Testergebnisse Leckerlie Produkttest

Es gibt eine Menge verschiedener Leckerliesorten auf dem Markt. Wir versuchen, für Eure Lieblinge nur das Beste anzubieten, damit sie gesund und vital bleiben. Doch welche Leckerlie sind die Besten? Das wollten wir in unserem Produkttest herausfinden.

Unsere Tester durften sich für Ihre Hunde jeweils 500gr frei Schnauze aus unserem Leckerliesortiment aussuchen.  DarProdukttest Leckerliesunter waren eine Menge Hundekekse, Trainingssnacks fürs Clickertraining oder auch größere Belohnungshappen wie Rinderohren oder Hirschgeweih Kauknochen.

Wie die Hunde die Leckerlies fanden, wie die Verträglichkeit war und ob die Hundehalter die Produkte weiterempfehlen würden könnt Ihr in den Testberichten nachlesen.


 Und hier die Ergebnisse:


Testbericht von Anita G. aus H.:

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese? Ich habe die Keksdieb Hundekekse-Fitis in verschiedenen Geschmacksrichtungen (Lachs, Pute, Rind und Wild) ausprobiert. Ich habe diese Sorten ausgewählt, da sie kein Getreide enthalte. Wir barfen nämlich und diese Leckerchen bestehen zu 98 % aus Fleisch und zu 1,5 % aus Apfelfasern und zu 0,5 % aus Mineralstoffen. Außerdem sind sie nicht so riesig wie andere Leckerchen. Sie haben einen Durchmesser von ca 0,5 cm und eine Länge von 1 cm.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Die Artikel waren sicher und gut verpackt. Ganz besonders süß fand ich die Hundebüroklammer. 🙂

Wie empfindest Du die Optik und den Geruch des Produktes?
Optik: zuerst gewöhnungs-bedürftig.  Man ist zu sehr an diese bunten, in Knochenform gepressten Industrieleckerchen gewöhnt. Die Fitis sind braun und in kleine Stücke geschnittene Würstchen.
Der Geruch: riecht nach getrocknetem Fleisch. Aber nicht doll. Und die Hände riechen danach auch nicht nach Leckerchen.

Produkttest Leckerlies

Da war ein Keksdieb am Werk! 😉

Nimmt Dein Hund die Leckerlies an? Meine beiden lieben die Fitis. Ich hatte bei der Packung „Wild“ vergessen, sie vom Wohnzimmertisch zu packen, als wir kurz wegfahren mussten… Sie haben sich die Packung vom Tisch geklaut, ein Loch reingebissen und alle Fitis gefressen (siehe Bild). Normalerweise gehen sie nie auf Tische. Und die Chipstüte, die auch auf dem Tisch lag, war immernoch unberührt…

Beschreibe kurz die Beschaffenheit der Leckerlies! Die Fitis sind eher hart. Man kann sie nicht erneut durchbrechen. Man erkennt noch Faserstückes des Fleisches und helle Teile (vermutlich die Apfelfasern?)
Außerdem bekommt man auch keine „fettigen“ oder „glibschigen“ Finger davon.

In welchen Situationen bekommt Dein Hund seine Belohnung? Beim Rückruf während des Spazierganges, beim Clickern und in der Futtertasche sind Fitis.
Gerade für die Futtertasche/Dummy sind die Fitis sehr gut geeignet. Sie sind trocken, so kann man sie auch in der Futtertasche lassen und muss sie nicht jedesmal wieder in den Kühlschrank oder so legen. Außerdem brechen nicht ungewollt in kleinere Stücke. Ich hatte bisher getrockneten Fisch für die Futtertasche. Leider ist der schnell zerbröselt und die Finger rochen sofort nach Fisch. Das ist bei den Fitis nicht der Fall.

Wie verträgt Dein Hund die Produkte? Beide Hunde vertragen die Fitis sehr gut. Es gibt keine Probleme.

Würdest Du die ausgewählten Leckerlies wieder kaufen? Wir würden die Fitis auf jeden Fall wieder kaufen. Wie gesagt, sind die Fitis in meinem Augen gerade für die Futtertasche ideal.

Würdest du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen können? Ich kann die getesteten Fitis auch anderen Hundebesitzern empfehlen. Insbesondere wenn man barft ist die Auswahl an dazu passenden Leckerchen nicht sehr groß.

Welches Fazit ziehst Du aus diesem Test (Zusammenfassung in eigenen Worten)? Ich habe mich gefreut, die Fitits testen zu dürfen und werde sie wahrscheinlich wieder kaufen. Endlich gibt es Leckerchen, die getreidefrei sind und sich wunderbar als Leckerchen zum barfen eignen.

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 (1=schlecht 6=super) hat dieses Produkt Deiner Meinung nach verdient und warum ? Eine 5,9  Sie könnten für meine Hunde noch etwas kleiner sein (die Hälfte) – dann wären sie perfekt


Testbericht von Carmen S. aus L.:

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese?Ausgewählt habe ich mir: Keksdieb( Hüttenkäse) weil Käse im allgemeinen von meinen Hunden gerne genommen wird. Dann habe ich noch die getrocknete Rinderlunge, weil Rinderlunge sehr mager und leicht ist. Und zu guter Letzt noch die Hänchenfleisch Snacks Mini , weil bei uns viel Huhn verfüttert wird und es gerne genommen wird.Produkttest Leckerlies

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Das Paket war in Ordnung, die Artikel waren gut verpackt. Ansprechend war nur eine Verpackung ( Keksdieb )

Wie empfindest Du die Optik und den Geruch des Produktes? Keksdieb: super zum selber essen der Geruch und das Aussehen toll . Rinderlunge: in Ordnung, vom Geruch klasse nicht so aufdringlich, Optik in Ordnung. Hänchenfleisch Snacks :Geruch passend Optik gut.

Nimmt Dein Hund die Leckerlies an? Keksdieb und Rinderlunge nimmt der Hund an ! Hähnchenfleisch nicht.

Beschreibe kurz die Beschaffenheit der Leckerlies! Keksdieb ist super alles wie es sein soll. Größe passt, sie fühlen sich dank der Oberfläche super an und kleben nicht . Bei der Rinderlunge ist es ähnlich passende Größe und gut zu teilen kleben nicht in der Hand. Hänchenfleisch Snacks sind viel zu klein, aber viel zu klein die Beschaffenheit die kann ich nix dazu sagen viel zu klein und sie sind leicht fettig .

Wie verträgt Dein Hund die Produkte?Meine Hunde vertragen Keksdieb und die Rinderlunge super. Mein Welpe der sehr empfindlich ist hat keine Probleme mit den beiden Leckerlis
Hänchenfleisch Snack habe ich ein zwei mal ausprobiert und beide Male haben haben sich der Welpe und die große so verschluckt. Habe diese nicht ausreichend Testen können war zu gefährlich für meine Hunde. Wieder kaufen:  Ja Rinderlunge und Keksdieb! Hänchenfleisch Snack nicht!

Würdest du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen können? Ja würde ich, außer Hänchenfleisch Snack

Welches Fazit ziehst Du aus diesem Test (Zusammenfassung in eigenen Worten)?Ich kann nur sagen das es sich lohnt Leckerlis zu testen und das, die Konsistenz und der Geruch einProdukttest Leckerlies wichtige Rolle spielen. Ich würde für meine Hunde die Rinderlunge und die Keksdieb Leckerlis wieder kaufen weil sie alle Eigenschaften haben die für gute Leckerlis wichtig sind . Sie riechen gut ,haben eine gute Beschaffenheit und machen keine unangenehme Flecken in der Tasche wenn man nur schnell mal ein paar in den Sack stecken will . Sie bestehen aus super Zutaten und sind für mich als Barfer optimal.
Ich würde die von meinen Hunde getesteten Leckerchen mit gutem Gewissen Weiterempfehlen.
Ich freue mich sehr das ich für meinen  Welpen nun ein paar gute Leckerlis gefunden habe die er gut Verträgt und nicht wieder ausspuckt.

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 (1=schlecht 6=super) hat dieses Produkt Deiner Meinung nach verdient und warum ?Ich würde den Leckerlis Keksdieb Hüttenkäse 6 Sterne geben . Weil von der Verpackung bis hin zum Keks alles passte. Der Rinderlunge 5 Sterne ,weil die Verpackung kein schöner Anblick war ,aber sonst alles stimmte .Den Hänchenfleisch Snacks kann ich keine Sterne geben weil sie so klein sind das meine Hunde sich nur verschluckt haben und ich sie dehalb nicht weiter getestet habe.


 Testbericht von Burkhard S. aus C.:

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese? WProdukttest Leckerliesir haben uns für die Keksdieb Hundekekse in den Geschmacksrichtungen Lachs, Rind, Pferd und Wild entschieden. Wir haben einen 2 Jahre alten Mischlingsrüden mit einem sehr starken Jagdtrieb an dem wir viel arbeiten. Deswegen suchten wir ein Leckerlie, das vom Geschmack und Geruch intensiv ist (damit es reizvoller ist als das Wild) und gleichzeitig auch nicht klebt und leicht im Futterbeutel erreichbar ist.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Sowohl Verpackung des Packets, wie auch der Leckerlies waren bei eintreffen sehr gut. Das Packet selber war gut gepolstert, so dass die Produkte keinerlei Beschädigungen aufwiesen.  Die Verpackung der Leckerlies selbst war sehr ansprechend. Sie sind in kleinen Papierbeuteln mit Sichtfenster verpackt, durch welche man sie von außen sehen kann.

Wie empfindest Du die Optik und den Geruch des Produktes? Die Kekse sind kleine Rechtecke mit einer rauhen Oberfläche. Die Größe sollte für die meisten Hunderassen geeignet sein. Nur bei Produkttest Leckerliesextrem kleinen oder extrem großen Hunden könnten sie zu groß, bzw. zu klein sein. Für unseren Hund (33 Kg.) waren sie von der Größe als Leckerlies perfekt. Die Kekse sind trocken und gleichzeitig fest. Sie zerbröseln und kleben also nicht. Der Geruch war bei allen Sorten intensiv und fleischig. Alleine die Lachskekse rochen für uns etwas seltsam, bei unserem Hund wiederum kamen sie mit am besten an.

Nimmt Dein Hund die Leckerlies an? Ja. Sie werden gerne und auch mit Begeisterung gegessen.

In welchen Situationen bekommt Dein Hund seine Belohnung? Primär sollte unser Hund die Leckerlies als Belohnung beim Anti-Jagdtraining bekommen (Anzeigen von Wild, Rückruf unter Ablenkung, etc.). Wir haben die Verwendung ausgedehnt und benutzen sie teilweise auch bei normalen Übungen. Hier werden sie gerne und ohne Einschränkungen angenommen. Beim Anti-Jagdtranig werden die Leckerlies leider nicht zu 100% angenommen. Dies kennen wir aber schon, da bei ihm oft immer noch die Erregung zu hoch ist, als das er hier Leckerlies nehmen will. Positiv war deProdukttest Leckerliesnnoch, dass er sie besser angenommen, hat als andere Leckerlies. Bei niedriger Ablenkung (z.B. Hasen oder Kaninchen) nahm er sie… So viel Glück hatten wir bisher bei gekauften Leckerlies noch nicht.

Wie verträgt Dein Hund die Produkte? Alle Sorten hat unser Hund gut vertragen. Uns sind keine Magenproblem oder allergischen Reaktionen aufgefallen.

Würdest Du die ausgewählten Leckerlies wieder kaufen? Ja, auch wieder als besondere Leckerlies.

Würdest du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen können? Ja.

Welches Fazit ziehst Du aus diesem Test (Zusammenfassung in eigenen Worten)? Wir finden die Keksdieb Hundekekse sind ein gutes Leckerlie. Sie sind sehr Geruchs- und scheinbar auch sehr Geschmacksintensiv und eigenen sich so gut als in besonderes Leckerlie, welches von unProdukttest Leckerlieserem Hund gerne genommen wurde. Dadurch, dass sie trocken sind und nicht kleben, lassen sie sich auch gut im Futterbeutel verwenden oder zum Beispiel im Haus auf Teppichen. Qualität und Verträglichkeit waren hervorragend. Nur die alleinige oder tägliche Verwendung der Leckerlies will auf Grund des Preises, unserer Meinung nach, gut überlegt werden. Wir würden sie deswegen als besonderes Leckerlie verwenden.

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 (1=schlecht 6=super) hat dieses Produkt DeinerMeinung nach verdient und warum ? Wir würden die Kekse mit 5 ½ Sternen bewerten. Einzig wegen dem Preis gibt es es einen halben Punkt Abzug. Im übrigen sind die Leckerlies von Beschaffenheit, Qualität, Verträglichkeit und Akzeptanz optimal.


 Testbericht von Iris K. aus T.:

Servus, ich bins, der Bulle!Produkttest Leckerlies
Die Tage kam ein Paket für mich mit lauter leckeren Sachen!!! Drin sind Hühnerfüsse, Lammohren und kleine Leckerlies! Ich hab sie angschnüffelt und für gut befunden, allerdings waren die Temperaturen so hoch, dass ich mir das noch ein bisserl aufgehoben hab. Jedoch hab ich, der Schlaubi-Bulle, schon gecheckt, dass mich mein Frauchen beim Fressen fotografieren will! Niiiiiiiiicht mit miiiiiiiiiir!!!Wo kämen wir da denn hin!
Also hab ich mir schnell ein Lammohr geschnappt und nix wie ab durch die Mitte! Sie hat mich trotzdem noch erwischt!
Beim Hühnerfuss lies ich mich, den Turbo-Bulle, dann nicht mehr fotografieren, so blieben ihr nur noch die Reste, *kicher*.Produkttest Leckerlies
Ich, der Feinschmecker-Bulle, weis allerdings genau, wo der Karton steht: im Wintergarten! Und wenn Frauchen es sich am abend auf dem Sofa gemütlich macht, dann bell ich die Schachtel an und sie darf mir was draus anbieten! Hähä!
Der Mäkel-Bulle findet die getrockneten Sachen ganz allerleckerst und kann sie mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen! Und das heisst wirklich was *augenroll*.


Testbericht von Janina S. aus M.:

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese? Ich Produkttest Leclerlieshabe mir die Keksdieb Leckerlies in den Sorten: Rinder/Puten Fitis, Hüttenkäse und Apfelmus ausgesucht. Für die ersten beiden Sorten habe ich mich entschieden, weil Rind und Pute bei meinem Hund einfach immer ankommen. Für die anderen beiden Sorten habe ich mich entschieden, weil sie einfach
interessant klingen. Wo findet man schon Hundeleckerlies mit Apfelmus? Und Käse? Welcher Hund steht nicht auf Käse? Desweiteren wollte ich einfachmal was neues ausprobieren.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Das Paket sowie auch die Leckerlies kamen in einem einwandfreien Zustand an. Keiner der Kekse aus dem Paket war zerbröselt.

Wie empfindest Du die Optik und den Geruch des Produktes? Die Leckerlies sehen toll aus. Sie haben verschiedene Formen. (Fitis wie kleine bifi Stücke, Hüttenkäse viereckig, Apfelmus Herzchen). Vorallem die Apfelmus-Kekse und deren Herzchenform stechen einfach sofort ins Auge. Diese mussten übrigens genau deshalb zuerst probiert werden. Der Geruch der Kekse errinnert mich anProdukttest Leckerlies einen Geruch von früher. Unsere Nachbarin hat immer Kekse für ihre Zuckerkranke Tochter gebacken. Genauso riechen die Kekse. Sie schmecken übrigens auch dem Herrchen 😀 Die beiden Fitis finde ich nicht so angenehm vom Geruch… Dem Hund dagegenn riechen sie um so besser. Je doller es stinkt, desto toller für den Hund. Der musste sich natürlich erst mal drinne rollen. Die Hüttenkäse Kekse riechen einfach nach Käse.

Nimmt Dein Hund die Leckerlies an? Ja mein Hund nimmt die Leckerlies an. Die Hüttenkäse Kekse wollte er nicht von Anfang an. Doch nach etwas längerem Schnuppern werden nun auch
diese ohne Probleme gegessen. Sein Favorit sind die Puten Fitis. Wenn er sieht das ich diese in der Hand habe, fängt er an seine ganzen Tricks zu zeigen. Ich persönlich hätte nicht gedacht, das die Apfelmus Kekse gut ankommen. Doch auch diese werden ohne Probleme gegessen.

Beschreibe kurz die Beschaffenheit der Leckerlies! Die Rinder und Puten FiDSC_0006atis sehen aus wie kleine getrocknete Bifi Stücke. Sie sind ca.1 cm groß und dunkelbraun. Sie sind natürlich hart und nicht
glatt. Die Hüttenkäse Kekse sind Quadratisch und hell braun. Sie sind glatt und dünn. Die Apfelmuss Kekse haben eine Herzform und sind etwas höher und glatt. Sie sind innen hohl und krümmeln beim zerkauen sehr. Man sieht das sich Mühe beim Herstellen gegeben wird. Die Kekse (der unterschiedlichen Sorten) sehen immer gleich aus und sind auch nicht zerbröselt etc.

In welchen Situationen bekommt Dein Hund seine Belohnung? Die Hüttenkäse und Apfelmus Kekse bekommt mein Hund einfach so zwischendurch als Leckerlie oder Belohnung z.B wenn er alleine Zuhause gewesen ist.  Für was anderes sind die uns einfach zu unpraktisch, da er relativ lange kauen muss und sie sehr stark krümmeln. ( was aber mit Sicherheit einfach dran liegt das er so klein ist )Produkttest Leckerlies
Die Fitis bekommt er wenn wir Tricks üben als Belohnung oder sie kommen in seinen Futterdummy. Die eignen sich dafür super, da sie nicht  krümmeln und eine perfekte Größe für ihn haben, sodass er nicht ewig kauen muss.

Wie verträgt Dein Hund die Produkte? Ich konnte nichts Negatives feststellen. Er hat sein Kot abgesetzt wie immer und auch die Konsistenz ist gleich. Also hat er sie vertragen.

Würdest Du die ausgewählten Leckerlies wieder kaufen? Ich denke ich werde die Leckerlies wiederkaufen, da wir mit einem Tütchen lange hinkommen. Wenn ich aber einen großen Hund hätte, der auch mehr davon fressen würde, würde ich es denke ich lassen, weil mir dann der Preis zu hoch wäre. Ich weiß das die Kekse ihren Preis haben da selbst gemacht, gute Zutaten usw. Aber ich glaube dann würde ich mir eine günstige Alternative suchen.

Würdest du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen können? Ich denke schon. Dem Herrchen haben wir die Kekse empfohlen. Und die ApfelmuProdukttest Leckerliess Kekse hat er sogar probiert. Beim nächsten Ausflug in den Wald werden wir bestimmt ein wenig Proviant der übrigen Kekse mitnehmen und den anderen Hunden und Besitzern zeigen und Probieren lassen.

Welches Fazit ziehst Du aus diesem Test (Zusammenfassung in eigenen Worten)? Ich finde es ganz toll, das wir die Kekse testen durften und freue mich dadurch neues Kennengelernt zu haben. Mich haben die Kekse überzeugt. Vorallem auch die natürlichen Zutaten. Schön das die Leckerlies Zucker-, Allergen- und Getreidefrei sind. Viele Leckerlies sind vollgestopft damit. Sowas braucht ein Hund einfach nicht. Die Leckerlies haben alle tolle Formen und zerbröseln nicht einfach und man sieht, dass sie mit Liebe gemacht werden. Sie schmecken dem Hund, was die Hauptsache ist. Auch mit der Versandschnelle war ich zufrieden. Innerhalb eines Tages waren die Kekse da. Was natürlich auch nicht fehlen darf ist ein netter email Kontakt, der auch da war. Es gibt meiner Meinung nach nichts zu bemängeln.

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 (1=schlecht 6=super) hat dieses Produkt Produkttest LeckerliesDeinerMeinung nach verdient und warum ?Hüttenkäse: 5 Sterne! Das einzige was uns ein wenig stört ist die Größe. Aber man kann es natürlich nicht jeder Rasse recht machen.
Apfelmus 4 Sterne! Super tolle Form. Leider zu groß und von innen hohl, weshalb es beim Kauen ziemlich krümmelt.
Rinder/Puten Fitis 6 Sterne! Größe und Form der Leckerlies ist einfach Perfekt. Sie krümmeln nicht.


Testbericht von Maike J. aus K.:

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese? Ich habe mich für Hirschsehnen entschieden um dem Zahnstein (geringfügig) von Batman entgegen zu wirken und um ihn auch für das Kauen zu begeistern, er ist nämlich –was das betrifft- faul.  Weiterhin habe ich mich (weil es gutes Fleisch und verträglich ist) für Pferdefleischstreifen entschieden. Diese VProdukttest Leckerliesariante fand ich als Hundmama allerdings interessanter als Batman, er mag sie nicht. Ferner gab es noch Straussen-Fittis, die Batman auch nicht spannend findet, beim täglichen Spazierengehen nimmt er mal einen aber das auch mehr gezwungenermaßen.  Zuguterletzt gab es dann auch noch Lammohren, an denen Batman mal rumknabbert und es wieder liegen lässt. Er geht da immer mal wieder bei aber die große Superfreude ist es leider auch hier nicht.  Ich habe mich für diese Leckerlies entschieden weil ich (und das ist entscheidend –ICH-) gern mal etwas anderes und Abwechslung für Batman versuchen wollte. Er liebt getrocknete Hähnchenbrust und alles was damit zu tun hat, ich bin etwas traurig im Nachhinein, dass ich keine Leckerlies in dieser Form gewählt habe. Mein Mann hat es mich auch klar und deutlich wissen lassen. Schade…

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Das Paket war in einem einwandfreien Zustand, das Füllmaterial –sehr lobenswert und zur großen Freude- kein Plastik sondern recycelbare Kartonage! Die Leckerlies waren alle –bis auf die Hirschsehnen- gut verpackt. Diese wurden lediglich in eine Tüte gesteckt, die nicht groß genug war und damit auch nicht richtig verschlossen.

Wie empfindest Du die Optik und den Geruch des Produktes? Optik der einzelnen Leckerlies gut, der Geruch der Lammohren hat mich irgendwie zum Nase rümpfen gebracht, die Lammohren rochen irgendwie alt und pappig. Das fand ich nicht so gut und kenne das anders.

Nimmt Dein Hund die Leckerlies an? Leider nein, die Ankunft des Pakets und das gemeinsame Auspacken war großartig und aufregend. Er hat an allem geschnüffelt, alles angeknabbert aber wieder fallen lassen. Batman ist wirklich sehr speziell und findet die Leckerlies bei weitem nicht so spannend Produkttest Leckerlieswie ich. Ich hätte mich –wie ursprünglich geplant- für Varianten mit getrocknetem Hühnchen und Fisch entscheiden sollen auch hätte ich auf meinen Hund „hören“ sollen, ich hätte es wissen müssen.

Beschreibe kurz die Beschaffenheit der Leckerlies! Allesamt positiv und hart also getrocknet. Von kleinen Würfeln (Straussen-Fittis) bis hin zu einer längeren und dickeren Kaustange. Das war mir bei der Wahl wichtig da es gut für die Zähne ist.

In welchen Situationen bekommt Dein Hund seine Belohnung? Zuerst wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, große Begrüßung, kuscheln dann Leckerlie. Leider findet Batman die Leckerlies nicht so toll so dass ich doch wieder auf seine Lieblingsleckerlies (Hühnerbruststreifen) zurück greifen muss. Weiterhin bekommt er Leckerlies wenn wir zum Laufen gehen und Übungen machen oder beim Arbeiten sind, das heißt beim Mantrailing und Canicross.

Wie verträgt Dein Hund die Produkte? Da Batman die Leckerlies nicht annimmt, also nicht toll findet, kann ich das leider nicht beantworten. Und bei der geringen Menge die er angenommen hat, ist ein Urteil nicht möglich.

Würdest Du die ausgewählten Leckerlies wieder kaufen? Leider nein weil Batman sie nicht annimmt. ICH finde sie großartig aber das zählt hier ja nicht. 🙂

Würdest du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen können? Unbedingt! Weil sie bei anderen Hundebesitzern schon jetzt gut angekommen sind und deren Hunde voll auf die Leckerlies abfahren! Nur mein Hund ist da sehr speziell. Produkttest Leckerlies

Welches Fazit ziehst Du aus diesem Test (Zusammenfassung in eigenen Worten)? Ich freue mich riesig dass ich dabei sein durfte. Ich beschäftige mich sehr viel und gerne rund um das Thema Hund. Gerne probiere ich neue Sachen und ich hätte mir gewünscht, dass Batman mindestens genauso begeistert ist wie ich.  Wir bleiben doch lieber bei den Sachen die er mag (hätte ich doch bitte diese Art Leckerlies ausgesucht) und ich höre doch mehr auf Batman, er ist halt nicht so experimentierfreudig wie ich und das ist auch gut so! Ich würde jederzeit gern wieder einen Produkttest machen werde dann aber bei „einer Familie“ bleiben.

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 (1=schlecht 6=super) hat dieses Produkt Deiner Meinung nach verdient und warum ?
Hirschsehnen 5 – Konsistenz gut, zahnreinigender Nebeneffekt und Kauvergnügen
Pferdefleischstreifen 3 – Fleischart gut, Streifen allerdings sehr klebrig, eher negativ
Lammohren 3 – der Geruch lässt auf alt und pappig schließen ansonsten gut
Straussenfittis 5 – Konsistenz gut, sehr angenehme Größe und auch ein Kauvergnügen, wenn auch nur kurz weil klein
Positiv bei allen: Naturprodukt ohne künstliche Nebenerzeugnisse, kein Zucker und gesund obendrauf!


 Testbericht von Petra L. aus L.:

Welche Leckerlis hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genauProdukttest Leckerlies diese?
• 100g Trainings Snack Rinderlunge Natur luftgetrocknet
• 200g Würfelfleisch Lamm
• 200g Würfelfleisch Ziege
Ich habe mich für diese Sorten entschieden, weil ich auf Abwechslung auf dem Speiseplan meines Hundes achte und weil mir die Produktbeschreibung zugesagt hat.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Es war alles super verpackt und die Leckerchentüten waren gut wiederverschließbar.

Wie empfiehlst Du die Optik und den Geruch des Produktes? Optik war total in Ordnung, erstaunlicherweise haben die Produkte nicht gestunken, wie man das von anderen Produkten kennt, allerdings scheinen sie für meinen Hund sehr ansprechend gerochen zu haben.Produkttest Leckerlies

Nimmt dein Hund die Leckerchen an? Jaaaaaa, er ist total heiß drauf.

Beschreibe kurz die Beschaffenheit des Leckerlis. Die Produkte waren fest und doch auch gut zu brechen, leider bei dem Würfelfleisch immer mit vielen Rückstanden in den Händen.

In welchen Situationen bekommt Dein Hund siene Belohnung? Beim Spaziergang, beim Agilitytraining und bei der Arbeit im Kindergarten

Wie verträgt Dein Hund die Produkte? Ohne Probleme.

Würdest Du die ausgewählten Produkte wieder kaufen? Ja.

Würdest Du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen? Ja. Schon geschehen.Produkttest Leckerlies

Welches Fazit ziehst du aus diesem Test? Ich bin begeistert von den Produkten und mein Hund hochmotiviert zu Arbeiten. Ich fand den Test klasse und bin sehr froh neue Leckerlis kennenzulernen und sicher in Zukunft weiter zu kaufen.

Kurze Bewertung. Wieviel Sterne von 1-6 hat dieses Produkt deiner Meinung nach verdient und warum? 6 Sterne. Besonders gut finde ich, dass die Produkte Getreidefrei sind und sehr rein sind. Überzeugt hat mich dann die Begeisterung meines Hundes.


 Testbericht von Stephanie G. aus S.:

Produkttest LeckerliesWelche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese? Ich habe folgende Leckerlies bestellt:
Trainingssnack Mini Hirschfleisch 80g
Würfelfleisch aus Kaninchen
Würfelfleisch aus Lamm
Ich wollte diese Leckerlies, weil sie Getreide frei sind.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Der Verpackungszustand des Pakets war einwandfrei, nichts kaputt oder zerdrückt. Natürlich musste das Paket auch gleich geöffnet werden. Der erste Eindruck von den Leckerlies war super. Sie riechen angenehm und nicht zu stark.

Nimmt dein Hund die Leckerchen an? Habe direkt ausprobiert wie mein Hund drauf reagiert und Crazy hat sie direkt genommen. Was nicht bei jedem Leckerlie der Fall ist.Produkttest Leckerlies

Beschreibe kurz die Beschaffenheit des Leckerlis. Die Kaninchen- und Lammwürfel sind sehr hart und ich denke auch eher für größere Hunde, wie meine Perro de Presa Canario/Deutsche Dogge Mixhündin, geeignet.  Die Trainingssnack Mini Hirschfleisch hatte ich mir ein wenig größer vorgestellt (habe das mit den 4-5 mm Größe überlesen 😉 ) und sind für große Hunde nicht geeignet. Auch wenn
die Qualität sehr gut ist. Für kleine Hunde kann ich sie aber auf jedenfall empfehlen.

In welchen Situationen bekommt Dein Hund seine Belohnung? Mein Hund bekommt die Leckerlies wenn wir Unterordnung (Obidience) trainieren oder für Tricks. Sie verträgt diese auch sehr gut und ich würde die Fleischwürfel auf jedenfall wieder kaufen.

Würdest Du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlProdukttest Leckerliesen? Ich habe die Leckerlies an zwei befreundete Hundehalter weiterempfohlen und würde das auch  bei anderen.

Welches Fazit ziehst du aus diesem Test? Mein Fazit ist, das ich die Fleischwürfel auf jedenfall wieder bestellen werde, da ich begeistert bin. Mir ist wichtig das kein Getreide im Futter und in den Leckerlies meines Hundes ist und das ist bei diesen Leckerlies gegeben. Mein Hund verträgt sie sehr gut und nimmt sie auch gerne, obwohl  sie sonst sehr wählerisch ist was sie mag und nicht mag. Die Mini Trainingssnacks würde ich nicht mehr kaufen, aber nur weil diese zu klein sind. An Hundebesitzer mit kleinen Hunden werde ich diese auf jedenfall weiter empfehlen.

Kurze Bewertung. Wieviel Sterne von 1-6 hat dieses Produkt deiner Meinung nach verdient und warum?
Trainingssnack Mini Hirschfleisch 80gProdukttest Leckerlies
6 Sterne, da es meiner Meinung nach sehr gute Qualität ist, und ich diese gerne weiterempfehlen werde.

Würfelfleisch aus Kaninchen
6 Sterne, da es meiner Meinung nach sehr gute Qualität ist und ich diese wieder bestellen werde.

Würfelfleisch aus Lamm
6 Sterne, da es meiner Meinung nach sehr gute Qualität ist und ich diese wieder bestellen werde.


 Testbericht Stephanie T. aus B.:

Als hundeshop.de zum Leckerlie-Test aufgerufen hat, haben wir uns natürlich sehr gerne angeboten und uns zur Verfügung gestellt. Aus dem schönen Sortiment durften wir uns 500g frei nach Schnauze Produkttest Leckerliesaussuchen! Puh! Da waren wir am Anfang schon ordentlich überfordert denn am liebsten hätten wir natürlich ALLES mal getestet!

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese?
Nach langem Hin und Her haben wir uns für folgende Leckerlies entschieden:
– 200g Dog Fish
– 100g Trainingssnacks Rinderlunge
– 100g Trainingssnacks Putenfleisch
– 100g Lammohren
Wir haben uns diese Leckerlies ausgesucht da wir immer noch auf der Suche nach Alternativen für die Klickerleckeries sind und da wir gerne neue Produkte ausprobieren, die ohne Zusatz von Weizen, Chemie und Konservierungsstoffe sind.
Produkttest Leckerlies
Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel?
Vor 14 Tagen erreichte uns dann das heiß erwartete Paket und als der Postbote klingelte war die Aufregung bei Ren und Stimpy groß . In einem schönen handlichen Paket kamen unsere Testprodukte an. Paket und Verpackung waren in einem einwandfreien Zustand und unnötiges Verpackungsmaterial gab es auch keins! Dafür schon mal Daumen hoch! Die Produkte mussten natürlich erstmal genau unter die Lupe genommen werden.
Aber der Reihe nach.

Wie empfindest Du die Optik und den Geruch der Produkte?

Fangen wir mal mit den Dog Fish an!
Was erwartet man bei Fisch für eine Optik und einen Geruch? Optik: kleine getrocknete ganze Produkttest LeckerliesFischchen! Geruch: nicht zu unangenhem fischig! Die Hunde waren kurz vorm dem Durchdrehen als die Packung geöffnet wurde 😉  Diese Leckerlies werden bevorzugt auf den Spaziergängen für gegeben. Das sind dann besondere Leckerlies, für die sie gerne auf den Rückruf reagieren 😉 Und Fisch ist bei Ren und Stimpy mehr als gern gesehen (auch im Napf)! Beim Anfassen hat man einen leichten Fettfilm an den Händen, der aber nicht sonderlich stört da die Hundespucke hinterher überwiegt 😉 Die Fische sind der absolute Burner und die 2 fahren total drauf ab! Er wird auch gut vertragen und ist somit immer wieder ein gern gesehener Gast im Leckerliebeutel.

Weiter geht es mit den Lammohren! Die haben wir für den Kauspaß für Zwischendurch ausgewählt.
Optik: etwas gewöhnnungsbedüftig, aber erfahrene Barfer schreckt das nicht ab 😉  Geruch: den empfanden wir beim Öffnen der Packung als recht chemisch! Schwer zu beschreiben aber angenehm war er nicht… wobei der Geruch nach einiger Zeit verflogen war und somit konnten sich Ren &Produkttest Leckerlies Stimpy auf die Ohren werfen. Auch hier hat man einen leichten Fettfilm an den Fingern aber das sollte einen Hundebesitzer nicht stören.  Stimpy hat die Lammohren sehr gut vertragen, Ren hat jedoch nach jedem Verzehr (insgesamt 2 Ohren, Stimpy hatte 3) ein wenig Durchfall gehabt.  Ich würde also dementsprechend für Ren eine andere Kaualternative suchen aber Stimpy kann die Ohren jederzeit wieder bekommen.

Zu guter Letzt kommen die beiden Trainingssnacks von Rind und Pute. Bei beiden Produkten handelt es sich um kleine und handliche getrocknete Würfelchen. Da wir im Training sehr viel klickern sind wir noch auf der Suche nach einer Alternative zu den jetzigen Leckerlies. Optik: in der Verpackung hat sie Rinderlunge ein wenig gelitten und es sind sehr viele kleine feine Krümelchen darin, die Pute dagegen ist in den kleinen Würfelchen gut zu handeln. Geruch: bei beiden Produkten relativ neutral, wobei die Pute noch einen gaaaaaaaanz leichten chemischen Beigeruch hat, der aber auch recht schnell verfliegtProdukttest Leckerlies
Da die beiden Produkte doch sehr fest in ihrer Beschaffenheit sind kommen sie für uns als Klicker- Leckerlies nicht in Frage, da sich die Hunde in der Geschwindigkeit wie die Leckerlies in ihnen verschwinden, ab und zu schon mal verschlucken. Zudem brauchen sie zu lange zum Kauen. Dafür bräuchten wir dann weichere Leckerlies. Trotzdem waren es auch hier gern gesehene Gäste im Leckerlie-Beutel bei den Spaziergängen

Nehmen deine Hunde die Leckerchen an? Beide Hunde haben die Leckerlies gut angenommen und auch sehr gut vertragen!

Welches Fazit ziehst du aus diesem Test?  Dies war unser allererster Leckerlie-Produkt-Test und wir können ein gutes positives Fazit ziehen, da in diesem Fall Leckerlies zum Einsatz kamen, die naturbelassen und frei von Farb- und Konservierungsstoffen sind. Zudem versichert einem der Anbieter, dass die Produkte aus kontrollierten Betrieben kommen.Produkttest Leckerlies

Würdest Du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empf
ehlen?
Auch können wir die Produkte, die wir hier getestet haben, allen anderen Hunden empfehlen, die keine entsprechende Unverträglichkeit auf das Fleisch haben.

Abschließend kommen wir nun noch zu der Stern-Vergabe:
– Dogfish: ganz klar unser Favorit mit 6 Sternen!!!! Kommt super an und wird sehr gut vertragen!
– Lammohren: 5 Sterne… toller Kauspaß aber für Ren leider mit ein paar Verdauungsstörungen verbunden
– Putensnacks: 5 Sterne… leckere Belohnung für Zwischendurch, Fisch war aber besser 😉
– Rinderlunge: 4 Sterne… leider unser letzter Platz, da schon seeeehr viele Krümel in der Verpackung sind und somit ein Teil der Leckerlies nicht in den Hund kommt…. Sonst aber auch ein toller Belohnungshappen beim SpaziergangProdukttest Leckerlies
Ich muss nicht erwähnen dass nicht ein Krümelchen mehr übrig ist und die Tüten allesamt leer sind 😉
Ren und Stimpy sagen: wuffiges Dankeschön dass wir Eure Leckerlies testen durften!
Besucht uns doch mal auf unserem Blog: http://cockerlifestyleandmore.blogspot.de


Testbericht von Tanja R. aus W.:

Produkttest LeckerliesWelche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese? Ich habe für meinen Hund Candy die Leckerchen von Keksdieb Geschmack Hüttenkäse und Geschmack Spinat gewählt weil ich natürliche Produkte bevorzuge.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel?  Das Paket war ordentlich verpackt, die Artikel waren unversehrt.

Wie empfindest Du die Optik und den Geruch der Produkte? Da wir uns für Kekse entschieden haben, finde ich diese als geruchsneutral. Die Verpackung ist modern und Naturbewusst in einem und darum für mich sehr ansprechend.

Nehmen deine Hunde die Leckerchen an? Candy nimmt die Leckerchen sehr gut an, aber Hüttenkäse scheint mehr nach ihrem Geschmack zu sein.Produkttest Leckerlies

Beschreibe kurz die Beschaffenheit des Leckerlis. Die Leckerchen sind Keksartig knusprig und trocken.

In welchen Situationen bekommt Dein Hund seine Belohnung? Ich belohne meinen Hund mit den Leckerchen meist nach einer Übung während eines Spaziergangs.

Wie verträgt Dein Hund die Produkte? Die Leckerchen sind für Candy gut verträglich, daher würde ich diese auch wieder kaufen.

Würdest Du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfeProdukttest Leckerlieshlen? Die Leckerchen sind durchaus weiter zu empfehlen. Da sie trocken sind,sind sie für unterwegs gut geeignet man kann aus einem zwei machen da man sie gut durchbrechen kann. Auf Grund der verschiedenen Geschmacksrichtung ist mit Sicherheit für jeden was dabei.

Kurze Bewertung. Wieviel Sterne von 1-6 hat dieses Produkt deiner Meinung nach verdient und warum? Ich würde dem Produkt 5 Sterne vergeben,weil es sich für mich als natürliches Produkte,in einer guten Preiskategorie befindet.


Testbericht Spinat Power Kissen von Ellen. Z. aus B.:

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese? Spinat-Power-Kissen . Grund für die Auswahl: Spinat ist nicht unbedingt das Futtermittel, dass einem bei einem Hundeleckerli spontan in den Sinn kommt. Vermutlich hätte ich die Spinat-Power-Kissen aus eigenem Antrieb nicht bestellt. Und genau deshalb habe ich sie für den Test ausgewählt.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Zustand des Produkts: So, wie ich mir einen Hundekeks vorstelle. Knackig-knusprig, ausgesprochen hart. Zustand der Verpackung:
Unversehrt, dicht verschlossen

Beschreibe kurz die Beschaffenheit des Leckerlis. Spinat-Power-Kissen wirken optiProdukttest Leckerliesch gesund, eher unscheinbar, von einem blassen Grün, das an Heu erinnert. Der Geruch erinnert an getrocknete Kräuter. Sie sind etwa 1 – 1,5 cm breit und 2 – 2,5 cm lang, eine Größe, die es dem Hundehalter erlaubt, auch kleinere Hunde damit zu belohnen. Die Form erinnert an Frühstückscerealien, leicht Abweichungen im Format lassen klar erkennen, dass es sich nicht um ein maschinell hergestelltes Massenprodukt handelt. Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei den Spinat-Power-Kissen um ein primär pflanzliches Leckerli handelt, war ich sehr skeptisch, wie meine Hunde sie annehmen werden.

Geschmackstest ILVY  (20 Monate, knapp 8 kg, „Rüdin“, Tibet Terrier, eigenwillige – nicht immer logische – Geschmacksvorstellungen)
Nach kurzem Zögern – ihr war anzusehen, dass sie vorsichtig die Beschaffenheit der Spinat-Power-Kissen im Maul checkte und den Geschmack testete – verspeiste sie das Produkt umgehend und forderte mehr. Die weiteren Spinat-Power-Kissen nahm sie mit Begeisterung. ILVY bekommt die Spinat-Power-Kissen zum Beispiel als Belohnung beim Flaschendrehen in die Flasche geworfen und für Übungen, denen vorerst keine weiteren folgen. Für die Hundeschule eignen sich das Produkt bei ihr, ausschließlich aufgrund ihrer Größe, nur bedingt, da sie das Gegenteil eines Schlingers ist, und somit die Spinat-Power-Kissen sehr gründlich kaut.

Geschmackstest HINNERK  (4 Monate, Rüde, 13 kg, 75%iger Ariègeois, verfressen ohne Ende)
Die ersten beiden Spinat-Power-Kissen hat er noch ordentlich gekaut, bei den weiteren hätte er sich das Kauen gern gespart und sie förmlich eingeatmet, die Beschaffenheit erfordert allerdings schon ein gewisses Maß an Zerkleinerung. HINNERK lernt gerade die Grundkommandos und wird im Alltag noch für Vieles belohnt. Dazu eignen sich die Spinat-Power-Kissen hervorragend.

Wie vertragen Deine Hunde die Produkte? Beide Hunde haben das Produkt sehr gut vertragen. Keine Auffälligkeiten beim Kotabsatz. Wie bei jeder zusätzlichen Belohnung haben sie die Spinat-Power-Kissen allerdings auch tatsächlich in Maßen und nicht in Massen bekommen.

Welches Fazit ziehst du aus diesem Test? Mir gefällt, dass das Produkt nicht durch Geschmacksverstärker oder farbliche Zusätze geschönt wurde. Optisch und olfaktorisch sprach es mich deshalb auf den ersten Blick nicht unbedingt optimal an, allerdings gehöre ich ja auch nicht zur relevanten Zielgruppe und meinen Hunden ist es offensichtlich egal, wie die Spinat-Power-Kissen aussehen. Sie mögen sie beide geschmacklich sehr, was letztendlich entscheidend ist. Des weiteren bin ich davon angetan, dass es sich um ein einheimisches Produkt handelt, der Weg des Produkts von der Herstellung zum Endverbraucher ist also überschau- und nachvollziehbar.
Deshalb würde ich sie jederzeit wieder kaufen, sie verschenken und selbstverständlich auch weiterempfehlen. Mich haben die Spinat-Power-Kissen positiv überrascht, die Reaktion meiner Hunde hat mich davon überzeugt, dass ich meine menschliche Einschätzung völlig überbewerte.

Kurze Bewertung. Wieviel Sterne von 1-6 hat dieses Produkt deiner Meinung nach verdient und warum? Ich gebe den Spinat-Power-Kissen 6 Sterne.


Testbericht Würfelfleisch Ziege von Ellen. Z. aus B.:

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese? Würfelfleisch Ziege hypoallergen. Grund für die Auswahl: Bisher habe ich meine Hunde noch nie Ziegenfleisch probieren lassen und ich war neugierig, ob und wie es ihnen schmeckt.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel?  Zustand der Verpackung: Unversehrt, dicht verschlossen

Beschreibe kurz die Beschaffenheit des Leckerlis. Würfelfleisch Ziege sieht aus wie getrocknete Fleischwürfel, dunkelbraun und nach Trockenfleisch riechend. Der strenge Ziegengeruch, wie ich ihn Produkttest Leckerlieserwartet hätte, ist mir nicht entgegengeschlagen. Die Würfel sind etwa ± 2cm breit, hoch und lang, eine Größe, die Hunden aller Größen zugute kommt, wenn auch zu unterschiedlichen Zwecken. Ich war sehr interessiert zu sehen, wie meine Hunde auf ein hypoallergenes Monoprotein, das sie noch nie gekostet haben, reagieren werden.

Geschmackstest ILVY  (20 Monate, knapp 8 kg, „Rüdin“, Tibet Terrier, eigenwillige – nicht immer logische – Geschmacksvorstellungen)  Vorsichtig probiert sie das Würfelfleisch Ziege. Obwohl die Würfel sehr hart wirken, scheinen sie beim Kauen sehr schnell zu zerbröseln, so dass Ilvy damit keinerlei Probleme hatte, was angesichts der Größe nicht unbedingt zu erwarten war. Ihre Begeisterung wäre allerdings noch steigerungsfähig, Ziege scheint mir nicht ihr Lieblingsfleisch zu werden. Sollte allerdings jemals eine Allergie bei Ilvy auftreten, haben wir im Würfelfleisch Ziege eine Alternative, die bei den Leckerli angenommen wird – was bei ihr keineswegs selbstverständlich ist. ILVY bekommt das Würfelfleisch Ziege zum Beispiel, wenn ich ihr Leckerchen auf die Pfoten lege, die sie nur nach Kommando fressen darf und für Abschlussübungen, weil das Kauen doch etwas Zeit in Anspruch nimmt.
Für die Hundeschule eignet sich das Produkt nicht, da sie das Würfelfleisch Ziege ausgiebig kaut.

Geschmackstest HINNERK  (4 Monate, Rüde, 13 kg, 75%iger Ariègeois, verfressen ohne Ende)
Auch er kaut das Würfelfleisch Ziege gewissenhaft, jedoch mit größerer Begeisterung als Ilvy.
HINNERK kaut so gründlich, so dass wir auch beim ihm die Würfel eher bei Abschlussübungen einsetzen, oder wenn wir ihm den Verbleib an einem bestimmten Ort schmackhaft machen wollen.

Wie vertragen Deine Hunde die Produkte? Beide Hunde haben das Produkt sehr gut vertragen. Produkttest LeckerliesKeine Auffälligkeiten beim Kotabsatz. Wie bei jeder zusätzlichen Belohnung haben sie das Würfelfleisch Ziege in Maßen und nicht in Massen bekommen.

Welches Fazit ziehst du aus diesem Test? Mir gefällt, dass dem Produkt keine Konservierungs-stoffe beigegeben wurden. Wie bei vielen anderen Produkten scheint mir auch das Würfelfleisch Ziege eins zu sein, dass man hundividuell testen muss. Nicht jeder Hund fährt wohl drauf ab. Für Hinnerk würde ich sie jederzeit wieder kaufen. Verschenken und weiterempfehlen eher an ausgewählte Hunde(freunde), vor allem an allergiegeplagte.  Hund muss nicht zwingend ein Allergiker sein, um das Würfelfleisch Ziege zu konsumieren. Aussehen, Qualität und Konsistenz finde ich extrem überzeugend.

Kurze Bewertung. Wieviel Sterne von 1-6 hat dieses Produkt deiner Meinung nach verdient und warum? Aufgrund dessen gebe ich dem Würfelfleisch Ziege 6 Sterne.


Testbericht Hirschgeweih Kauknochen von Ellen. Z. aus B.:

Produkttest LeckerliesWelche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese? Hirschgeweih-Kauknochen. Grund für die Auswahl: Habe viel Positives über Geweihstücke als Kauknochenersatz gehört und wollte mir selbst ein Bild machen.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Produkt: Sauber und geglättet, mit einer Banderole versehen. Verpackung: Unversehrt, dicht verschlossen

Beschreibe kurz die Beschaffenheit des Leckerlis. Das Hirschgeweihstück ist extrem hart und völlig ohne Eigengeruch. Vorhandene Spitzen sind abgeschliffen, sodass keine Verletzungsgefahr besteht. Auf den ersten Blick wirkt das Hirschgeweihstück auf mich so, als fänden Hunde es sehr schnell uninteressant und langweilig.

Geschmackstest ILVY  (20 Monate, knapp 8 kg, „Rüdin“, Tibet Terrier, eigenwillige – nicht immer logische – Geschmacksvorstellungen)  Obwohl das Hirschgeweihstück sehr langlebig ist, verliert sie nicht das Interesse. Das hat mich überrascht, da es gar nicht kauknochentypisch riecht.  ILVY wird gebarft und nach dem Fressen braucht sie oft etwas zu Kauen.Produkttest Leckerlies

Geschmackstest HINNERK  (4 Monate, Rüde, 13 kg, 75%iger Ariègeois, verfressen ohne Ende)
Das Hirschgeweihstück ist so interessant für ihn, dass er es Schuhen, Möbeln und Socken vorzieht, was mir ausgesprochen gut gefällt.  HINNERK neigt als Welpe dazu, sich eigenständig was zum Kauen zu suchen, gerade jetzt, wo der Zahnwechsel vor der Tür steht. Nun können wir ihm eine Alternative anbieten. Da er außerdem beim Autofahren noch ein paar Probleme hat und zuweilen erbricht, kann ich Leckerli oder normale Kauknochen während der Fahrt nicht geben. Mit dem Hirschgeweihstück haben wir aber nun etwas gefunden, was ihm das Autofahren trotzdem „schmackhaft“ macht.

Die Beiden lieben die Geweihstücke und klauen sie sich oft gegenseitig. Sie verbringen viel Zeit damit, wobei die Abnutzung gering ist, was den relativ hohen Preis absolut rechtfertigt. Von anderen Produkten müsste ich im gleichen Zeitraum viel mehr kaufen.

Wie vertragen Deine Hunde die Produkte? Da die Hirschgeweihstücke sehr langlebig sind, spielt die Verträglichkeit keine Rolle. Bei beiden Hunden hat das Produkt deshalb auch keinerlei Einfluss auf den Kotabsatz.Produkttest Leckerlies

Welches Fazit ziehst du aus diesem Test? Das ideale Mitbringsel für Hunde(freunde). Auf Allergien muss auch nur sehr begrenzt Rücksicht genommen werden. Das Produkt macht nicht dick und egal wie lange unsere Hunde daran kauen, dieses Produkt hat einen unschätzbaren Vorteil: Es stinkt nicht!!!  Und seine Konsistenz verändert sich nicht zu schmierig-schleimig-glitschig, oder so… Aufgrund der verschiedenen Größen für jede Rasse zu empfehlen. Die ideale Alternative zum Kauknochen.

Kurze Bewertung. Wieviel Sterne von 1-6 hat dieses Produkt deiner Meinung nach verdient und warum? Ich gebe dem Hirschgeweih Kauknochen 6 Sterne.


Testbericht von Sabine H. aus S.:

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese?
Trainingssnack Putenfleisch – haben schon ähnliche Trainingssnacks probiert, diese Art von
Leckerlies sind bei uns sehr beliebt, da sie leicht in der Tasche verschwinden.Produkttest Leckerlies
Würfelfleisch aus Ziege – wollten mal etwas Neues ausprobieren.
Kalbsrippchen – kennen wir noch nicht und scheinen als Knabbersnack gut geeignet.

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Der Verpackungszustand des Paketes war gut. Die Artikel sind in einem wiederverschließbaren Plastikbeutel verpackt, super geeignet für die einzelne Entnahme.

Wie empfindest Du die Optik und den Geruch des Produktes? Die Ziegenwürfel riechen ein wenig streng, aber das ist Hunden ja oft auch recht. Optisch sehen die Würfel ähnlich aus wie andere getrocknete Leckereien vom Rind wie Putenhälse oder ähnliches, poröse Oberfläche und schmierig.
Die Kalbsrippchen sehen richtig lecker aus und riechen dezent lecker. Der Trainingssnack riecProdukttest Leckerliesht kaum bis gar nicht, sieht sauber und trocken aus, so dass man ihn auch gut in die Hosentasche verstauen kann (da krümelt er auch kaum).

Nimmt Dein Hund die Leckerlies an? Die Ziegenwürfel werden von beiden Hunden zunächst ausgespuckt, aber im Endeffekt doch gegessen. Die Kalbsrippchen und der Trainingssnack kommen bei beiden Hunden sehr gut an. Nach zwei Wochen Gewöhnungsphase schmecken auch die Ziegenwürfel 😉

Beschreibe kurz die Beschaffenheit der Leckerlies! Pute: Gute Einzelgröße, bröckelt nicht und krümelt kaum, nicht fettig was die Rückstände beim anfassen angeht.
Ziege: Ziemlich unterschiedliche Einzelgröße für ganz kleine Hunde vlt. zu groß!? Bröckelt ordentlich, würd` ich nicht ohne Verpackung, in die Hosentasche stecken. Fettiger Rückstand an den Händen.

In welchen Situationen bekommt Dein Hund seine Belohnung? Nicht nur zur BelProdukttest Leckerliesohnung, auch als Lockmittel 😉 Die Kalbsrippchen eignen sich hervorragend dazu. Putenfleisch ist eine prima
„Gassigangversüßung“ und funktioniert super beim/zum Training. Die Ziegenwürfel sind eher als Lockmittel zu gebrauchen, der Geruch ist dabei sehr hilfreich. Für das Training sind die Würfel zu groß.

Wie verträgt Dein Hund die Produkte?

Beide Hunde vertragen alle drei Produkte sehr gut.

Würdest Du die ausgewählten Leckerlies wieder kaufen? Die Putenwürfel und die Kalbsrippchen auf jeden Fall, werden wir auch mit Sicherheit bei der nächsten Bestellung ordern.

Würdest du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen können? Ja, alle drei.Produkttest Leckerlies

Welches Fazit ziehst Du aus diesem Test (Zusammenfassung in eigenen Worten)? Beide Hunde (und Menschen) hatten Spaß an dem Test. Wir machen so etwas gern mal wieder 🙂 Wir haben neue Produkte kennengelernt…oh, Moment, die Wuppe möchte gern wieder etwas dichten:
Das Essen hat mir gut geschmeckt,
ich hab` mir oft das Maul geleckt
die ganze Zeit war ich schön lieb und brav
vom Kalb träum` ich jetzt oft im Schlaf
Ich will auch immer artig sein, denn von dem Zeug,
da geht noch viel in meinen Bauch hinein!!!

Kurze Bewertung: Wieviele Sterne von 1-6 (1=schlecht 6=super) hat dieses Produkt Deiner Meinung nach verdient und warum ?Produkttest Leckerlies
Putenwürfel: 5: Gut für`s Training und Gassi geeignet. Kann man perfekt in die Tasche stecken.
Ziegenwürfel: 2-3: Konsistenz eher schwierig, Geruch…Hauptsache den Hunden gefällt´s..gute Verträglichkeit
Kalbsrippchen: 6: Die können alles. Sehen lecker aus und kommen super bei den Hunden an!


Testbericht von Barbara H. aus B.:
Produkttest Leckerlies
Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese?
Würfelflesich aus Kaninchen, Keksdieb Lachs-Fitis, Trainings Snack Rinderlunge, Trainingssnack Mini Hirschfleisch

Nimmt Dein Hund die Leckerlies an? Nachdem Hank es natürlich kaum abwarten konnte in den Karton zu schauen bzw. zu schnüffeln, was es da Gutes gibt. Also bei ihm kamen alle Leckerchen an. Ich hatte den Eindruck, die Hirschleckerchen (von denen ich eine ganze Handvoll nehmen musste, bis er sie registrierte) waren nicht so der Favorit. Die Lachsleckerchen und das Kaninchenleckerchen kamen gut an, wobei die Kaninchenleckerchen deutlich zu groß als Produkttest LeckerliesBelohnung sind. Ich werde sie jetzt als Superleckerchen einsetzen. Hankies Freundin Dotty (deswegen hatte ich die kleinen Leckerchen bestellt, weil sie besonders wählerisch ist und man bei ihr wirklich mit kleinen Leckerchen arbeiten muss) mochte die überhaupt nicht, auf die beiden anderen ist sie voll abgefahren. Die Rinderlunge kam auch gut an.

Welches Fazit ziehst Du aus diesem Test? Alles in allem würden Hankie und ich sagen, das Kaninchen in klein wäre der Renner.


Testbericht von Birthe W. aus H.:

Welche Leckerlies hast Du für Deinen Hund gewählt und warum genau diese?
Keksdieb Pferde-Fitis
Trainingssnack Rindfleisch mit ColostrumProdukttest Leckerlies
Trainingssnack Mini Hirschfleisch
Lunderland Blue Wittling
Tysha ist etwas mäckelig bei Fisch. Ich hatte schon die Dorschnuggets und die kleinen getrockneten Fische ausprobiert… Dorsch ißt sie gerne, die kleinen Fische werden nur zum drauf wälzen, sozusagen als Parfüm genutzt. Bei Frischfisch zieht sie es vor, ein paar Tage zu hungern. Damit ich ihren Speiseplan abwechslungsreich und mit allem wichtigen gestalten kann, soll sie zwischendurch Fisch als Ergänzung bekommen. Da bot sich der Wittling als Versuchsfisch geradezu an!

Verpackung, Optik und Geruch:
Der Wittling war gut und für mich geruchsarm verpackt. Die Verpackung ist durchsichtig, der Fisch also schon beim Öffnen des Paketes deutlich zu erkennen. (Der Wittling wird im Stück geliefert, d.h. er hat fischform, der Kopf fehlt und soweit ich es im getrockneten Zustand erkennen konnte, ist er auch ausgenommen) Für mich war der Geruch okay, beim Öffnen der Tüte schlug mir ein typischer Geruch entgegen, der aber nicht extrem fischig war. MeinetwegeProdukttest Leckerliesn hätte der Kopf nicht abgetrennt sein müssen, für Tysha wäre mehr Wittling bestimmt auch total in Ordnung gewesen.

Nehmen Deine Hunde die Leckerlies an? Tysha und Pearl waren kaum zu halten als ich das Paket öffnete… Pearl schnappte sich sofort die Hirschminis… ich habe den beiden dann gleich je einen Wittling gegeben und sie waren glücklich! Pearl verzog sich mit ihrem unter den Couchtisch und Tysha knusperte gemächlich davor…

Trainie Snacks Rind mit Colostrum
Diese Leckerchen habe ich aus reiner Neugier bestellt…

Verpackung, Optik und Geruch: Es wurde in durchsichtiger beschrifteter Verpackung geliefert, d.h. geruchsarm , allerdings nicht so geruchsarm wie der Fisch… da würde ich eine doppelte Tüte empfehlen! Die Teile können schwache Nasen aus den Latschen hauen!

Nehmen Deine Hunde die Leckerlies an? Tysha, Shila und Pearl fanden sie klasse und hätten wahrscheinlich mehr dafür getan als ich gefordert habe. ICH wollte sie möglichst schnell aus dem Beutel haben, denn der Geruch wird nicht weniger an der Luft sondern ändert sich nur in noch Produkttest Leckerliesunangenehmer (starke, lang nicht gewaschene Schweißfüße).
Die Snacks waren weich und blieben auch lange in dieser Konsistenz. Sie sind gut zu teilen (gerade bei Pearl zum Training nicht unwichtig, sonst ist sie nach 3 Snacks satt!)

Hirsch Trainings Snacks Mini
Die Mini-Snacks habe ich speziell für Pearl bestellt. Das kleine Chihuahua-Mädel war zur Testzeit 2 Wochen zu Besuch.

Verpackung, Optik und Geruch: Die Verpackung ist für kleine Hunde auf die schnelle nicht zu öffnen… Pearl konnte sie sich zwar schnappen, aber bevor sie sie auspacken konnte, war ich schon wieder dran.
Auch dieses Produkt wird in einer durchsichtigen Verpackung geliefert mit Beschriftung.
Der Geruch war angenehm und auf den ersten Blick war es für einen kleinen Hund eine angemessene Größe (kl. viereckige Stücke) gerade als Belohnungssnacks beim Agility und Flyball- Training.
in der praktischen Anwendung sind die Leckerchen entweder zu klein oder meine Hände zu groß.

Nimmt Dein Hund die Leckerlies an? Tysha und Shila habe ich sie kaum angeboten, wenn sie etwas davon bekamen, haben sie förmlich im Maul danach gesucht.  Selbst Pearl hatte mit dieser Produkttest Leckerliekleinen Größe ihre Schwierigkeiten. ICH würde sie für das nächste Mal eine Nummer größer bestellen, kleiner reißen geht immer.

Kecksdieb Pferdeleckerie
Diese Kekse habe ich speziell für meinen 2-Stunden-am-Tag Gassigehhund Gifty (ich nenne ihn Herrn Zwerg) bestellt.

Verpackung, Optik und Geruch: Herr Zwerg ist Allergiker und verträgt wirklich ausschließlich nur Pferd. Ich habe mir eine Zeitersparnis erhofft. Bisher habe ich Pferdefleisch selber klein geschnippelt und gedörrt… Die Kekse weden in einer Papiertüte mit entsprechender Aufschrift (wie bei den vorhergehenden beiden Produkten auch detailliert mit Zutaten) geliefert. Für die Tasche ist die Tüte nicht so gut wie die der beiden anderen Snacks, da konnte ich mir die Plastiktüten seperat in die Tasche stecken. Sie sehen ansprechend aus, man sieht, dass es kein reines Fleisch ist, welches getrocknet wurde. Als Alternative, wenn ich keine Zeit habe, sind die Kekse okay…
Nimmt Dein Hund die Leckerlies an? Gifty fand sie “ so lala“…er nimmt lieber das Pferdefleisch.  Als Keks für besondere Leistungen würde ich sie für ihn nicht einsetzen.

Wie vertragen Deine Hunde die Produkte? Vertragen wurden alle 4 Produkte von den Hunden gut!Produkttest Leckerlies

In welchen Situationen bekommen Deine Hunde ihre Belohnung? Wie oben schon geschrieben, bekommen 3 der Testhunde Leckerlie beim Sporttraining (Tysha und Pearl beim Agility; Tysha, Pearl und Shila beim Flyball). Alle 4 bekommen beim Spaziergang für ordentliches an der Leine laufen, für sofortiges Kommen aus dem Freilauf und für Nicht-Anpöbeln wahlweise Nicht-Zerfleischenwollen anderer Hunde, Busse, Rasenmäher etc. ihre Belohnung. Den Wittling gab es als Zwischensnack für Tysha und Pearl anstatt anderer Knabbereien.

Würdest Du die ausgewählten Leckerlies wieder kaufen? Den Wittling würde ich auf jeden Fall wieder kaufen. Die Hirschminis kommen in die engere Auswahl, allerding in einer anderen Größe, die Colostrum-Snacks erspare ich mir und meiner Umwelt (die Hunde fanden sie suuuper, aber ich möchte den Geruch nicht an mir haben). Die Pferdekekse kommen als Alternative in Frage… aber gerade für Herrn Zwerg benötige ich besondere Kekse, er ist der extreme Pöbelkandidat.

Würdest du die getesteten Produkte auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen können? Die Fische empfehle ich auf jeden Fall weiter, die Collostrum-Snacks haben sich leider in meinem Umfeld durch den Geruch selbst disqualifiziert (ich frage mich auch noch, wofür Collostrum Produkttest Leckerliesbei erwachsenen Hunden gut sein soll?!)
Anmerkung hundeshop.de:
Die Colostralmilch bietet Jungtieren eine riesige Menge an Nährstoffen und Antikörpern, um ein starkes Immunsystem aufzubauen. Ausgewachsene Hunde profitieren auch davon, da Colostrum die Darmflora im Gleichgewicht hält und so zu einem gesunden Immunsystem führt. Starkes Immunsystem = gesunder Hund! Gerade allergieanfälligen Hunden kommt das zu Gute. Auch hundetypische Krankheiten, die durch verschiedenen Erreger ausgelöst werden, lassen sich während einer richtigen Colostrum-Kur mithilfe der Antikörper effektiv vermeiden und behandeln.
Die Hirschleckerchen habe ich der Besitzerin von Pearl als Abwechslung empfohlen.

Welches Fazit ziehst Du aus diesem Test? Das Geruchsempfinden (was ist lecker und was nicht) von Menschen und Hunden ist sehr unterschiedlich! Tysha würde die Collostrum-Snacks bestellen (siehe Foto vom Agility, da schaut sie mich endlich mal an!)…  Meine Erwartungen neue Leckerchen und Alternativen zu finden haben sich erfüllt und meine Neugier wurde befriedigt.
Wittling -> 6 Fisch für Tysha, den sie mag; gut erkennbar, dass es der reine Fisch ist; angenehme Größe und GeruchProdukttest Leckerlies
Rinder-trainee-Snacks mit Collostrum -> 2 Hunde finden sie gut, ich mag den Geruch nicht; gute
Größe; Sinn und Zweck des Collostrum erschließt sich mir nicht.
Hirsch-Trainee-Snacks Mini -> 4 für mein Empfinden zu klein; angenehme Habtik; die Hunde mochten es; klar erkennbar, dass es reines Fleisch ist
Keksdieb- Pferdeleckerlie-> 3 nicht attraktiv genug; als Alternative in reizarmer Umgebung aber gut einzusetzen; gute Größe, um den Hund kurze Zeit von leichten Reizen abzulenken


Testbericht von Sonja L aus N.:

Welche Leckerlies hast Du für Deine Hunde gewählt und warum genau diese?
Die Auswahl fiel bei uns auf folgende Leckerlis: Keksdieb Hundekekese Hüttenkekse Parmesan Ecken :Produkttest Leckerlies
ausgewählt weil unsere Mädels und auch der Bub gerne Milchprodukte essen und ich mir sicher war das diese Sorte allen gut schmecken würden.
Keksdieb Hundekekse Puten Fitis und Lachs Fitis : auch diese beiden Sorten habe ich gewählt da ich weiss, das Pute und Lachs für alle drei geschmacklich in Frage kommt und wegen der praktischen Größe der Leckerlis die gut in jeden Leckerli Beutel passen. Diese Leckerlis sind u.a. auch getreidefrei und gut verträglich
Trainingssnack Rinderlunge luftgetrocknet: das sollte das besondere Schmankerl sein wenn etwas sehr gut geklappt hat und extra belohnt werden soll und dann eine nicht alltägliche Belohnung verdient!
Trainingssnack Mini mit Hirschfleisch: auch das war als besondere Belohnung gedacht für gute Leistung

Wie war der Verpackungszustand des Paketes und der Artikel? Das Paket war stabil und gut verpackt ,es kam zeitig nach Ankündigung an und auch die Artikel waren sehr sauber und ordentlich verpackt.

Wie findest du die Optik und Geruch des Produktes? Beides als angenehm. Durch die teils klare durchsichtige Verpackung konnte man gut erkennen, um welches Produkt es sich handelt und auch vom Geruch her war es ansprechend, nicht aufdringlich und auch der Postbote wusste nicht direkt was unsere Hunde gutes bekommeProdukttest Leckerliesn werden.

Nehmen deine Hunde die Leckerlis an? Bei Luna (Goldi-Berner-Colli -Mix 4 J.) und Sammy (Labrador 7 M.) war es gar keine Frage was die Bilder zeigen werden. Bei Kira (Rottweiler-Berner-Mix 3J.) war es z.B. bei den Hundekeksen mit Hüttenkäse ein etwas zögerliches Annähern. Das liegt aber auch daran , dass sie auch sonst sehr wählerisch sein kann was ihren Speiseplan betrifft zumals bei Leckerlis. Aber nach kurzen Startschwierigkeiten hat auch sie die Leckerlis angenommen . Ihre Favoriten werden es aber sicher nicht werden. Bei den anderen Sorten gab es keine Probleme. Besonders bei der Lunge

Beschreibe kurz die Beschaffenheit der Leckerlies! Die Kekse sind schön locker luftig gebacken. Die Fitis wie die Kaustangen etwas weicher in der Konsistenz, aber nicht wabbelig und nicht schmierig. Man hat bei keinem der Sorten matschelige oder ölig verschmierte Finger. Lunge ist fluffig, leicht . Hirsch, was ich fühlen konnte bei den Minis, leicht und auch etwas feucht aber nicht glitschig.

In welchen Situationen bekommen deine Hunde die Belohnung? Beim Gassi wenn wir bestimmte Abläufe üben wie Fuß ,Platz, Sitz, Bleib oder bei direktem Abrufen aus dem Spiel. Gerade der junge Sammy braucht noch viel Bestätigung beim Lernen und Lob für gute und korrekt erbrachte Leistung. Aber welcher Hund macht nicht gerne etwas gut wenn er eine kleine Belohnung und Lob bekommt.

Wie vertragen  deine Hunde die Produkte? Alle drei Hunde haben die Produkte gut vertragen. Es gab keinProdukttest Leckerliese Probleme. Obwohl Luna manchmal etwas reagieren kann und dann vermehrt Darmgase produziert, was für uns dann nicht so spaßig ist besonders abends, aber wer kennt das nicht.Doch bei diesen Leckerlis null Problemo!

Würdest du die ausgewählten Sorten wieder kaufen? Bei den Hundekeksen mit Hüttenkäse werde ich mich wohl etwas zurück halten und ab und an eine Packung kaufen da es für mich günstiger ist, wenn alle drei die gleiche Sorte fressen . Da Kira hier nicht unbedingt mit zu verwöhnen ist, werden sich die anderen beiden ab und an damit begnügen müssen. Bei den Fitis werden wir auf jeden Fall wieder zuschlagen und auch bei der Rinderlunge. Das Mini Hirschfleisch kommt für uns aufgrund der Größe der Leckerlis eher nicht in Frage. Da müsste ich fast die komplette Tüte auf einmal verabreichen.

Würdest du die ausgewählten Leckerlis auch anderen Hundebesitzern weiter empfehlen? Auf jeden Fall! Ich finde es selbst sehr angenehm wenn ich hin und wieder einen guten Tipp von befreundeten Hundebesitzern erhalte, zwecks guter Leckerlis oder Futterprodukte. Und da wir befreundete Hunde haben die auch mit uns zusammen ausgehen, ist es sinnvoll man kann auch die Leckerlis manchmal teilen.

Welches Fazit ziehst Du aus diesem Test? Ich fand es sehr gut, mal unterschiedliche Produkte verschiedener Beschaffenheit und Größe über einen festgelegten Zeitraum testen zu können und dabei zu beobachten, wie die einzelnen Hunde darauf ansprechen.Produkttest Leckerlies

Kurze Bewertung in Sternen von 1-6:
Hundekekse mit Hüttenkäse und Parmesan: 6 Sterne, angenehme Größe und Konsistenz , angenehmer Geruch, gut zu verabreichen
Puten und Lachsfitis: 6 Sterne , ebenfalls angenehme Größe u.  Konsistenz,angenehmer Geruch, gut zu verabreichen
Rinderlunge getrocknet: 6 Sterne, angenehme Größe  u. Konsistenz,angenehmer Geruch, gut zu verabreichen
Mini Hirschfleisch: 4 Sterne, angenehmer Geruch u.Konsistenz, etwas zu klein und damit nicht gut zu verabreichen, für große Hunderassen denke ich nicht unbedingt geeignet, dafür aber für die Minis


 

 

 

 

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (19 votes cast)
Testergebnisse Leckerlie Produkttest, 5.0 out of 5 based on 19 ratings

Ähnliche Beiträge

Die Hundezunge – mehr a... Eines der wichtigsten, aber auch vielfältigsten Organe, ist die Zunge des Hundes. Beweglich wie eine Schlange und klappbar wie ein Taschenmesser, ist sie für den Hund eines
Wissenswertes zur Futteru... Die Verdauung des Hundes besteht aus einem komplexen System mit vielfältigen Aufgaben. Alle Funktionen dienen einem einzigen Ziel: Die aufgenommene Nahrung muss für den Körper nutzbar gemacht
Markieren an unerwünscht... Hunde markieren aus unterschiedlichen Gründen. Dieses Verhalten dient zunächst einmal dazu, das eigene Revier zu sichern, oder Hündinnen auf sich aufmerksam zu machen. Doch auch Unsicherheit und
Braucht der Hund Kleidung... Zitternd steht Karlchen neben meinem Hund auf dem Spazierweg und ich breche das Gespräch mit meiner Nachbarin ab denn der kleine Mops friert. „Du Petra, ich komme
Die Klausi Design Rucksac... Hoffentlich haben Regina Heinen, Michaela Starke (beide Facebook) und G. Kindt (Hund & Outdoor Blog) schon einen flotten Spruch parat, der auf den Rucksack gedruckt werden soll
CREATE YOUR OWN STYLE: Gr... Mit dem CREATE YOUR OWN STYLE Programm kannst du jetzt deine Kleidung gratis zu einem echten Unikat gestalten Wenn du schon immer den Wunsch hattest, ganz individuell
Aus eins wird zwei? ̵... „Du hast es gut,“ seufzt meine Freundin die in meiner Küche sitzt und meinen beiden Hunden beim spielen zuschaut. „Wieso?“ frage ich erstaunt, weil ich im Moment
Hund – Mensch Trainerin... Hund – Mensch Trainerin Anita Balser bei hundeshop.de Die erfolgreiche und sehr beliebte Hund – Mensch Trainerin Anita Balser ist zu Gast auf dem Gelände der Firma
Das original Vetbed für ... Bald ist es so weit: das original Vetbed für Welpen kommt auf den Markt In England rattern seit einigen Tagen die Maschinen zur Produktion des ersten Vetbed
Der Maßstab ohne Maß &... Wer kennt dieses Problem nicht. Bei der letzten Bestellung passte die Jacke in Größe 38 und bei der heutigen Lieferung ist Größe 38 viel zu klein? Wie

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *