Produkttest: Dirty Dog Doormat von Wolters

Dirty Dog Doormat Wolters

Wir suchen wieder Produkttester für die Dirty Dog Doormat von Wolters

  • Weiche Mikrofaserstränge
  • Floorhöhe ca. 2,5 cm
  • Saugt das siebenfaches des Eigengewichtes
  • Trocknet 5x schneller als herkömmliche Matten
  • Für Haus, Hundebett, Auto oder Hundebox
  • bei 30°C maschinenwaschbar

 
Verfügbar in 3 Farben:

 

Dein Hundeshop sucht

5 unabhängige Tester/innen, die die Dirty Dog Doormat für Hunde testen möchten.

Bewirb Dich für diesen Test

Bewirb Dich bis einschließlich Sonntag (18.11.2012) mit einem kreativen Statement hier auf diesen Beitrag oder gerne an unsere Facebook Pinnwand – Hier klicken

“Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil DEIN kreatives Statement

 
Die Tester werden, wie immer am Montag hier im Beitrag und auf unserer Facebook Pinnwand bekannt gegeben.

 

Du brauchst noch Infos zum Testablauf?

Wie die Auswahl der Produkttester funktioniert kannst Du hier im Hund & Outdoor TestLab nachlesen.

Wir freuen uns auf eure Beiträge und drücken allen Bewerbern die Daumen.

Viel Erfolg und noch mehr Spaß wünscht
JACK und das gesamte Hundeshop.de Team

 
 
 

Wir haben sie gefunden

… die glücklichen Tester der Dirty Dog Doormat sind:

Andrea Meister (aus unserem Blog)
Nicole Eyberg (aus unserem Blog)
Nicole Ingenhoff (Facebook FAN)
Stefanie Müller (Facebook FAN)
Oliver Stephan (Facebook FAN)
 

Bitte sendet uns per Mail euren Namen, Anschrift und welche Farbe ihr testen möchtet an fanpost@hundeshop.de

Hier die 3 Farben:

 

Achja, da war ja noch was

Die, die nicht Tester geworden sind, erhalten 10€ Rabatt für die Dirty-Dog Doormat:

Gutschein-Code: Dirty-Doormat-blau-schwarz
Gutschein-Code: Dirty-Doormat-beige
Gutschein-Code: Dirty-Doormat-rot

PS: jeweils nur 200 Gutscheine verfügbar
 
 
 

Stefanie’s und Eddie’s erster Testbericht

Produkttest „Dirty Dog Doormat“

Eddie's Test der Dirty Dog Doormat von Wolters

Eddie's Test der Dirty Dog Doormat von Wolters

Die Matte war (wie alles, was von euch kommt), gut im Karton verpackt. Sie selbst war zusammengerollt und von einem Papieretikett zusammengehalten. Dieses war ansprechend desingt und machte gleich Lust, sie auszuprobieren.
Ich war gleich überrascht, wie unfassbar weich diese Matte ist. Man würde am liebsten selbst drauf schlafen! Sie ist sowohl im Material ansich sehr weich uns zart als auch im Gesamtpaket. Die „Nuppies“ erschaffen in ihrer Gesamtzahl ein richtig kuscheligweiches Bett. Nun etwas negatives zur Verarbeitung: Der Knochen, der als Kontrast in der Mitte der Matte ist, besteht leider nur aus einzelnen Fäden. Diese scheinen einfach durch den Mattengrund gezogen und nicht geknüpft. Das fand unser Welpe Eddie nach ca 2 Minuten heraus und begann, die Fäden zu ziehen. Ärgerlich. Aber ich konnte es ihm abgewöhnen.

 

Eddie's Test der Dirty Dog Doormat von Wolters

Eddie's Test der Dirty Dog Doormat von Wolters

Zur Optik: Ich finde die Matte recht schick. Sie erinnert zwar an einen Badezimmerteppich, aber das ist ja erstmal nichts schlechtes. Wenn sie so im Wohnzimmer liegt, macht sie jedenfalls mehr her als eine „popelige“ Hundedecke. Schade finde ich die beschränkte Farbauswahl. Etwas neutraleres wie braun, schwarz oder grau fehlt mir.
Zum Preisleistungsverhältnis kann ich noch nicht besonders viel sagen. Eddie war noch nicht dreckig genug, um das Saugvermögen der Decke auf die Probe zu stellen.
 
Eddie's Test der Dirty Dog Doormat von Wolters

Eddie's Test der Dirty Dog Doormat von Wolters

Aber was ich sagen kann: Wo die Decke ist, ist mein Hund. Sie ist definitiv sein neuer Lieblingsplatz, egal wo sie liegt. Sie scheint also wirklich bequem zu sein. In den kommenden Tagen werde ich den Hund mal zum Wildschwein machen und gucken, was da so geht.
Ob die Produktbeschreibung zutrifft, kann ich leider auch erst nach dem Drecktest beurteilen. Was zu 100% der Realität entspricht ist diese unfassbare Weichheit.

So, wir testen weiter. 🙂

Viele Grüße,
Stefanie und Eddie

 

Steffi und Eddie haben ihren HELDEN gefunden 😉

Zweiter Bericht zum Produkttest „Dirty Dog Doormat“ von Wolters:

Nachdem hier nun Regen, Schnee, Schneeregen und Hagel in rauen Mengen vom Himmel kamen, können wir ruhigen Gewissens behaupten: Wir haben diese Matte bis zum Abwinken getestet. 😀 Allerdings winken wir nicht ab! Dieses Teil ist großartig! Bevor ich dieses Produkt testete, dachte ich „Puh, 49,90 für eine Matte?“. Das ist nicht wenig Geld für eine komfortable Liegemöglichkeit.
Aber: Jeder Cent lohnt sich! Man spart Handtücher ohne Ende.

Zur Praxis:
Zuerst hatten wir die Matte im Kofferraum. Da Eddie sie aber so gern hatte, nahm ich sie mit rein und legte sie in seine Box. In diese muss er ohnehin immer, wenn er klatschnass ist.
Erster Test: Eddie geht duschen. Ja, manchmal muss er das. Vor allem, wenn er sich mit Freudenpippi besudelt hat. An diesem Tag duschte ich also den Hund, wohlwissend und planend, dass es ungefähr zwei bis drei Stunden dauern würde, bis er wieder trocken wäre. Danach trocknete ich ihn normal ab und brachte ihn in seine Box auf die Matte. EINE Stunde später war dieser Hund pupstrocken! 😮 Allein das spricht sowas von für dieses Produkt. (Man stelle sich vor, ein Welpe muss drei Stunden trocknen und in der Box bleiben. Das neeervt vielleicht… :D)

Zweiter Test:
Sintflutartiger Regen + Acker. Machen wir uns nix vor: Der Hund sah aus wie eine alte Sau. Von der Nase bis zum letzten Rutenfusel kohlrabenschwarz. Aber es gab ja nun eine Lösung: Hund in die Box, auf die Zaubermatte und einen Mittagsschlaf machen lassen. Eine Stunde später war er trocken, hatte den meisten Mist schon in der Box verloren und den Rest konnte ich mühelos ausbürsten. Ein Traum!
Weitere Tests liefen ähnlich ab. Mit Schnee und allen Schikanen. Das Ergebnis war immer das Gleiche.
Irgendwann musste die Matte natürlich mal in die Wäsche. In der „Packungsbeilage“ las ich, dass man sie nur bei 30°C waschen darf. Das betrachte ich als kleines Manko, da ich Hundedecken der Hygiene wegen gern bei 60 oder 90°C wasche. Nun, ich hab das Teil bei 30°C gewaschen und nun liegt sie wieder (und noch) blitzsauber in der Box.

Fazit:
Wäre die Matte ein Mensch, müsste ich sie „Held“ nennen. Das Ding nimmt mir viel Arbeit und Wartezeit ab. Eddie liebt sie und liegt fast immer auf ihr. Auch sauber. 😀
Es gibt nur zwei Kritikpunkte: Der Flor, aus dem der Knochen in der Mitte ist, ist nicht geknüpft. Das heißt, man (Hund) kann ihn einfach rauszupfen. Und die Sache mit den 30°C.
Trotzdem sage ich allen, die keinen Nackthund besitzen: Kaufen! Es lohnt sich. 🙂

Und noch ein Nachtrag: 5 Sterne! (Einer wird wegen des Zupf-Flors abgezogen.)

Danke für’s Testendürfen. 🙂
Steffi und Eddie

 
 

Andrea, Laffey und Timmi haben die ersten Testergebnisse

Erste Testergebnisse nach einer Woche „DIRTY DOG DOORMAT“ in schwarz-blau
Oder besser eine Woche fast ohne Pfotenkunst!

