mehr Wärme an die Außenumgebung ab.
Mit diesem Wissen schauen wir uns ein paar hilfreiche Tipps an, die unserem Hund ein wenig Abkühlung in der Hitze verschaffen.

Die Aqua Coolkeeper Hundeweste weste
Vorteile:
Bereits ab einer Außentemperatur von 20 Grad gerät der Hund ins Schwitzen. Höhere Temperaturen erfordern vom Hundeorganismus eine Höchstleistung, um die Körpertemperatur zu regulieren. Die Anwendung der Aqua Coolkeeper Hundeweste ist ganz einfach. Man taucht die Weste für ca 30 Sekunden in kaltes Wasser. Die Hydroquartz Kristalle im Inneren der Weste nehmen das Wasser auf und verbinden sich zu einem kühlenden Gel. Dem Hund wird die Weste nur noch angelegt und mittels seitlichen Klickverschlüssen fixiert. Das gebildete Gel nimmt übermäßige Körperwärme auf und gibt sie nach außen ab. Durch diese Verdunstung entsteht ein Kühleffekt. Die Weste kann immer wieder verwendet werden. Der Kühleffekt hält über Tage an.
Nachteile:
Der Hund sollte diese Weste nicht unbeaufsichtigt oder ständig tragen, sondern lediglich bei hohen Außentemperatur oder starker Belastung im Sommer.

Das Aqua Coolkeeper Halsband halsband
Vorteile:
Das Aqua Coolkeeper Hundehalsband wird vor der Benutzung einige Minuten in kaltes Wasser gelegt, um die Kühlkristalle zu aktivieren und das Kühlgel zu bilden. Durch den Klettverschluss ist das Halsband individuell anpassbar. Die Hauptschlagader am Hundehals liegt nahe der Hautoberfläche im Hundenacken. Das durch die Ader strömende Blut läuft direkt am Kühlhalsband vorbei und kühlt somit den Organismus. Ähnlich wie wir Menschen uns einige Minuten Wasser über die Handgelenke laufen lassen und dadurch eine angenehme Kühlung erreichen. Das Halsband kann immer wieder verwendet werden. Der Kühlungseffekt hält ca. 24 Stunden.
Nachteile:
Die Tragezeit des Halsbandes richtet sich nach der Außentemperatur und der Belastung des Hundes. Besonders sensible Hunde könnten bei längerer Tragezeit mit Halsentzündungen reagieren. Deshalb darf das Halsband nicht unbeaufsichtigt oder über Nacht getragen werden.

Die Coolkeeper Hundedecke decke
Vorteile:
Ob am Strand, im Auto oder einfach nur im Garten, mit der Coolkeeper Hundedecke hat der Hund einen kühlen Platz zum Liegen. Vor der Anwendung legt man die Decke ca. 15 Minuten in kaltes Wasser. Wie bei der Kühlweste und dem Kühlhalsband besitzt auch die Kühldecke im inneren Hydroquarz Kristalle, die sich zu einem kühlenden Gel verbinden. Die Decke behält ihre kühlende Wirkung über einen Zeitraum von ca. 2 Tagen und sichert dem Hund einen kühlen Untergrund an heißen Tagen.
Nachteile:
Der Hund darf auf dieser Kühldecke nicht unbeaufsichtigt liegen. Für Hunde mit Rheuma, Arthrose oder Gicht, sowie für sehr alte Hundesenioren kann diese Decke nicht dauerhaft eingesetzt werden. Doch gegen den Einsatz an heißen Tagen, für kurze Liegephasen und unter Aufsicht, ist diese Decke ein angenehmer Liegeort.

Der Hunde Pool pool
Vorteile:
Hunderassen und Vierbeiner die das Wasser lieben, für die ist ein eigener Pool ein besonderes Highlight. Der Hunde Pool ist besonders rutschfest, robust, hygienisch und leicht aufzustellen. Durch das integrierte Ablaufventil kann das eingefüllte Wasser leicht abfließen. Eine Abdeckung verhindert die Beschmutzung von Außen. Zusammenfaltbar ist dieser Pool platzsparend aufzubewahren. Für den Hund eine willkommene Abkühlung im eigenen Hundepool.
Nachteile:
Der Hund darf nicht ohne Aufsicht im Pool toben. Der Badespass muss den Außentemperaturen angepasst sein. Nach dem Bad muss der Vierbeiner ruhig ein wenig abgetrocknet werden und Zugluft in denen der Hund eventuell liegt, sollte vermieden werden damit keine Erkältung entsteht. Ob auch ältere Hunde oder Tiere mit Gelenkerkrankungen ein kühles Bad nehmen können, entscheidet im Zweifelsfall der Tierarzt.

Getränkeflaschen für Unterwegs trinkflasche
Vorteile:
Gerade an heißen Tagen oder bei längerer Aktivität benötigt der Hund mehr Wasser. Häufig findet man nicht immer eine Möglichkeit, seinen Hund ausreichend trinken zu lassen. Das Mitführen transportabler Wasserflaschen hat sich in diesem Fall bewährt. Ob im Gebirge, im Gelände oder auch in der Stadt, mit der mitgeführten Wasserflasche und dem integrierten Wassernapf ist der Hund immer und überall gut mit Flüssigkeit versorgt.
Nachteile:
Zu schnelles und zu hastiges Trinken ist zu vermeiden, damit der Hund sich nicht verschluckt oder nach zu schneller Wasseraufnahme erbricht.

Der Kong als Hilfsmitte für ein Hundeeis kong
Vorteile:
Auch Hunde lieben Eis. Der Kong bietet neben der Beschäftigung eine vielfältige Verwendung im Bereich der Kühlung. Gefüllt mit Joghurt, Quark, Obst, Nassfutter oder anderen Leckerchen kann er in die Tiefkühltruhe oder das Eisfach des Kühlschranks gelegt werden. Bei hohen Temperaturen ist er mit gefrorenem Inhalt ein perfektes Hundeeis und kühlt den Vierbeiner, so wie den Menschen, beim Genuss von Eis von Innen.
Nachteile:
Sensible Hunde können nach dem Genss von kalten Dingen mit Magenschleimhautreizungen reagieren. Deshalb empfiehlt es sich, gerade zu Beginn sehr vorsichtig auszutesten, ob der Hund die Kühlung gut verträgt. Generell sollten die Portionen der Größe des Hundes angepasst sein und nur als besondere Leckerchen hier und da angeboten werden.

Kühlung für den Halter armband
Aqua Coolkeeper gibt es übrigens nicht nur für den Hund. Wie im Hundebereich gibt es auch für den Menschen ein kühlendes Armband. Ca 15 Minuten in kaltes Wasser getaucht bildet sich durch die Kühlkristalle das Kühlgel und mittels Klettverschluss kann das Armband problemlos angelegt werden. Ob beim Sport, bei der Arbeit oder einfach zum Anlegen an heißen Sommertagen, durch den kühlenden Effekt im Bereich der Adern am Handgelenk, kommen auch wir besser durch den heißen Tag.

Wir wünschen allen Haltern und ihren Hunden angenehme Sommertage.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Abkühlung in der Hitze - Was hilft meinem Hund?, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Ähnliche Beiträge

Mobbing unter Hunden Was versteht man unter Mobbing Bei uns Menschen ist Mobbing wohl am ehesten im Berufsleben zu finden. Tyrannisieren, schikanieren oder jemanden in seiner Würde verletzen, all das
Das Immunsystem des Hunde... Jeden Tag ist der Körper des Hundes Krankheitserregern wie Bakterien, Viren und Pilze ausgesetzt. Das trifft im übrigen nicht nur auf den Hundekörper zu, sondern auch wir
Der richtige Umgang mit d... Die Fellpflege ist ein wichtiger Bestandteil im Zusammenleben mit unseren Hunden. Hunde mit kurzem und langem Haar, sowie unterschiedlicher Fellstruktur, benötigen individuelle Pflege. Je nach Felllänge und
Fit und gesund mit dem Hu... „Linooooo, komm schnell wir wollen raus!“ Mein Hund hebt nicht einmal den Kopf! „Hey Schlafmütze, wir wollen raus und spazieren gehen.“ Doch irgendwie ist Lino überhaupt nicht
Der sechste Sinn – ... Haben Hunde einen sechsten Sinn? Nachdem Forscher bereits heraus gefunden haben, dass Hunde ähnliche Gehirnfunktionen haben wie wir Menschen auch, gelang es ihnen jetzt eine gewisse Magnetwahrnehmung
Tellington TTouch – Dur... Was die Hundegesundheit angeht ist und bleibt der Tierarzt des Vertrauens die erste Anlaufstelle. Doch neben der Tiermedizin gibt es die Tierhomöopathie und einige weitere Varianten, um
DRINGENDE WARNUNG: HUNDEH... Das National Institute of Health hat in seiner heutigen Pressemitteilung die Entdeckung eines potenziell gefährlichen Stoffes in Hundehaaren bekannt gegeben. Diese Substanz, genannt „amobacter caninii“ wurde bei
Belcando – Auf die Zuta... Belcando, dass Hundefutter welches bereits von Züchtern gefüttert und empfohlen wird, erfreut sich nun auch bei Hundehaltern immer größerer Beliebtheit. Wofür steht Belcando® ? Belcando ist ein
Der sichere Hundegarten Ein Garten ist für Hund und Halter viel mehr als nur ein Stück Rasen. Ein Garten ist ein Platz zum Toben und Tollen, zum Spielen und Entspannen,
Scheidungsopfer Hund Was einst mit einem Versprechen begann, endet für so manch ein Paar schlimmstenfalls im Rosenkrieg. Zerbricht eine Beziehung, so sind nicht nur die eigenen Gefühle verletzt, sonder