Durchfall beim Hund

„Ich weiß auch nicht, irgendwie hat sich Tequila den Magen verdorben,“ klage ich meiner Freundin. „Erbricht sie?“ werde ich gefragt. „Nein, aber sie hat immer wieder nicht geformten Stuhlgang, morgens erst fest und dann im Lauf des Tages immer ungeformter.“ erläutere ich.
„Warst Du schon beim Tierarzt? Das kann ja ganz unterschiedliche Ursachen haben. Von Stress bis Parasiten.“ erklärt sie.

Was ist Duchfall?

Durchfall ist eine sehr häufig auftretende Erkrankung des Hundes. Nicht jeder Durchfall ist ein Grund zur Sorge, er sollte aber immer ernst genommen werden.
Die Kotkonsistenz gibt oft Aufschluss darüber, von wo der Stuhl ausgeschieden wird oder welche Art der Infektion vorliegt. Hierbei unterscheidet man zwischen flüssigem, breiigen, schleimigen oder gar blutigem Kotabsatz.
Durchfall ist keine eigenständige Erkrankung, sondern viel mehr ein Symptom einer anderen Grunderkrankung. Welpen sind bei Durchfall besonders gefährdet, ihr kleiner Körper kann den Flüssigkeitsverlust schlecht kompensieren.

Welche Ursachen führen zu Durchfall?

Stress, Futtermittelallergien, Parasitenbefall, bakterielle oder virale Infektionen, Ernährungsumstellung oder organische Ursachen wie Erkankungen der Niere, der Leber oder der Bauchspeicheldrüse können Durchfall auslösen.
Die gesunde Darmflora wurde aus ihrem natürlichen Gleichgewicht gebracht und reagiert mit unterschiedlichen und vermehrten Stuhlgängen.

Ab wann sollte ich zum Tierarzt?

Oft ist Durchfall harmlos und verschwindet innerhalb von 1-2 Tagen von selber. Ein Gang zum Tierarzt wird auf jeden Fall notwendig wenn der Hund:

  • matt, müde oder schlapp erscheint

  • Appetitlosigkeit zeigt
  • Kot blutig ausscheidet
  • zusätzlich erbricht
  • Durchfall länger als 2 Tage absetzt
  • noch ein Welpe ist, denn hier ist ein Flüssigkeitsausgleich notwendig

Wie behandelt der Tierarzt?

Zunächst wird der Tierarzt versuchen Auskünfte durch den Halter zu erfahren, z.B: Wie sieht der Kot aus (Schleim, Blut, Farbe), bestehen Probleme bei dem Kotabsatz, Erbricht der Hund, wurde Futter umgestellt, hat der Hund etwas aufgenommen, hat er beispielsweise im Müll gestöbert oder Essen vom Tisch geklaut, hatte er Zugang zu Medikamenten oder anderen giftigen Stoffen oder z.B Schokolade, leben weitere Hunde im Haushalt und haben sie ähnliche Symptome?

Nach einer gründlichen Untersuchung wird der Tierarzt entscheiden wie er behandelt. Diese Behandlung kann so aussehen, dass der Hund antibiotisch abgedeckt wird. Zusätzlich können krampflösende Mittel und sogenannte Antiemetikas (Mittel, die Übelkeit und Brechreiz unterdrücken) mittels Injektion verabreicht werden.

In schlimmeren Fällen kann eine stationäre Aufnahme notwendig werden, um den Hund optimal mit Flüssigkeit zu versorgen und die Medikament genau dosiert über einen längeren Zeitraum venös zu verabreichen.

Eine Nahrungskarenz von 24 Stunden entlastet den Darm und hilft die gereizte Darmschleimhaut zu beruhigen. Ein langsamer Kostaufbau, mit zunächst leicht verdaulicher Nahrung, wird in den Folgetagen die natürliche Darmtätigkeit wieder anregen und zu einer regulären Darmtätigkeit zurück führen. Zusätzlich können Darmsanierungen, mit speziellen probiotischen Mitteln, unterstützend verabreicht werden.

Wir wünschen allen Durchfall geplagten Vierbeinern eine schnelle Besserung der unangenehmen Beschwerden.

Wie behandelt ihr euren Hund bei Durchfall? Kommen homöopatische – oder probiotische Mittel zum Einsatz? Wie steigert ihr den Kostaufbau?

Vielleicht habt ihr Lust uns davon zu erzählen? Wir würden uns freuen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Durchfall beim Hund, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Ähnliche Beiträge

Allergien beim Hund „Schaaaatz? Oskar erbricht gerade? Hast Du ihm ein anderes Futter gegeben?“ „Nein wieso sollte ich, das hat er doch immer gut vertragen?“ „Ja Oskarlein, was hast Du
Mythos Hund – Ein paar ... Wir Hundehalter hören so einiges an kuriosen Dingen, die mit dem Thema Hund zu tun haben. „Der Hund frisst Gras, es wird Regen geben“, „Der tut dem
Testergebnisse Leckerlie ... Es gibt eine Menge verschiedener Leckerliesorten auf dem Markt. Wir versuchen, für Eure Lieblinge nur das Beste anzubieten, damit sie gesund und vital bleiben. Doch welche Leckerlie
Relaxoo Hundebett – Hom... Schlafen ist nicht nur ein Grundbedürfnis, sondern ein ganz wichtiger Teil für die Gesundheit. Nicht nur wir Halter leiden, wenn wir nicht richtig schlafen. Auch unsere Hunde
Produkttest Orthopädisch... Der Hersteller verspricht eines der besten orthopädisch sinnvollen Hundekissen; uns hat das Konzept überzeugt. Ob es sich aber beim kritischen Test unserer Kunden und Hunde auch in
Ist der Hund gesund, glä... Stumpfes, mattes, trübes oder sogar löchriges Fell hat häufig eine Ursache. Dies geschieht im Allgemeinen nicht über Nacht, jedoch bemerkt der aufmerksame Hundehalter diese Veränderungen recht schnell.
Julius K9 Power Geschirr ... Als erste Firma in Europa hat Julius K9 professionelles Zubehör für Hund und Halter unter dem Markennamen K9 gefertigt. Vorher noch nie angewandte technische Lösungen wie zum
Testreihe: Klausi Design ... Selbst gestaltete Rucksäcke im Test Im Rahmen unserer Testreihe: „Kunden testen Hund & Outdoor Produkte“ möchten wir als nächstes die individuellen Klausi Rucksäcke testen lassen. Versehen mit
Canine Anaplasmose – Ze... Zeckenschutz ist ein wichtiger Punkt im Zusammenleben mit unserem Hund. Nicht nur für uns selbst besteht die Gefahr einer Infektion, auch unsere Hunde sind gefährdet. Zecken übertragen
Schneckenkorn – eine t... Der Frühling ist da und mit ihm die Blütenpracht im Garten. Doch nicht nur die Flora beginnt zu blühen, auch in der Tierwelt hat sich alles auf

3 Kommentare zu “Durchfall beim Hund”

  1. by P-Dogs am

    Durchfall kann auch gerade jetzt im Winter auch VOB zivile Schnee „happen“ kommen
    Meist warte ich bis das gröbste draussen ist und dann die übliche Futterrationen auf 5-6Portionen den Tag über verteilen.Gerne auch nur Nudeln mit wenig Salz gekocht plus körnigen Frischkäse.Wenn’s ganz wässrig ist und mit Luft hinten raus schiesst mische ich Kohletabletten (vorher in etwas Wasser auflösen) ins Futter…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  2. by Nathalie Kepinski am

    Morosche Karottensuppe…
    Ansonsten gibt es bei uns Kartoffeln weichgekocht und gestampft mit eingeweichten Olewopelltes und Hähnchenbrust.
    Damit klappt es hier am besten.
    Die eingeweichten Olewopellets mische ich dem normalen Futter später auch noch eine Weile bei…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  3. by Birgit Tiemann am

    Nachdem vor vier Wochen eine Durchfallaktion wieder mal mit Antibiotikum behandelt werden musste, habe ich gekochtes Hühnchen, Reis und Joghurt über den Tag verteilt gefüttert. Als dann erst wider alles in Ordnung war, fing es zwei Wochen später wieder an. Ich habe ein altes Hausmittel für Kinder versucht: geriebenen Apfel! Die Wirkung war super; direkt am nächsten Morgen alles wieder fest.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Kommentare sind deaktiviert.