Die Doormat kam letzten Freitag wohlbehalten und gut Verpackt im Pappkarton bei mir an. Die OVP der Matte besteht aus einer Papiermanschette auf der noch mal alle Vorteile sowie eine kurze Waschempfehlung aufgedruckt sind.
Die Matte ist gut Verarbeitet und das Material macht einen sehr guten und vor allem „kuscheligen“ Eindruck den meine Hunde auch gleich bestätigten, indem sie die Matte gleich in Besitz nahmen. Seitdem wird sie auch als bevorzugter Liegeplatz genutzt.
Optik und Design sind ja in erster Linie Geschmacksache, aber mir gefällt Sie.
Schmutzige Pfoten abdrücke sind nur noch zu finden, wenn sich mein großer ganz besonders viel Mühe gibt! (aber auch dann hält es sich in Grenzen)
Die Produktbeschreibung ist absolut zutreffend.
Das war´s dann mal fürs erste.
Wir testen weiter…
Liebe Grüße Andrea, Laffey und Timmi

 

Andrea, Laffey und Timmi nach 4 Wochen Testen:

Testergebnisse nach vier Wochen „DIRTY DOG DOORMAT“

Im Alltag ist die Matte überall einsetzbar, bei uns wird sie definitiv im Sommer auch beim Camping dabei sein. Bisher habe ich noch kein vergleichbares Produkt kennengelernt.
Die vom Hersteller versprochenen Produkteigenschaften werden bei unserem Kurzhaarigen Hund vollständig eingehalten. Bei unserem Border (Langhaar) bleibt leider das lästige Pfoten putzen zumindest bei Matschwetter nicht gänzlich aus. Aber trotz allem bin ich von der Matte überzeugt und meine Hunde lieben sie. Diese Matte erleichtert jedem Hundehalter den Alltag.
Leider gibt es auch zwei kleine Mankos: Die Matte ist leider nicht bei 60 Grad waschbar und die hellen Fäden in der Mitte (Knochen) lassen sich leider ganz leicht rausziehen bzw. lösen sich aus der Matte, wenn der Hund sich mal etwas ausgiebiger darauf wälzt.
Deshalb bekommt die Matte von mir 4 Sterne.

Liebe Grüße Andrea, Laffey und Timmi

 

Nachtrag vob Andrea zur Dirty Dog Doormat

Hier noch mal ein Nachtrag zur Dirty Dog Doormat!

Andrea's Dirty Dog Doormat

Andrea's Dirty Dog Doormat

Leider muss ich noch eine sehr unschöne Geschichte zur Matte anfügen.
Da mein Hund so gerne auf dieser Matte liegt, habe ich sie in sein DOXSTAR Hundebett aus Kunstleder gelegt, was sich im Nachhinein als folgenschwerer Fehler herausgestellt hat.
Ich wollte die Matte zum Trocknen herausnehmen, dabei kam es mir so vor, als sei sie ein wenig festgeklebt, als ich sie dann draußen hatte, sah ich die ganze Bescherung.
Die Matte hatte auf das Bett abgefärbt! Sämtliche reinigungsversuche blieben leider ohne Erfolg!!!
Unser teures Hundebett ist leider versaut…

Liebe Grüße
Andrea, Laffey und Timmi

 
 
 
 
PS: nicht vergessen auf „gefällt mir“ zu klicken 😉

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (16 votes cast)
Produkttest: Dirty Dog Doormat von Wolters, 4.6 out of 5 based on 16 ratings

Ähnliche Beiträge

Wühltischwelpen – was ... Bei der Anschaffung eines Hundes fällt die Entscheidung häufig auf einen Welpen. Das ist auch nicht ungewöhnlich, denn die kleinen, tapsigen Hundebabys bringen Freude und Spaß in
Der Welpenspaziergang ... Wir haben uns nach reiflicher Überlegung für einen Welpen entschieden. Endlich kommt der lang ersehnte Tag und wir holen unsere neues Familienmitglied, entweder vom Züchter oder aus
Hat ein Hund Launen? „Das darf jetzt aber nicht wahr sein? Oh nein und das auch noch ausgerechnet heute.“ Ich stehe in der Küche und traue meinen Augen nicht, die Spülmaschine
Das original Vetbed für ... Bald ist es so weit: das original Vetbed für Welpen kommt auf den Markt In England rattern seit einigen Tagen die Maschinen zur Produktion des ersten Vetbed
Wolters Moxon Hundeleine ... Hundeleine im Test: Wolters Everest mit integriertem Halsband  Für Hunde die im Haus kein Halsband tragen, empfehlen wir gerne die Wolters Moxon Hundeleine Everest mit integrierter Halsung.
Kunden testen: Biothane S... Voll im Trend liegen die Biothane Schleppleine und natürlich Biothane Hundeleinen und Halsbänder. Biothane ist ein Material, das hierzulande  zunächst im Pferdebereich eingesetzt wurde, mittlerweile aber wegen seiner
Verwirrung in der Fellpfl... Hunde brauchen regelmäßige Fellpflege, das ist bei unserem heutigen Haushund, der mit dem frei lebenden Wolf, den man natürlich nicht bürsten muss, einfach ein Muss. Nach Jahrtausenden
Personalisierte Hundenäp... zum Hundenapf Designer – hier klicken Ein schöner Hundenapf für den geliebten 4 Beiner ist sicher schon lange in den meisten Hundehaushalten vorhanden. Ganz nach dem Motto:
Darf der Hund mit ins Bet... Mit dieser Frage beschäftigt sich so mancher Hundehalter. Fragt er um Rat, so hört er unterschiedliche Meinungen: Ein Rudelführer hat die erhöhte Position, da darf der Hund
Welches Vetbed ist das Be... Vetbed ist in unterschiedlichen Ausführungen mit verschiedenen Funktionalitäten erhältlich. Ob braun mit blauen Punkten, rosa-hellblau für Welpen, mit Parasitenschutz, kochfest und/oder rutschfest im klassischen Pfötchendesign: Vetbed gibt

134 Kommentare zu “Produkttest: Dirty Dog Doormat von Wolters”

  1. by Bastian Wobker am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, da unser Labrador anch dem motto Lebt: Nur ein dreckiger Hund ist ein Glücklicher. Da es uns immer Erfreut, wenn unsere Labradorhündinn glücklich ist, wir aber nicht den ganzen Dreck in der Wohnung haben wollen wir uns als Produkttester empfhelen wollen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
    • by Anne am

      Wir möchten die Dirty Dog Doormat testen, weil wir zwei Wasser- und Schlamm-Verrückte Labbies sind, die ihr Frauchen mehrfach am Tag das Haus putzen lassen, weil dort auch noch ein 1,5-jähriger Menschenzwerg rumkriecht. Vielleicht können wir uns mit der Matte ja selbst reinigen, damit Frauchen ein bisschen mehr zet zum Spielen mit uns hat 😉
      Das wäre toll! Danke, Eisbär und Queenie

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 2 votes)
      Antworten
    • by Carmen Czieszo am

      Meine 3 Aussies möchten die Dirty Dog Doormat testen, weil sie ganz Arbeitshund eben, schon mal im Schlamm die Schafe reinholen müssen. Oder aktuell auf den Rinderweiden die Rinder umtreiben und dies bei katastrophalem Wiesenuntergrund.
      Danach hab ich zwar glückliche aber superdreckige Hunde.
      Sie möchten mir das Leben erleichtern und drum würden sich sich als Produktester zur Verfügung stellen.

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: -1 (from 1 vote)
      Antworten
  2. by Ann-Kathrin am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich sie letztens schon im Laden ganz begeistert in der Hand hatte. Meine drei Hunde haben wegen ihres langen Fells zur Zeit ständig schmutzige und nasse Füße und ich würde mich freuen, wenn sie zuerst über die Matte laufen würden, bevor sie die Wohnung betreten. Ein Traum!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  3. by Cathrin W. am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil mein Hund Pfützen und Wasser über alles liebt. Doch ich liebe das Putzen nicht so sehr 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  4. by Schaller Anita am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich 5 Dirty Dogs habe.
    Meine Hunde lieben Sauwetter, ich liebe meine Hunde und zum großen Glück, fehlt uns nur noch die Dirty Dog Doormat.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 5 votes)
    Antworten
  5. by Anja am

    … weil ich eine Labrador-Hündin habe, für die es das schönste und beste auf der Welt ist, sich in Dreck, Pfützen und Schlamm zu wälzen. Für mich und meine Wohnung ist das natürlich nciht so schön 🙁

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  6. by Petra HeilHallo am

    Hallo ich würde gerne die Dirty Dog Doormat testen, weil ich zwei Beagle habe und wir mitten im Grünen wohnen und unsere Hunde sich natürlich im Wald total Dreckig machen. Gerne würde ich diese im Flur legen, den dort müssen Sie durch und müssen so Automatisch über die Doormat…..Meine Kids würden sich auch freuen, wenn wir eine Lösung finden würden, damit unsere beiden nicht den ganzen Dreck mit in die Wohnung schleppen 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
    Antworten
  7. by Sonja am

    Hallo auch ich würde gerne diese Dirty Dog Doormat testen, da sich unsere 5 Labby’s nicht scheuen bei Regen raus zugehen. Da ist es egal ob wir erst ne Stunde Laufen waren, danach gehts noch mal in den großen Garten. Ihr könnt euch vorstellen wie die aussehen wenn die wieder ins Haus wollen. Denke mal für’s Auto ist die Dirty Dog Doormat auch nicht übel. Wie gesagt 5 naße Labby’s hinterlassen auch im Auto ihre Spuren.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
    Antworten
  8. by Anne am

    Wir möchten die Dirty Dog Doormat testen, weil wir zwei Wasser- und Schlamm-Verrückte Labbies sind, die ihr Frauchen mehrfach am Tag das Haus putzen lassen, weil dort auch noch ein 1,5-jähriger Menschenzwerg rumkriecht. Vielleicht können wir uns mit der Matte ja selbst reinigen, damit Frauchen ein bisschen mehr zet zum Spielen mit uns hat
    Das wäre toll! Danke, Eisbär und Queenie

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -3 (from 5 votes)
    Antworten
  9. by Annette Wolff-Kemesies am

    Die Dirty Dog Doormat würden wir auch gerne testen.
    Wir, das sind drei Golden Retriever, ein Pflegehund und unser Frauchen. Wir (Hunde) sind weder Wasser- noch Unwetterscheu und haben auch leider noch nicht gelernt, uns die Pfötchen vor der Haustür abzuwischen, bzw. uns trocken zu rubbeln.
    Wir wollen unser Frauchen ein wenig entlasten, so dass sie nicht immer hinter uns her wischen muss, bzw. fünf Handtücher brauch, um uns trocken zu bekommen ;-). So eine tolle Matte würde für unser Frauchen bestimmt ein wenig Erleichterung bringen und wir hätten ein super flauschiges Plätzchen und wenn sie uns gefällt, dann haben wir ja auch noch mehrere Lieblingsplätze, wo sie gut hinpassen würde.
    In diesem Sinne ein fröhliches WauWau.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
    Antworten
  10. by Dany Pock am

    Balu und ich würden gern die Dirty Dog Doormat testen, weil:

    Balu gern nach dem Motto lebt nur ein Labbi der zum Schmuddelwetter jede Pfütze mitnimmt ist ein guter Labi. Und Balu pflegt es, nach dem Schlammbad durch die Wohnung zu traben und sich an den Teppichen ganz flink wieder trocken und sauber zu schubbern. Da kann ich noch so schnell sein mit dem Handtuch, Balu ist meistens schneller… Doch leider ist das nicht mit unsren Teppichböden kombinierbar, die finden Schlamm eher schlecht für eigene Wohlbefinden…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)
    Antworten
  11. by Schmiegelt am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil meine Hunde auch gern im Winter ins Wasser gehn und das trocknen gerade zu dieser Jahreszeit sehr mühsam ist wären sie die perfekten Tester

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  12. by Name Barbara Born am

    Unsere 3 Möpschen saugen Nässe und Dreck bei diesem Wetter wie ein Schwamm auf, aber auch unsere beiden Boston-Terrier und Frauchen wären über so eine praktische Matte sehr glücklich. Als Züchterin würde ich sie dann auch gerne weiter empfehlen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
    Antworten
  13. by Natalie Faller am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich daheim zwei „Wildschweine“ habe, die geradezu prädestiniert dafür sind, die DDD zu testen 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
    Antworten
  14. by Schmid Doris am

    Wir sind die vier von Familie Schmid, zwei Schnauzer Pfeffis, ein Zwergschnauzer Pfeffi u. ein West Highland White Terrier u. natürlich wie es sich für rauhhaarige so gehört, richtig verrückt u. durchgeknallt bei Wind u. Wetter!Wir vier würden uns sehr freuen,wenn wir den Dirty Doormat testen dürften!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  15. by NameSusanne am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil es nichts schöneres als glückliche Hunde gibt. Damit sie auch weiterhin jede Pfütze mitnehmen können, brauchen wir ganz dringend so eine Matte. Hiermit bewerben sich meine beiden Labbis, die Dirty Dog Doormat testen zu dürfen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 4 votes)
    Antworten
  16. by Celia Listner am

    Ich möchte Dirty Dog Doormat gerne testen, da ich das Glück habe, den Besten Jack Russel zu haben, den man sich nur vorstellen kann. Vom Charakter und auch optisch. Einfach ein sportlicher, lebendsfreudiger, freundlicher und manchmal verrückter Hund. Doch Freud und Leid liegen ja des öffteren nah bei einander. Sich in schlammige Pfützen zu legen/welzen, ist z.B eine seiner Vorlieben. Evt. denkt er sich „Was spricht schon gegen einen Unterbodenschutz.“ Oben weiß, unten braun nass. Alles schön und gut, wenn er nach so einem Spaziergang nicht immer wie ein Irrer durch die Wohnung flitzen würde. Dabei wird dann jeder auffindbare Teppich als „zwischenstop“ genutzt und Wasser sowie Dreck, an diesem abgerubbelt. Den Spaß hat er und wir das Leid. Putzen und waschen. Wer macht das schon gern
    ? Die Matte währe da eine super Idee, um sich den ganzen Ärger zu sparen und somit mehr Zeit mit Familie und Hund verbringen zu können.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 4 votes)
    Antworten
  17. by Nicole Stöhr am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil… Sie bei mir den „überstrapaziertest“ macht.
    Da meine Hunde ständig raus u reingehen ( Garten bzw. Acker ) und gute schmutzfangmatten bei mir schon mal aufgeben.
    Muss ich weiterhin täglich mehrmals wischen mit der Dirty Dog Doormat oder nicht das würde ich gerne herausfinden.
    Ab wann wird sie unansehnlich wie oft ( muss) kann ich sie waschen ohne das sie ihr aussehen verliert …

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  18. by Nicole Tresselt am

    Wir möchten Produkttester der Dirty Doormat werden, weil unser Labrador-Rudel die besten Produkttester wären. Denn: nur ein dreckiger Labrador ist ein glücklicher Labrador. Und: ist der Hund glücklich, so ist auch Frauchen gluecklich. 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
    Antworten
  19. by Maren Nordhorn-Benz am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich zwei wunderbare Labbis (5+11Jahre) habe, die bei jedem Wetter mit mir draußen unterwegs sind! Sie lieben beide das Wasser in allen Formen und wenn sie beide dann noch bis zu den Ohren voller Matsch usw. sind, sind beide glücklich, ich nätürlich auch, da es ihnen Spaß macht und mir das Herz aufgeht, wenn meine Hunde mit ganz normalen+natürlichen Sachen Spaß haben! Der Spaß hört dann auf, wenn wir mit dem Auto unterwegs sind oder ein anderes Familienmitglied die Hunde dann einfach mal ohne sauber machen ins Haus lassen!!! Deshalb würde ich sehr gerne die Matte testen bevor ich zwei von ihnen kaufe!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
    Antworten
  20. by NameDaniela Rösler am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil 4 ausgwachsene DSH es lieben in unserer Sandwüste Gobi zu buddeln, rumsauigeln und durch Pfützen jagen um anschließend im Haus Ihre anhängende Matschepampe zu verteilen. Eine Grundreinigung diverser Matten ist dann immer angesagt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  21. by Luise v.d.W. am

    Hallöle,

    meine 4 Hunde würden die Doormat zu gerne testen, um sie ihrem Frauchen damit eine riesen Freude zu bereiten. Da das Rudel aus drei langhaarigen Hunden (Sheltie und BC) und einem JRT besteht, sind die besten Vorraussetzungen gegeben um diese Matte mit den verschiedensten Pfotengrößen zu testen.

    16 Schlammpfoten stehen für den Test bereit!!! Um uns perfekt darauf vorzubereiten gehen wir jeden Tag mehrmals in den Wald, auf die Felder, reiten aus und hüten Schafe oder treiben uns auf dem Hundeplatz herum.
    Dreckige Vierbeinier und ein putzendes Frauchen, das sich nach Arbeitserleichterung sehnt gibt es hier jederzeit!!! Wir würden uns freuen an dem Test teilnehmen zu dürfen!

    Viele Grüße
    Luise samt Rudel

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 3 votes)
    Antworten
  22. by Anna Zeien am

    “Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil wir eine echte Erdferkelfamilie sind und ich noch andere Hobbys als Putzen habe“
    Die Outdoorfamilie Zeien (Anna, mit den kids Mila, Noah und Jannis und den beiden Aussies Merlin und Seven)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 3 votes)
    Antworten
  23. by Arik am

    Ich möchte die Dirty Dog Floormat testen weil ich ein echter Dreckbär bin, wenn ich mit Herrchen unterwegs bin. Ich finde grundsätzlich den kürzesten Weg zwischen den Schlammpfützen und schaffe es immer wieder nicht mehr wie ein Hovawart auszusehen. Ich will mal einfach wissen, ob ich und die Matte uns zur Zufriedenheit von Herrchen verstehen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
    Antworten
  24. by Christina mit Eddy und Fiona am

    Hallo.
    Ich moechte die Dirty Dog Doormat testen, weil nicht nur mein (zur Zeit leider gehbehinderter) Mischling, sondern auch mein Prager Rattler bei Wind und Wetter unterwegs ist. Da ich Dogwalker bin, habe ich schon mal fuenf Hunde und mehr daheim. An regnerischen Tagen, wie das in Wuppertal leider so ueblich ist, koennte man meinen, dass der Keller sauberer ist als die Wohnung. Die DDD waere perfekt fuer die ‚Schmuddelkinder‘. Einfach die Schmuddeligen darauf platzieren und wichtige Zeit sparen. Sollte mich der Produkttest ueberzeugen, braeuchte ich mindestens noch zwei weitere, denn auch mein kleines Auto leidet. Ich versuch den Hunden schon zu sagen: „Spiel nicht mit den Schmuddelkindern!“ Aber leider klappt das nicht immer. Und wenn mal mehr als zwei matschig sind, brauchs mindestens noch eine und zum ‚vorweg-wasser-einsaugen‘ eine fuers Auto. Zum testen reicht aber eine 😛
    Und bei meinen vielen Kundenschmuddelhunden koennte ich die DDD perfekt weiter empfehlen. Lieben Gruss von uns bisher heute trocken gebliebenen

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  25. by NamePetra am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich möchte, dass meine 2 Schäferhunde, nach einem langen Trainingstag, es sich auf einer kuscheligen Decke im Auto oder in der Hütte gemütlich machen können.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
    Antworten
  26. by Christiane Schumacher am

    Ich möchte die“DIRTY-DOORMAT“ testen,weil ich Dummerchen mich für helle Hochglanzfliesen entscheiden habe.Wenn meine zwei Schmutznasen (Am.Staff+Bullterrier) dann hinein kommen(trotz abrubbeln)der Sand und Dreck sich dann sofort sichtbar über die ganze Fläche verteilt.Ich habe schon mehrere Matten ausprobiert,aber keine war die“Wahre“vielleicht ändert sich das ja mit der“DIRTY-DOORMAT“

    Grüße von Gino+Yankee mit gestresstem Frauchen 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)
    Antworten
  27. by Julia Preukschas am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil wir zwei verrückte Goldies haben, die nichts lieber tun, als sich über die frisch gepflügten Felder zu jagen und.danach aussehen, als hätten sie ein Schlammbad genommen. Mit der Dirty Dog Doormat, würde der ganze Dreck sich nicht im ganzen Haus verteilen 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  28. by Name am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen,weil mein spanischer Hund Dinosse den besten Spürkörper dafür hat.Den sein Name sagt schön alles.Außerdem werden sich auf dieser Matte die kleinen Hunde von Trickdogs nach getanner arbeit ordentlich trocken ruppeln.
    CSI-AGENT DINOSSO und seiner getreuen Gefährten stehen für die geheime Mission zur Verfügung

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  29. by Oh sorry ,hatte meinen Namen vergessen. am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen,weil mein spanischer Hund Dinosse den besten Spürkörper dafür hat.Den sein Name sagt schön alles.Außerdem werden sich auf dieser Matte die kleinen Hunde von Trickdogs nach getanner arbeit ordentlich trocken ruppeln.
    CSI-AGENT DINOSSO und seiner getreuen Gefährten stehen für die geheime Mission zur Verfügung

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  30. by Daniela Schurig am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil wir zwei wasserverückte Hunde
    haben, ein neues Auto bekommen und dort soll eine Box rein. die Box braucht natürlich eine Decke und da wir nur ähnliche kennen und mit denen schon recht zufrieden waren. Gerade für uns ist es wichtig, das die Decken schnell wieder trocknen und im zweifel schnell mal zu wechseln sind – also im zweifel Nachkauf – frei nach dem Motto nass raus und trocken rein. Gerade bei dem Wetter bekommt man die Hunde so schnell draußen gar nicht mehr trocken….
    Unsere 2 Wasserratten und wir Menschen würden uns also freue, mal etwas neues testen zu dürfen, als auf altbewährtes zurückzugreifen…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  31. by inga am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat von Wolters testen, weil mein 13 Wochen alter Deutsch-Kurzhaar Rüde „CALLE“ es liebt, zu stöbern, zu buddeln, zu schwimmen und sich in toten Flusskrebsen aus den Gräben zu wälzen! Die Matte wäre perfekt für ihn, wenn wir wieder nach Hause kommen! Ausserdem würde er die Matte natürlich liebend gerne weiterempfehlen…..!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  32. by Alexandra Kelly am

    Wir, das sind eine kleine Langhaar-Chihuahua-Dame und ein kleine Sheltie-Rüde, würden die Dirty Dog Doormat gerne testen, weil unsere Beine so kurz sind. Der ganze Schlamm und Dreck klebt bei Schmuddelwetter nicht nur an unseren Pfötchen sondern auch am Bauch und in Folge dessen natürlich auch auf dem Sofa von Herrchen und Frauchen;-)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  33. by Lydia am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich eine waschechte Golden Retriver Hündin habe und die ist nunmal dreckig und nass, wenn sie draußen war.
    Außerdem ist sie zu Hause sehr einfallsreich und rückt gerne ihren Liegeplatz von selbst um. Mal Flus, mal Küche, dann wieder Flur usw. Jeder neue Gegenstand im Haushalt wird außerdem einem Kautest unterzogen. Tja, eben ein richtiger Hund. 😀

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  34. by Sandra Peters am

    Wir, Buffy und Leo und unser Frauchen würden gern die Dirty Dog Doormat testen, da wir gleich mit 8 Pfoten den Dreck ins Haus tragen und vielleicht ist dieses Doormat-„Ding“ ja gut gegen böse und / genervte Blicke von Frauchen? Deshalb müssen wir das testen!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  35. by alexandra zöller am

    ich möchte die dirty dog doormat von wolters testen, weil der kleine retro mops emma immer dreckig und nass am bauch ist weil sie so gerne durch das nasse gras läuft und schlamm und alles was dreckig macht und wenn wir dann zuhause sind wie blöd sich auf meinem weißen teppich trocken schubert, und ich eine schöne alternative brauche.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  36. by Susanne Knorr am

    ich muss diese Matte auf jeden Fall testen. Bei uns leben 4 Retriever und 6 Menschen. Das Wohnzimmer ist kurz davor zum pefekten Aussääplatz für Radieschen zu werden. Dazu der ganze vorsortierte Kompost mit den Hundehaaren, Herbstblättern, Pfützenresten und einen viel zu engen Flur, um diese Invasion aufzuhalten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  37. by Astrid Schwarzkopf am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil meine Hexe eine absolute Wasserratte ist und egal ob es draußen regnet, schneit oder stürmt, keine Pfütze oder Schlammsuhle ist vor ihr sicher. Ganz nach dem Motto, Augen zu und durch und egal was Frauchen sagt. Wir haben in ihrer Box eine normale Wolldecke aber sobald sie nass wird, stockt sie und man kommt mit dem Waschen gar nicht mehr hinterher. Ich möchte die Dirty Dog Doormat sehr gern testen, denn wenn sie wirklich das hält, was sie verspricht, dann wird unsere Waschmaschine arbeitslos… 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  38. by Renae am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, da ich zum einen Wolters für einen qualitativ hochwertigen Hersteller halte und gerade diese Matte optisch extrem gut rüberkommt. Meine 4 Wauzis (Beagle, Cavalier + 2 Mini Aussies) bringen viel Dreck herein und ein wenig „Hilfe“ wäre echt toll – gerade in der kalten, nassen Jahreszeit.Etwas weniger Schmutz in der Wohnung wäre eine riesen Wohltat.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  39. by Anja Ludwig am

    Hallo,
    wir möchten die Matten testen…. 2 Langhaarhunde die gerade jetzt im Herbst und in unserer Heimat (Rheinland/ das London von Deutschland) ständig matschig vom Spaziergang kommen und 4 mal am Tag eine Unterbodenwäsche benötigen und danach eine *ichschubbelmich* Matte statt dem Teppich nicht schlecht wär….
    Ich brauch eigentlich 2, wenn wir Tester werden und die Matte ist gut kauf ich noch eine 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  40. by Stefanie Schurr am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich meinen Kunden gerne einen geeigneten Artikel empfehlen möchte, wenn jetzt die kalte und nasse Jahreszeit kommt. Da ich mit meiner bei Wind und Wetter draußen bin, wäre es für mich auch eine große Erleichterung wenn ich nicht jeden Tag soviel waschen muss 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  41. by Bibi am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil unser Hundi oft draußen ist und bei dem langen Fell immer einiges an ihm hängen bleibt. Uns so müsste ich nicht jeden Tag den Boden schrubben. Ein Versuch ist es wert.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  42. by Jasmin am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich genau nach sowas gerade gesucht habe für die Winterzeit. Die billigen Matten aus dem Baumarkt sind hässlich und taugen nur eine Saison. Bitte helft mir, der 8 Pfoten Herr zu werden und mir das ständige durchwischen zu ersparen. 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  43. by Melissa Fiebich am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil mein Hund immer vor der Haustür liegt und das Haus bewacht und die Decke die dort liegt immer wegrutscht und sehr schnell dreckig und nass wird. Sie braucht ewig zum trocknen, aber es ist der absolute Lieblingsplatz meiner kleinen Sunny.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  44. by Diana am

    Wir, Jessie, Keenai, Jona, Capers und Birk möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil unser armes Frauchen den ganzen Tag unsere Drecktappen wegputzen muss. Ihr müsst wissen, wir sind vier Golden und ein Curly Coated Retriever und liiiieben Wasser, Dreckpfützen und Matsch 😉 Und da wir auf dem Land leben finden wir diese natürlich bei jedem Spaziergang in Hülle und Fülle. Auch nach dem Dummytraining oder wenn wir auf Jagd waren sehen wir nicht gerade zum anbeissen aus. Aber Frauchen hat uns trotzdem lieb 🙂
    Wäre echt toll wenn wir die Dirty Dog Doormat mal so richtig einsauen und testen dürften 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  45. by Alex am

    Wir möchten die Dirty Dog Doormat testen, weil wir unserem Sonnenschein (Labrador) eine tolle kuschelige Alternative zu unserem Bett bieten wollen. Darin lümmelt er sich leider immer während unserer Abwesenheit, obwohl er weiss, dass er darin nichts verloren hat. Die überall im Haus verteilten Liegeplätze sind für ihn leider keine – ihn zufriedenstellende – Alternative. Vielleicht ist diese innovative Doormat ein Produkt, dass ihn und uns glücklich macht? Gerne finden wir das gemeinsam heraus!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  46. by Sabine Mau am

    Wuff, wir sind Bernie und Donnie und begeisterte „Wasserhunde“, d. h. alles was mit Wasser zutun hat,ist unseres. Frauchen liebt uns über alles,hat aber das Problem uns trocken zu bekommen,da sie durch ihre MS nicht gerade sehr beweglich ist (teilweise,wenn es ihr ganz schlecht geht,braucht sie den Rollstuhl! Und von dort aus ist das Trockenrubbeln recht schwierig. Ich denke wir Beide (Golden Retriever und Jagdhundmix/Deutscher Pinscher ähnl)wären die richtigen Testpersonen. Uns wurde es gefallen,und Frauchen wäre erleichert.
    Drückt bitte A L L E ganz fest die Daumen,dass wir Tester werden dürfen!
    Wuff,wuff Bernie und Donnie

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  47. by Tine am

    Hallo, also kann es einen besseren Produkttester geben, als einen Wasser und Pfütze liebenden Golden Retriever? Unser Paul wäre ideal für Euren Produkttest.
    Gerne würde er die Dirty Dog Doormat aufs höchste beanspruchen und auf ihre Tauglichkeit prüfen.
    Natürlich käme ich als Frauchchen auch gut dabei weg, immerhin würde Paul dann schneller trocken und somit auch schneller sauber und ich hätte mehr Zeit mich um die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu kümmern (Paul schmusen oder bespaßen) als zu saugen und zu wischen 😉
    Also wir würden uns wirklich sehr freuen
    Ganz liebe Grüße
    Tine

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  48. by Ursl am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil unser Labbi Louys meint es sei Sommer und jeden Abend ein ausgiebiges Bad in der Ahr nimmt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  49. by Susann am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil es bei 5 Pelznäschen (West Highland White Terriern) die zuhause rumwusseln, jede Hilfe in Form von Dreckfängern hilfreich ist und dafür sorgt, dass der Staubsauger und Wischeimer weniger zum Einsatz kommen muss.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
    Antworten
  50. by Maike am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat mit meinen beiden Hunden testen, weil die beiden die bezeichnung „Wasserbett“ zu wörtlich nehmen und gerne nach einem regnerischen Spaziergang das Bett unter wasser setzen 😉
    Die Doormat könnte ich perfekt aufs Bett legen und die Hunde wie ich wären glücklich ;D

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  51. by Nicole am

    Ich möchte Dirty Dog Doormat (in blau-schwarz) testen weil meinem Labrador-Retriever nichts zu naß zu kalt und zu schlammig ist. Irgendwie muss da noch Wildschwein mit eingekreuzt worden sein.
    Wir würden uns jedenfalls freuen die Doormat testen zu dürfen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  52. by Anna am

    “Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil es bei einem 1-jährigen Rhodesian Ridgeback / Deutsch-Kurzhaar Mischling einfach SOWAS VON NÖTIG ist und die aktuelle Mat an der Door unserem Dirty Dog nicht Herr wird! :)“

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  53. by Heidi buhl am

    “Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich drei drei Schlappohren habe, die jede Menge Dreck mit nach Hause bringen. Wenn es irgendwas gibt, das mir die Arbeit erleichtert, dann immer her damit. Hilft die Matte auch bei Männern mit dreckigen Schuhen? Wäre toll wenn wir testen dürfen LG Heidi und die Schlappohrenbande

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +2 (from 2 votes)
    Antworten
  54. by jenny am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil Ich 3 hunde habe und ich jedesmal mehrere handtücher verbrauchen mussum alle trocken zu bekomm ^^

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  55. by Kerstin Reeves am

    …weil hier gleich zwei „Australische Ferkelchen“ wohnen, die jeden Tag jede Menge Schmutz mit nach Hause bringen…der auf jeden Fall in der Dirty Dog Doormat hängenbleiben soll! Liebe Grüße von den Aussies Enya & Merlin

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  56. by Helena am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil… es nichts dreckigeres gibt als 20 beaglepfoten – die am liebsten nur rein-raus beim dreckwetter spielen wollen! Und da bald auch welpen das haus unsicher machen, können wir auch auf kauen und ziehen auch testen! 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  57. by Britta Loy am

    Ich möchte die Dirty Dog Dormat testen, weil mein Pudel endlich eine vernünftig saugende Liegematte gebrauchen kann, wenn er mal wieder triefend nass, aber sehr glücklich und müde auf seinem Platz liegt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  58. by Stephan am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil… unsere reinrassige „Planschador“ Hündin Emma eine Vorliebe für matschiges Wetter hat, und beim täglichen Spaziergang kein noch so kleines Schlammpfützchen im Wald verschmäht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  59. by Daniela & Luna am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil mein Goldie in jeder Pfütze badet und dann am liebsten auf die Couch möchte. Die Pfoten sind jedesmal triefend Nass da käme uns die Dirty Dog Doormat genau richtig.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  60. by Doris Weigmann am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil meine 4 Hunde (1 Hovawart und 3 English Springer Spaniel) Moddermonster sind. Gerade die jüngste ist bei jedem Spaziergang mehr in den Gräben und Pfützen unterwegs als auf den Wegen. Und wenn es auf dem Spaziergang keine Prützen gibt, dann legt sie sich Zuhause in die Regentraufe und kühlt sich das Bäuchlein so.
    Aber… ich habe Ofenheizung und alles was an schmutz und Wasser hereingeschleppt wird, braucht ewig um zu trocknen.
    Ich brauche diese Matte wirklich dringend 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  61. by Kerstin am

    wir sind die geeingneten Tester…..mein Hund lässt keine Pfütze aus, auch nicht im Winter. Er liebt Matsch und Dreck….und da wir ihn lieben leben wir nach dem Motto: Wenn der Hund glücklich und dreckig ist sind wir es auch…nur die Wohnung bleibt sauber.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  62. by Christina am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormate testen, weil meine beiden Weimaraner bei diesem Schmuddelwetter an der Ostsee immer voll Dreck und Speck wieder ins Haus kommen. So nass und dreckig dürfen sie dann nicht zu ihrem Lieblingsplatz. Die beiden würden sich also über einen gemütlichen zweiten Lieblingswarte und -tockenplatz im Flur freuen, bevor sie dann wieder trocken auf die Couch dürfen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  63. by Tina am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich zwei Hunde habe, einen STaff-Schweinbull, und einen Bahomi-Schweindi-Dackel, 2 noch nicht erforschte Hunderassen die vom Schwein abstammen, und mein Kofferraum schon sehr darunter gelitten hat! Mit dem Doormat könnte man evtl. der Dreck und Wasserflut ein bisschen Einhalt gebieten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  64. by Nicola am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil meine Hündin Lea (Schäferhund-Appenzeller-Mix) frei nach dem Motto lebt: „Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben,aber die Möglichkeit sie zu bekommen.“ Dieses Hundeleben darf sie auch bei mir voll ausleben. Mir kommt Dirty Dog Doormat da als „kleine Hilfe“ dieses Hundeleben mit Lea zusammen genießen zu können gerade recht. (Vorallem jetzt in dieser Nässe-Schlamm-Zeit, wo Lea den Spruch besonders ernst nimmt 🙂 )

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  65. by Jennifer McHenry am

    Ich möchte gerne die Dirty Dog Doormat testen weil wir im Moment zwei Malamute Welpen da haben deren Bsitzerin nach einem Afghanistan Einsatz im Krankenhaus liegt und zusammen mit unseren Beiden sammelt sich da schon sehr viel Dreck an durch Spaziergänge über Wiesen, Felder und an Bächen entlang

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  66. by Eva Dirks am

    Ich möchte die Matte testen, weil unser Fellmonster (angeblich ein Hund) die freie Natur in vollen Zügen genießt und ich so wahnsinnig ungerne putze.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  67. by Petra Frohn am

    Also ich würde sie super gern testen weil meine 2 Hunde immer die dreckigsten, matschigsten Stellen ausfindig machen und mein Putzeimer immer die weiße Fahne wedeln läßst wenn er mich kommen sieht

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  68. by Bianca am

    Ich möchte die Matte testen, weil ich die Beschreibung der Matte super finde, aber total skeptisch bin. Bin gespannt, ob sie meinem „Saubären“ standhält.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  69. by Matze am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich immer noch nach der perfekten Lösung für unseren Dreckspatz suche 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  70. by Patricia am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ob Sommer ob Winter ob Regen oder Schnee, ob morgens oder abends Gassi muss ich immer gehen!
    Am Liebsten im Wasser oder im Dreck, das macht mir Freude und Frauchen einen Schreck!
    Trocknen darf ich auf wolters matte denn da lieg ich wie auf watte

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  71. by Natalie Tjutjavina am

    “Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil…
    … mein Beagle nach dem Motto lebt: „nur wenn der Hund dreckig nach Hause kommt, hatte er auch Spaß bei dem Spaziergang!“

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  72. by Sabine und Ihre Jungs am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich jeden Abend bei Wind und Wetter mit meinen beiden „Jungs“ in den Wald fahre und die immer ein paar Wildschweine aufstöbern. Dreckig wie dieselbigen fahren wir auch dann wieder nach Hause.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  73. by Franziska Herre am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil unser Vermieter die grandiose Idee hatte, unseren Garten zu dieser Jahreszeit in ein Schlachtfeld zu verwandeln. Das freut meinen Hund sehr – mich eher weniger. Da in einigen Wochen hier noch ein Welpe einziehen wird, wird so aus unserem „kleinen Dreckproblem“ wohl eine Katastrophe. Dabei würde uns die Doormat (aus Erfahrungsberichten von Bekannten) wohl sehr behilflich sein !!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  74. by Nicole mit Bobby am

    Ich und mein Bobby (Lhasa Apso)möchten gerne die Dirty Dog Doormat von Wolters testen, da bei dem langen Fell auch sehr lange gerubbelt und geföhnt werden muss.Bobby ist weder aus Gewässern noch aus Schlammlöchern fern zu halten.Er duscht sogar liebend gerne.Wahrscheinlich sollte er eine Wasserratte werden.Bin für jede Hilfe, den kleinen schnell trocken zu bekommen dankbar und sehr probierfreudig.Die Matte wäre eine hoffentlich weitere, gute Erleichterung und Erfahrung.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  75. by Susanne K. am

    Ich möchte die Dirty Doormat testen, weil mein Nova Scotia Duck tolling Retriever ein totaler Wasserfanatiker ist und in jedem noch so kleinen Schlammloch badet und danach immer aussieht wie ein Ferkel.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  76. by Ute am

    Da ich ein „kleines“ Schlammmonster zu Hause habe (meine Golden-Dame lässt KEINE Pfütze aus!!!!!) wäre ich echt dankbar, wenn diese Dirty Dog Doormat hält, was Sie verspricht….. Aber ich glaube das erst, wenn ich es selbst sehe… wäre in dieser Jahreszeit am besten zu testen 😉

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  77. by Becca am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil wir leider momentan das Büro verdrecken wenn wir aus der Mittagspause wieder kommen und mein Chef es mir danken wird, wenn wir das abstellen und mein Hund somit noch weiter mit ins Büro kommen kann.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +4 (from 4 votes)
    Antworten
  78. by Michaela Estler am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil mein Hund Beau die Morast-, Gülle- und Wasserbäder in der freien Natur so sehr liebt und die Dirty Doormat wäre sicherlich der perfekte Helfer um schnell wieder zum „Beau“ (Schönling) zu werden 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  79. by Martine Hames am

    Hallo,wir 2 Hunde würden super gerne die Dirty Dog Doormat testen,weil wir keinen Halt vor Schlammlöchern und Regenpfützen machen,dann müsste Frauchen nicht immer wieder unsere Schlammspuren wegwischen,heisst für sie weniger Arbeit und noch mehr Zeit für uns.Und jetzt heisst es :Pfötchen drücken ;))

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  80. by Jacqueline Drinkmann am

    Wir möchten die Dirty Dog Doormat testen, weil wir zwei weiße Schäferhunde sind die nach dem Toben schonmal einen Farbwechsel vollzogen haben und unsere Mamma dann immer unsere Körbchen waschen muss weil die dann genauso dreckig sind wie wir.
    Jerry&Conner, zwei Chaoten die ihrer Familie gerne etwas Arbeitserleichterung verschaffen würden

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  81. by Landergott am

    wir möchten Dirty Doormat Tester werden, da unsere vier Elo´s Ihre Produkte auf Belastbarkeit, Spassfaktor immer wieder mit großen Spaß testen. Sobald das Paket geöffnet wird, wird es geplündert und die Produkte sind umgehend im gebrauch. Hundekörpchen und Matten sowie Vetbeden werden zu viert auf Bequemlichkeit geprüft. Da die vier nach dem spielen immer aussehen wie kleine Schweinchen, wäre es interessant die Dirty Doormat zu testen

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  82. by Anja Kersthold am

    Wir würden sie gerne testen,da ich einen wasserverrückten und Hund habe und dazu auch noch an der Talsperre wohnen und natürlich das ganze Jahr schwimmen gehen und ich endlich gerne ein sauberes Auto hätte.Da es doch gerade erst neu ist. ; )

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  83. by Sabine S. am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil jetzt die regnerische und matschige Jahrezeit kommt….somit die Hunde auch immer nass und dreckig heim kommen….Da es in Wuppertal eh immer mehr regnet als anderstwo,..wäre hier das richtige zuHause für die Dirty Dog Doormat 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  84. by Jonathan am

    Unser Labrador Lando freut sich tierisch über ein neues Bett und verspricht, dieses ausgiebig zu testen. Seine Vedbeds gefallen ihm schon sehr gut. Lando ist – zum Glück – kein „Schönwetter-Hund“ und ist am Liebsten bei naß-kaltem Wetter draußen; eine solche Matte wäre genau das Richtige. Gerade beziehen wir auch noch ein altes Fachwerkhaus mit riesen Grundstück und einem Teich – da wird er wohl keine Sekunde richtig sauber bleiben!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  85. by Maike B. am

    Ich möchte Dirty Dog Doormat testen, weil unsere Bordercollie-Labrador-Mix Hündin in dieser Jahreszeit unglaublich viel Schmutz ins Haus bringt. Auch wenn wir vom Hundeplatzbesuch mit dem Auto nach Hause fahren, ließe sich die Matte wunderbar testen. Unsere Maus tobt auf dem Hundeplatz nämlich wahnsinnig gern mit ihren Hundefreunden durch Pfützen und Schlamm.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  86. by Tina und Kira am

    Wir möchten die Dirty Dog Doormat testen, weil es uns sehr interessiert, ob diese Matte tatsächlich mehr Dreck und Schmutzwasser aufnimmt, als unsere Kira nach einem Spaziergang mit nach Hause bringt 😀

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  87. by Daniela Gerarts am

    …weil mein husky-mix und ich, bei jedem wetter draußen sind egal ob mit dem fahrrad oder an der schleppleine. Also sieht mein lieber taiko auch aus wie ein naturbursche (nass,dreckig, und mit einem lächeln im gesicht :D)wenn er nach hause kommt. Wir würden sehr gerne die Dirty Dog Doormat testen um auch hoffentlich mir ein lächeln ins gesicht zu zaubern wenn der gröbste schmutz an der matte hängen bleibt und die matte wie versprochen schnell trocknet und man nicht haufenweise nasse,dreckige handtücher in der ecke liegen hat!!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  88. by Nicole Föks am

    Hallo mein Name ist Aimee.
    Mein Frauchen nennt mich liebevoll
    Schäferschwein, obwohl ich mir sicher bin
    das meine Eltern beide Weisse-Schäferhunde
    sind. Ich liebe Pfützen und Schlamm und wenn
    ich dann nach Hause komme mag meine Mama
    mich gar nicht gerne mit rein nehmen. Verstehen
    kann ich das nicht so richtig, aber man muss ja auch
    nicht alles verstehen.
    Mein Frauchen würde sich freuen, wenn ICH
    die Matte testen dürfte, denn dann müsste sie
    vielleicht nicht mehr so viele Pfützen von mir beseitigen.
    Ich freue mich von euch zu hören…
    Eure Aimee

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  89. by Marion mit Gismo und Sara am

    Wir möchten Dirty Dog Doormat testen, weil meine Kumpeline Sara so ´ne echte Diva ist. Die macht sich nie richtig schmutzig und geht Dreck regelrecht aus dem Weg!! Ha, aber nicht mit mir!! Ich Gisi, der Supermacho, liebe Schmutz über alles und erst recht, wenn mein Ball drin liegt. Da spring ich dann mit voller Wucht hinterher (und hoffe, daß die „Diva“ in die Nähe kommt ! g*) Nun ja, zuHause kommt dann das Erwachen- da steht der Wassereimer bereit- ich find´s nicht wirklich schlimm, da ich Wasser ja liebe- aber die Diva- oh je…Also mit so ´ner Doormat, könnt die Diva direkt ins Haus spazieren, ohne Wassereimer. Oh, da kommt grad Frauchen…Hallo Frauchen, ist das nicht toll?? Hier gibt´s so tolle Matten extra für Dich und damit Du weniger Arbeit hast!! So, muß mal Schluß machen: Euer Gisi (Gismo)

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  90. by Eva Steiner am

    …weil unsere Vierbeiner allesamt Dreckspatzen sind, sodass man mit dem Putzen nicht mehr hinterher kommt. Um mehr Zeit mit den Süßen anstatt mit dem Putzen verbringen zu können, würden wir alle gerne die Dirty Dog Doormat auf Herz und Nieren bis auf die letzte Faser testen 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  91. by katrin bruxmeier am

    Hallo .-) unsre Liszy ist ein dreckspatz und hüpft in jede Pfütze, oder bach – so sind Labradore immer ! Dirty dog doormat wäre super für uns zum testen !!!
    wuff Liszy und katrin

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  92. by Andrea Scheidel am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil mein wasserliebender Flat um keine Pfütze einen Bogen machen kann und sie vielleicht eine Alternative
    zu dem Vetbed ist.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  93. by Andrea am

    So eine Matte fehlt uns….
    Ich würde mich gerne davon überzeugen,
    das es eine Matte gibt,die Sams Dreck
    nach seinen täglichen Abenteuer beseitigen kann..

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  94. by S. Guth am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ICH immer nass geschwitzt bin, wenn ich meinen nassen Hund trocken rubbeln muss und ICH endlich ein trockenes Plätzchen zum Liegen hätte. …
    😉 ♥

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  95. by Stinkie am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil sich die Matte super im Wohnmobil machen würde. Und wenn man im Dunkeln die letzte Runde geht, mag man die Fuße echt nicht mehr sauber machen. Das würde die Sache echt vereinfachen und den Spaß für uns und die Hunde enorm erhöhen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  96. by Lina am

    ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil meine Kleine im Moment vier kleine dreckige schlammpfötchen vom Spaziergang mitbringt. Ständig sind alle Decken pitschenass und dreckig. Das macht keine Freude. Ob die Dirty Dog Doormat wirklich so schnell trocknet? Wir würden es gern ausprobieren 🙂

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  97. by Maylin Jürgensen am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil unser Hund 9 Monate alter Eli (Australian Shepherd)so gerne mit anderen Hunden im Matsch oder in Seen spielt und den Dreck ins Haus trängt. Hätten wir so eine tolle Matte könnte er sich dort hinlegen bis er trocken ist, das wäre echt klasse. Man kommt garnicht mit den Putzen hinterher. Bin sehr gespannt, ob die MAtte hält was sie verspricht. Selbstverständlich werden wir auch einen Bericht auf unseren Blog schreiben mit einer ausführlichen und ehrlichen Meinung.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  98. by NameSylvia Baer am

    wir würden die DDD gerne testen,weil unsere Altdeutschen Langhaarschäfis täglich mehrmals versuchen,einen Sandkasten im Haus einzurichten.Leider hat unsere Tochter im Krabbelalter keinen Nutzen von den tollen Sandbergen,weil sie immer hinterm “ Hundetrenngitter “ eingesperrt ist.Mit so einer tollen Matte könnte sie sich vielleicht auch mal in der ganzen Wohnung umsehen.Wäre ja schön,wenn wir dann enen Testbericht schreiben könnten …

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  99. by Knott Anette am

    Hallo,
    ich bin Dusty und eigentlich habe ich wenig Interesse die Matte zu tetsten, da ich den Sinn von so einem Ding nicht ganz nachvollziehen kann. Gibts hier vieleicht auch nasse Buddellöcher oder rohen Blättermagen zum aus dem Napf schleppen zu testen? Aber ich komme vom Thema ab. Vieleicht könnt ihr uns die Matte ja schicken,für unsere Zweibeiner. Sags ja ungern aber vor allem Frauchen nervt. Immer wenn Luna und ich besonders Spass hatten,holt sie so nen Stock den sie in Wasser taucht oder das eckelhaft brüllende Ding und dabei schnauft und stöhnt sie. Könnte man sich fast Sorgen machen,vieleicht hilft ja die Decke(und ich hab mehr Ruhe.-)).Jezt hab ich leider keine Zeit mehr.Muss Gassi,vieleicht klappts ja.

    Tschüß ihr Lieben

    Ps.Auf jeden Fall mailen wenn´s maln Fresstest gibt,kann nichts dafür bin ein Cockermix,PS musste noch sein.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  100. by Claudia Diegmann am

    Meine Rasselbande wuerde die DDD sehr gerne testen !
    Darcy,Stina und Carrie , drei langhaarige Bearded Collies , bringen bei diesem Wetter jedes kleine Blättchen und furchtbar viel Dreck mit rein. Damit bringen wir Frauchen fast zum Wahnsinn :-))
    Unsere Saluki Prinzessin ist zwar KEIN Dreckspatz , sondern eine wahre Wonne im Vergleich zur langhharigen Fraktion , aber da so ein Windhund VIEL Bewegung braucht , ist Lejla immer unterwegs – rein , raus , rein ….
    Wir sind somit ohne Zweifel die absolut richtigen Tester !

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  101. by Karin Lausmann am

    Nelly möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil es sich für sie als (ungeschorenen) PON nicht vermeiden lässt täglich Berge von Schmutz ins Haus zu schleppen… Und wenn die Mat funktioniert hieße das sie dürfte schneller auf die Couch!!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  102. by Ayla am

    Hallo, ich bin Ayla, eine 1,5 jährige schwarze Field-Trial-Labrador-Hündin. Ich MUSS diese Decke bekommen, denn sie ist sicherlich schön kuschelig, schön weich, schön schön….. Aber so richtig perfekt ist sie doch erst, wenn ich darauf liege. Das ist ja wohl klar, oder?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  103. by Heike Schrimpf am

    Huhu,

    ich möchte gerne die Dirty Dog Doormat testen, weil Dusty es nicht nur schön kuschelig mag, sondern damit er auch bei der Kälte einen warmen Popo behält!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  104. by Andrea Meister am

    Hallo,
    ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil unser Laffey sich leider immer mit einem ausgewachsenen „Erdferkel“ vergleichen muss und anschließend die ganze Wohnung mit ganz tollen Pfotenmoitven schmückt…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  105. by Monika Habner am

    Ich möchte die Dirty Dog Doomat gerne testen, weil unsere drei Podencos (Biscuit, Cookie und Muffin) jeden Tag durch den matschigen Wald oder am noch matschigeren Deich herumrennen und das Heck unseres Autos manchmal kaum noch vom matschigen Waldboden zu unterscheiden ist. Ich kann die gequälten Blicke der Hunde nicht mehr ertragen, die zu sagen scheinen „Frauchen, warum hast Du denn keine saubere, kuschelige Ersatzdecke mitgebracht??“. Ein Badetuch ist den Herren ja viel zu hart und bleibt ja auch nicht glatt liegen. So eine Falte unter’m Bauch UND der ganze Dreck – eine Zumutung!! Aus diesem Grunde brauchen wir ganz dringend die Dirty Dog Doormat zur Erhaltung des Familienfriedens! 🙂
    Viele Grüße aus Dithmarschen

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  106. by Marcus am

    Ich möchte die Dirty Dog Doomat gerne testen, weil unser Hund Montana (Labrador) gerne im Schlamm wühlt, keine Pfütze auslässt und denkt „ach mein Fell ist doch braun da seht ihr den Dreck doch eh nicht“ 🙂 Tja leider sieht es dann meine Freundin doch in der Wohnung und ich denk nur „warum knirscht es unter meinen Füßen ständig so? ach okay Herr Montana ist wieder da“. Deswegen braucchen wir unbedingt diese Diry Dog Doomat zum testen. 🙂

    Grüße aus Weinheim

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  107. by Nina am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil Balu den Innenraum meines Arosas komplett ausfüllt und ihn gerne mal in eine Riesenpfütze verwandelt, wenn ich nichts Saugstarkes im Auto habe. Insofern wäre ein „WIR möchten testen“ wohl nicht der Wahrheit entsprechend – er wird auf die Pfütze-to-go nur ungern verzichten.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  108. by Petra am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil wir uns immer wie laufende Schnitzel(Schweine) benehmen und ungern danach in die Badewann sollen um mit Frauchen auf dem Sofa zu kuscheln.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  109. by Isabell am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil meine Jungs gelernt haben sich auf eine Matte zu begeben, wenn wir nach Hause kommen und wir daher gut feststellen könnten, wie der Unterschied zu anderen Matten/Handtüchern ist.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  110. by Karola Imhof am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil mein Frauchen schwer zu überzeugen ist – die hat so einen Putzfimmel. Und ich will ausprobieren, ob man sich daraus vielleicht auch ein schönes Schmusekissen falten kann.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  111. by Petra F am

    Wir (sorry) möchten die Dirty Dog Doormat testen, da wir 2 Schäferhunde sind, welche von Frauen Schnitzel genannt werden, wir benehmen uns draussen nämlich wie die Schweine und kein Schlamm und Dreck ist vor uns sicher. Damit wir dann zu Frauchen aufs Sofa dürfen, würden wir gerne die Dusche vermeinden.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  112. by Cornelia am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil mir trotz Tierhaltung eine saubere Wohnung wichtig ist. Balu ist das schnurz. Er (Mix aus Labrador und Australian Shepherd) findet, dass man sich vor allem im Wohnzimmer genüsslichst von wilden Wald- und Wiesenabenteuern erholen kann. Kriterien wie „nass, dreckig, stinkt!“ dürfen kein Grund sein, ein vollwertiges Familienmitglied räumlich vom Rudel zu separieren.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  113. by Sabine am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil mein Beauceron liebend gern Wildschwein spielt. Als Dirty Dog bringt er auch nach großer Säuberungsaktion genügend Schmutz mit in die Wohnung.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  114. by Corinne am

    Hi,

    wir bräuchten so eine Matte, weil wir rund um unser Haus alles aufreißen mussten, weil die Häuslebauer von damals Mist gebaut haben mit der Hausisolierung im Kellerbereich. Unsere 2 großen Hunde (Golden-Retriever) und ab und zu ein Gasthund (Labi) gehen halt gerne in den Garten. Buddeln gehen in die riesen Pfütze die mal ein Teich werden soll und buddeln dann wieder mal im Sand direkt am Haus oder im klumpigem Lehm.. Lecker und dann nochmal ins Wasser um tropfnass und lecker Braun ins Haus zu laufen. Ich stelle den Staubsauger gar nicht mehr weg und wischen muss auch dauernd sein.
    Würde mich freuen die Matte Dirty Dog Doormat von Wolters auf Herz und Nieren oder auf Pfoten und Abdrücke zu prüfen.

    LG Corinne

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +3 (from 3 votes)
    Antworten
  115. by Daniela1978 am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich ein kleines „Schweinchen“ habe. Mein Hund wälzt sich überall draußen, egal ob Blätterhaufem, Dreck oder Pfützen. Da könnten wir die Dirty Dog Doormat super testen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  116. by Melanie Friedemann am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testn, weil ich 2 reinrassige Schmutzhhunde habe.
    Zudem würde ich die Doormat kurzerhand in eine Carmat umfunktionieren.

    Wir gehen täglich mit einem kleinen Rudel spazieren und auf der Rückfahrt sind dann der vorher rote Hund (Nova Scotia Duck Tolling Retriever) & der ehemals braune Hund (Podenco-Mix) eher der Farbe schwarz zuuzuordnen.

    Von daher wären wir drei (die beiden Schmutzhunde und ihr Frauchen) das ideale Testerteam für die „Carmat“ 😀

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten
  117. by Julia am

    Wir möchten Produkttester werden, weil wir doch sooo gerne bei diesem Nass-Matsche Wetter rausgehen und unser Labbi dann natürlich immer aussieht wie ein kleines Schwein.
    Bisher haben wir noch keine passende Decke/ Kissen dafür, aber wenn wir Produkttester werdeb, dann könnten wir testen und den anderen die Dirty Dog Doormat empfelen oder auch nicht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  118. by Sarah am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil auch kleine Hunde verdammt dreckig werden können. Nach unseren Spaziergängen im Schmuddelwetter liebt mein Cavalierrüde nichts mehr, als es sich zu Hause gemütlich zu machen. Wenn die Dirty Dog Mat uns überzeugt, überzeugt sie bestimmt auch viele andere.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  119. by Shannon Paucke am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil ich mit einer lustigen 2jährigen Ultra-Langhaarzottel-Dame (Briard) zusammen lebe, die es liebt bei Wind und Wetter draußen zu sein! Zu dieser Jahreszeit regnet es besonders oft und leider trocknet meine Hündin nur sehr langsam. Ihr Bettchen ist dann immer lange sehr nass. Es wäre wunderbar, wenn die Dirty Dog Doormat hält was sie verspricht. ICH WILL DAS HERAUSFINDEN!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  120. by Ulrike Thein am

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, da meine Cavapoo-Hündin Dunja ein langes Fell hat und wenn sie einmal naß ist, liebt sie es, sich auf Teppichen oder Decken zu wälzen. Sie braucht mindestens 1-2 Srunden, um wieder halbwegs trocken und sauber zu sein und da bei uns schon sämtliche Mikrofaser-Tücher u. ä. versagt haben, wäre es mal schön, solch eine Matte im Haus zu haben! Vielleicht haben wir ja dann weniger Wasser und Schmutz im Haus…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  121. by Gesche J. am

    Ich möchte die Matte testen, weil sonst meine Familie und Freunde wieder schimpfen, dass ich zu viel Geld für meine drei großen Hunde ausgebe anstatt für mich, aber als Tester könnten sie ja nichts dagegen sagen 😉 und ich könnte die Hunde auch bei Stinkewetter problemlos mit ins Büro nehmen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten
  122. by Franziska am

    Hallo!

    Ich möchte die Dirty Dog Doormat testen, weil sie extrem schön aussieht und bei meinen beiden Hunden sehr nützlich wäre!

    LG

    Franzi

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    Antworten

Schreibe ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *